Quelle
Radfahren in und um Regensburg

Indiziert seit
11.01.2016
Beiträge insgesamt
512 (5 / Woche)
Homepage
http://fahrrad-blog-regensburg.com/
Quelle / Feed
http://fahrrad-blog-regensburg.com/feed/
Themenfelder


Beiträge

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 26. Oktober, 19:03 Uhr

Was in zwei Tagen doch so zusammenkommt! Nebel, Nacht, Sonne, Farben, Wasser. Und zwei Räder, die viel Spaß machen und überall eine gute Figur machen, egal ob vor dem Frühstücksbuffet, dem Pürklgut, dem Graffiti oder dem Kajakanhänger. Zwei tolle Tage, auch wenn die Sonne erst am Nachmittag und nur für wenige Stunden rauskam. Es ist immerhin Ende Oktober und mit 15 Grad geht das voll in...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 06. November, 21:21 Uhr

Sonne, Regen, Dunkelheit, Kälte, Weitblick, Nahaufnahme. Zwei Tage mit Viktor durch die Stadt zur Arbeit und zurück. Viele Eindrücke von der Stadt-Land-Fluss-Runde mit Farben, aber auch dunklen, fast mystischen Augenblicken, vor allem das Foto mit dem goldenen Blatt und dem eintauchenden Wassertropfen – fast meint man in einer Höhle zu sein … und doch war es nur ein Makro vom Bordstein.

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 08. November, 19:39 Uhr

  Nass, kalt, windig, dunkel. Novembermorgen zwei Stunden vor Sonnenaufgang. Das geht jetzt so bis in den März hinein. Okay, alles klar … Radfahren ist gefährlich im Winter. Die meiste Wärme geht über den Kopf verloren. Immer eine Mütze tragen, sagt deswegen der Hutmacher am Dom … Am Mittag so etwas wie kurze Sonne, der Brandner Kanal glatt wie ein Spiegel, zehn Minuten später...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 17. November, 20:47 Uhr

Ein trüber Novembertag. Und trotzdem zeigt er sich von seiner besten Seite und lässt sich nicht hängen. Auf ihn ist Verlass …

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 17. Dezember, 18:55 Uhr

Teilen mit: Facebook Google Twitter E-Mail Drucken Gefällt mir: Gefällt mir Lade …

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 14. November, 20:11 Uhr

Nebel, ein verrückter Vogel, relaxed im Liegestuhl, der Polizeihubschrauber am Weichser Sportplatz, zaghafte Sonne, der Graureiher in Lauerstellung und Kajakfahren bei Hochwasser und 4 °C. „Du bist verrückt!“. Eine Freundin. „Ist hinlänglich bekannt!“. Meine Antwort. Ereignisreiche Tage mit dem Fetten, Sonne wäre mal wieder schön.

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 03. November, 21:09 Uhr

Manchmal sieht man es gar nicht. Die funkelnden Kristalle von Swarovski an der Kristallkönigin wollte ich festhalten, Viktor davor. Und dann beim Übertragen des Fotos aufs Smartphone zum Hochladen habe ich es dann auch gesehen, das Spiegelbild von Viktor inmitten der Kristalle … Und sonst noch ein paar Eindrücke eines schönen Novembertages mit mancherlei Wegen auf dem Fahrrad.

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 09. Dezember, 20:33 Uhr

Viel erlebt in den letzten Tagen, leider wenig Zeit, das alles regelmäßig zu veröffentlichen. Sonne, Regen, Schnee, Eis, Glätte, alles dabei. Stadt, Land und Fluss, Viktor und das Dreirad, viel gefahren, viel Spaß und Freude unterwegs gehabt, alles bestens, auch in der zweiten Adventswoche. Schöne Zeit allen da draußen, passt gut auf euch auf!

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 23. Oktober, 19:38 Uhr

Früher Morgen, Dunkelheit, Vorbereitung des Frühstücks im Hotelschiff am Donaumarkt. Vor sechs Uhr! Am Nachmittag mit dem alten Rocky Mountain Element Race und dem Kajak zur Donau.

