Quelle
veloviel

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
12 (0 / Woche)
Homepage
https://veloviel.wordpress.com/
Quelle / Feed
https://veloviel.wordpress.com/feed/
Themenfelder


Beiträge

Favicon veloviel 06. September, 19:19 Uhr

Bei der Ars Electronica 2015 in Linz ging es um die Zukunft der Mobilität. In der Ausstellung Post City im leer stehenden Postgebäude beim Linzer Bahnhof wurde das erste selbstfahrende Auto in Österreich (Mercedes) präsentiert. Natürlich durften auch die Fahrräder der Zukunft nicht fehlen. Der ‚Fahrradi Farfalla FFX‘ des österreichischen Künstlers Hannes Langeder ist ein Muscle Car. Im Inneren...

Favicon veloviel 08. Oktober, 21:25 Uhr

In diesem blog wurde bereits 2012 über Lienz, die unbemerkte Fahrradhauptstadt Österreichs mit 39% Fahrradanteil gepostet. Unübersehbar ist, dass die Fahrradkultur in Lienz maßgeblich von Frauen getragen wird, denen ich diesen Spezial-Beitrag widme. Die typische Lienzer Radfahrerin ist elegant gekleidet und schiebt ihr Rad durch die Fußgängerzone, wiewohl dort das Radfahren im Schritttempo...

Favicon veloviel 20. September, 15:15 Uhr

Für uns Europäer wirkt der Straßenverkehr in Kairo chaotisch. Definitiv gelten hier andere Regeln als bei uns. Nach ein paar Tagen traue ich mich folgende empirisch abgeleitete Grundregel zu formulieren: Anstatt starrer, festgeschriebener Regeln, wird hier jede Begegnung zweier Verkehrsteilnehmer – wie am Basar – individuell verhandelt. Das dauert mitunter nur ein paar hunderstel Sekunden und...

Favicon veloviel 30. Oktober, 09:31 Uhr

Es war im Jahr 1984, als Wien’s Bürgermeister Helmut Zilk einen Radweg auf der Wiener Ringstraße ankündigte. Bei der Umsetzung waren dem Bürgermeister die Beamten nicht schnell genug, was ihn laut Überlieferungen zur Aussage hinreißen ließ „Wenn das nicht bald geschieht, nimm’ i selber einen Kübel Farbe und mal das!“ Ein Jahr danach, 1985, eröffnete Zilk dann tatsächlich das erste Teilstück. Im...

Favicon veloviel 26. Dezember, 13:59 Uhr

Seit 2015 gibt es beim östlichen Zugang zum Salzburger Hauptbahnhof die Radstation Schallmoos. Selbst an einem frostigen Tag im Dezember ist die Radstation sehr gut genutzt. Die Radstation bietet Platz für 600 Fahrräder in Doppelparkern. Die Lage direkt neben den Gleisen ist optimal, die Züge sind auf kurzem Weg erreichbar. Das geschwungene Dach über dem Bahnhofplatz schützt vor Regen und...

Favicon veloviel 18. Januar, 21:46 Uhr

Weihnachten ist vorbei, die Christbäume entsorgt … nur der weihnachtlich geschmückte Christmas Biker ist noch immer auf Wien’s Straßen unterwegs. Mit Beleuchtung, Outfit & Sound ein eyecatcher der seinesgleichen sucht. Dafür verleiht Veloviel das Spezialprädikat „King of the Road“. Bitte die Farbwechsel der Lichterketten auf den Fotos beachten!

Favicon veloviel 18. September, 05:57 Uhr

Advertisements Share this: Twitter Facebook Gefällt mir: Gefällt mir Lade … Ähnliche Beiträge

Favicon veloviel 17. Januar, 16:51 Uhr

Es ist ja kein neues Phänomen, dass sich Autowerbungen des Fahrrades als Symbol für umweltfreundlichen Verkehr, Lebensgefühl und lifestyle bedienen. Aber dieser VW-Werbespot treibt es wohl auf die Spitze. Quizfrage: sieht man in dem Spot mehr VW-Autos oder RadfahrerInnen???  

Favicon veloviel 10. Dezember, 16:31 Uhr

In Rotterdam wurde ein Wärmesensor für Radfahrer an der Kreuzung Churchillplein installiert. Der Sensor erkennt, wenn viele RadfahrerInnen an der Kreuzung warten und die Ampel schaltet dann für RadfahrerInnen schneller auf grün. Wer holländisch versteht, kann sich das Interview mit Vizebürgermeister Pex Langenberg anhören.  

Favicon veloviel 01. August, 11:57 Uhr

Vorsicht Produktplatzierungen!  

Favicon veloviel 06. September, 12:29 Uhr

Der Kreisverkehr bei der Abfahrt Sierndorf der Schnellstraße S3 im Weinviertel hat eine ungewöhnliche Gestaltung: kreisförmig angeordnete Fahrräder mit Namensschildern der umliegenden Dörfer. Der Kreisverkehr aus dem Weltall betrachtet:

Favicon veloviel 22. Juli, 17:02 Uhr

At Velo-city2013 conference in Vienna, representatives of an NGO talked about Shkodra in Albania being THE cycling city in the Balkans, with a mode share of cycling of around 30 %. Back in 2013 I was wondering, whether Shkodra really is a unique case in the Balkans. Given the low average income rates in these countries compared to very high fuel costs and a lack of public transportation,...

Alle News von veloviel durchsuchen