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 22. November, 20:54 Uhr

Ohne viel Worte … eine Menge Eindrücke, allerlei Wetter und Stimmungen, an der Donau und in der Altstadt. Das Kajak braucht auch seine Zeit, ist aber hier nicht das Thema …

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 16. Juni, 19:10 Uhr

Halbstündlich Wetterwarnungen vor Windböen bis 60 km/h aus Nordwest, hieß die ersten und hügeligen 55 km gegen den Wind.  Im Laabertal und oben auf der Hochebene war es krass, aber die Hoffnung auf Rückenwind im Altmühltal zurück von Dietfurt ließ mich weiterfahren.  Der etwas weitere Weg zurück ließ sich perfekt fahren, die Muskulatur erholte sich gut und es machte richtig Spaß, das Tal...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 03. Dezember, 19:00 Uhr

Mal wieder ein Blog über die Fahrten der letzten beiden Wochen. War ein wenig in den Hintergrund geraten, der gute, alte Blog. Ich gelobe Besserung und hoffe, dass ich neben Facebook und Liegeradforum wieder tagesaktuell berichten kann. Schöne Adventszeit euch allen!

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 14. Juni, 19:40 Uhr

Nach vier Stunden auf dem Singlespeed (Aktionstag Radfahren in der Firma) zusammen mit drei Kollegen auf ihren Rennrädern am Abend zum Ausfahren noch ein bisschen im Donautal rumgefahren … Und die Walba durfte heute nicht einfach links liegen gelassen werden! 

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 13. Juni, 19:26 Uhr

Ein weiterer Sommertag mit ein paar Eindrücken von der Donau im Stadtgebiet.  So darf es bleiben und so macht der Arbeitsweg auf dem Fahrrad Spaß! 

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 12. Juni, 19:22 Uhr

Was für ein Montag!  Um 05.30 Uhr schon 18 °C, Sonne und fast blauer Himmel und eine Stadt, die sich von ihrer schönsten Seite zeigte. Einfach nur fantastisch, wenn man so in die Woche starten kann.  Tagsüber dann Wolken und schwüle Luft, stickig und unangenehm. Doch am frühen Nachmittag kam Wind auf, der Wolken und schwüle Luft wegfegte.  Zeit für zwei Stunden mit dem Flachen unter dem Wind...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 11. Juni, 17:59 Uhr

Teilen mit: Facebook Google Twitter E-Mail Drucken Gefällt mir: Gefällt mir Lade …

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 11. Juni, 18:06 Uhr

Sonntag, Sonne, Salzstadel, Coffeebike, Altstadt, Flohmarkt, italienisches Flair!  Und Viktor musste mich in die Arbeit bringen …  Aber die Eindrücke waren Motivation pur. 

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 09. Juni, 18:50 Uhr

Mit dem Flachen im Donautal Richtung Kelheim, die übliche Feierabendrunde. Doch heute waren Gewitter angesagt, die Sonne schien nur noch diesig aus einem grauen Himmel, es war verdächtig windstill.  Ab der Freizeitinsel in Bad Abbach dann auffrischender Wind, der immer stärker und böiger von vorne kam, rauf nach Herrnsaal war es eine echte Herausforderung. Da auch einige schwarze Wolken aus...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 22. Oktober, 19:33 Uhr

Zwei Tage, Eindrücke vom Arbeitsweg, schwarz, rot, bunt, leuchtend. Viele Orte, starke Eindrücke und Farben. Gerne wieder!

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 08. Juni, 19:54 Uhr

Die übliche Feierabendrunde, aus der Stadt raus, die Donau entlang bis Kelheim und zurück bis in die Garage.  Durch die langen Ortsdurchfahrten mit 30er Zonen und abhängig von der Verkehrslage auf Radwegen und an Kreuzungen und Einmündungen muss man schon sportlich fahren, wenn man eine gute Zeit erzielen möchte.  Heute lief es gut, wie immer fuhr ich alleine, die starken Rennradgruppen waren...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 19. Oktober, 21:56 Uhr

Ein Tag – zwei Welten. An Donau und Naab. Viktor im Nebel und das Kajak in der Abendsonne. Gerade noch hat es die Sonne geschafft. Um 16 Uhr im Stadtwesten. Glück gehabt!

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 01. Juni, 20:04 Uhr

Abendrunde nach Kelheim, sportliche Trainingsrunde mit ein paar mehr als üblichen verkehrsbedingten Verzögerungen raus aus der Stadt und in den 30er Zonen der Ortschaften.  Trotzdem lief das Flache gut und zwei Burschen, zusammen so alt wie ich, lernten, einen alten Mann auf einem flachen Fahrrad nie zu unterschätzen!  Alle hatten heute bei sommerlichen 25 °C ihren Spaß beim Radeln … 

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 30. Mai, 18:36 Uhr

Sie sind wieder mal in Regensburg mit ihren schönen alten Zirkuswagen und dem kleinen Theaterzelt.  Comoedia Mundi gastiert am Grieser Spitz und gibt meist am Abend Vorstellungen. Dann hat auch das Café Senza Licenza geöffnet.  Eine schöne Sache und auf jeden Fall einen Besuch wert! 

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 29. Mai, 19:06 Uhr

Ein Sommertag im Mai!  Im Gegensatz zu gestern an den beliebtesten Orten in der Stadt angenehm ruhig und überschaubar. Sightseeing sollte man unter der Woche machen, wenn man was sehen möchte …  Ein paar Eindrücke von der Donau, die heute die absolute Attraktion war – aber in den Uferbereichen und auf den Liegewiesen. Schwimmen trauten sich nur wenige, 18 Grad sind ja noch nicht so richtig warm. 

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 26. Mai, 20:11 Uhr

Feiertag am Freitag nachgeholt. Rechts der Donau über, nein durch Straubing zur Donaubrücke in Deggendorf, ans linke Ufer, durch Deggendorf nach Metten ins Klostercafé, dann am linken Donauufer zurück nach Regensburg. 17/28 °C, zwischen Deggendorf und Straubing auffrischender Nordwind, der viel Körner kostete, da wäre das rechte Ufer wegen der besseren Abdeckung angenehmer gewesen, aber da bin...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 24. Mai, 19:02 Uhr

Oft fragen Leute, ob denn der Karbonriemen am Viktor hält und nicht abreißt … zwei 135 Meter lange Fahrgastkabinenschiffe hängen an zwei Tauen, ein bisschen stärker als der Antriebsriemen am Viktor! Hält …  Und auf dem Weg nach Hause hat er noch kurz erfahren, wie es sich so hinter Gitterstäben anfühlt. Hat ihn aber nicht beeindruckt, stand ganz cool da, der Bursche … 

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 23. Mai, 20:23 Uhr

Viktor schnell heimgefahren, den 0941beach ignoriert, die Alternative, in der Donau abzuhängen, auch.  Mit dem Flachen rausgefahren und die 120 Tageskilometer vollgemacht. Lief gut, etwas windig, mit dem Flachen aber nicht so interessant, da der Wind so weit unten gar nicht weht, mit 26 °C trotz des bewölkten Himmels sehr warm.  Erst hatte ich Bad Abbach im Visier, dann Kapfelberg, letztlich...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 22. Mai, 19:09 Uhr

Mittags auf der Fahrt in die Arbeit diesig und bewölkt, am Abend bei der Heimfahrt dann aber sonnig und warm, ein paar Wolken am Horizont, hinter die sich die Sonne just zurückzog, als ich über die Eiserne Brücke fuhr.  Reichte gerade noch für die Ruthof im Gegenlicht mit ihren gewaltigen Steuerrädern im Fahrstand.  Und dann noch ein paar Eindrücke vom Riesenrad auf der Dult, der alten Kranbahn...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 21. Mai, 18:00 Uhr

Bedeckt, keine viertel Stunde Sonne, mit 18 °C eher kühl, fast kein Verkehr, nur vereinzelt Radfahrer. Das waren die Bedingungen heute am frühen Nachmittag.  Draußen an der Donau entschloss ich mich zu einem Abstecher nach Weltenburg. Die Strecke über Saal, Unterteuerting, Pullach und Holzharlanden ist sehr reizvoll, etwas hügelig, aber eine schöne Alternative.  Am Kloster Hochbetrieb, ich bin...

Thumb20160111 15022 81i8h8 Radfahren in und um Regensburg 20. Mai, 18:07 Uhr

Nach dem schwülwarmen und heftigen Gewittern zu Ende gegangenem gestrigen Tag heute ein kühler, wolkig-sonniger Frühlingstag mit glasklarer Luft und guter Fernsicht.  Gut lief das Carbon Aero 2 über Land und über Hügel und durch einmalige Landschaft. Eine lange, hügelige Nachmittagsrunde mit vielen bunten Eindrücken, ein paar sonderbaren Landkreisbewohnern und einer seltsam gepflanzten...

Alle News von Radfahren in und um Regensburg durchsuchen