Quelle
Mein Fahrrad und ich

Indiziert seit
11.01.2016
Beiträge insgesamt
68 (10 / Woche)
Homepage
https://meinfahrradundich.wordpress.com/
Quelle / Feed
https://meinfahrradundich.wordpress.com/feed/
Themenfelder


Beiträge

Favicon Mein Fahrrad und ich
06. Mai, 14:03 Uhr

So wie ich mein Zeitbudget beim Candy ausgereizt habe, so musste ich mal wieder meine Ansage, »im Lauf der Woche« würde Teil 2 folgen, ausreizen bis zum letzten Wochentag. Der zweite Teil meines Berichts über den Candy – Teil 1 findet sich hier. Sonntag, 15. April – Tag 4 (KM 356–537) Ich erwache nach einer ruhigen Nacht […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
10. September, 18:22 Uhr

Der zweite Streckencheck war gleichzeitig wohl der letzte – ich werde vermutlich keine Zeit mehr haben, nochmal einen längeren Abschnitt unter die Räder zu nehmen, bevor der Mainfranken Graveller dann tatsächlich gefahren wird. Bevor ich dazu ein paar Bilder liefere, hier noch die wichtigsten Infos vorab: Mainfranken Graveller 2017 (MfG17) Start am Samstag, 30. September […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
29. September, 10:58 Uhr

Puuuuhhhh … die letzten Wochen waren intensiv, aber der Mainfranken Graveller steht, und morgen geht es los! Start ist am Samstag, 30. September 2017 an der Mainfrankenmesse um 12 Uhr. Die Fahrer – aktuell 13 Herren – treffen sich dort, ab 10 Uhr werde ich ebenfalls vor Ort sein. Treffpunkt ist der Eingang Nord, dort […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
20. November, 21:19 Uhr

Wer schreibt, der bleibt / Facebook / Mainfranken Graveller / Overnighter / Equipment / Lektüre »Wer schreibt, der bleibt« – aber: wo bleibt er denn, wann schreibt er denn? Ich muss mich entschuldigen: 52 Tage sind seit dem letzten Eintrag hier vergangen, 33 seit dem letzten im Mainfrankenblog. Schon einige Mails kamen hier rein, denen ich […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
29. April, 19:18 Uhr

So, hier kommt nun auch mein Bericht – nicht mehr der Fünfteiler vom Vorjahr, aber zwei Teile. Wie immer schwankt die Qualität des Textes und der Bilder: Fotopausen sind die größten Zeitfresser überhaupt, böten aber die besseren Motive, Fotos in Pausen kosten nicht viel Zeit, aber letztlich ist es immer das gleiche – Menschen, Essen […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
21. August, 21:09 Uhr

Weiter geht es … für die Interessierten hoffentlich nicht in zu großen Intervallen, aber da der Mainfranken Graveller ein unkommerzielles Unterfangen ist und ich ja nebenher nicht nur ein Berufs-, sondern auch ein Familienleben führe, dauert das alles ein klein wenig länger als geplant. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass zwischen der Idee und der Umsetzung […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
11. April, 09:42 Uhr

Morgen ist es soweit: In nicht einmal 24 Stunden sitze ich bereits auf dem Rad und kurbele vom Frankfurter Flughafen in Richtung Südost (Schleife bei Darmstadt), um dann einer mehr oder weniger geraden Nordost-Linie bis nach Berlin zu folgen. Der Candy B. Graveller findet zum zweiten Mal statt, und ich werde wieder am Start sein … […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
06. August, 17:06 Uhr

»Du kommst ja aus Unterfranken nicht raus.« Diese Aussage von Markus W. ist schon ein paar Jahre alt … und jetzt kann ich guten Gewissens sagen: Das stimmt nun aber nicht mehr so ganz – Österreich, Italien, Schweiz … drei Länder in fünf Tagen, dazu einige der legendären Pässe, das war mein ganz egoistisches Geschenk […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
31. März, 22:15 Uhr

Bevor ich mir (und Euch) das Leben wieder schwer mache mit einem ewigen Intro: Am Karfreitag endlich wieder die Gelegenheit für eine längere Fahrt von Würzburg nach Coburg – kein Zeitdruck, dafür Lust, für den Mainfranken Graveller (MfG18) zu scouten, Steigerwald ab Zabelstein bis Untermerzbach im Itzgrund. Allerdings durchgängig gegen die (MfG18-)Fahrtrichtung, und wieder mit […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
31. Juli, 08:48 Uhr

Spot-Tracking: LEL / Transcontinental Race – Do it again: WE300 / Overnighter solo in der Rhön – Work in progress: Mainfranken Graveller – Fünf Tage Urlaub: Race Across The Alps Ich bin vermutlich das, was man gemeinhin als »beratungsresistent« bezeichnet: Ich pflege meine (festgefahrenen) Muster konsequent und lasse Neues nur in klein(st)en Dosen an mich […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
02. Januar, 16:23 Uhr

Das Jahr 2017 war wieder ein großes Fahrradjahr für mich – klar, die Jahre vorher waren auch toll und spannend, aber in diesem Jahr war vieles anders, teilweise intensiver: Ein neues Rad eröffnete mir neue (alte) Wege an meine Ziele, denn ein Event veränderte mein (Radfahrer-)Leben total (und erweiterte den Wortschatz um ein paar englische […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
29. Januar, 17:35 Uhr

Und ich? 2017 war ganz ordentlich, auch wenn ich immer mal wieder das Gefühl hatte, dass ich doch eigentlich noch mehr Rad fahren möchte, müsste, könnte … und mehr darüber schreiben. Aber mein Dilemma beim Bloggen ist doch: Beim ersten Mal schreibt sich ein Artikel von selbst, die Wiederholung wird schon etwas zäher, und dann […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
08. März, 16:17 Uhr

Bizarr: Da muss ich tagelang fiebernd im Bett liegen, um mal wieder zu mir bzw. meinem Blog zu finden … was sagt das über meinen Alltag aus? Seit fast einer Woche stehen bei uns hier die Uhren quasi still, seit meine Frau am letzten Freitag das morgendliche Aufstehen fiebrig verweigerte. Meine Ausweichbewegungen (die ich bitte […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
24. Juli, 18:25 Uhr

»Du kommst ja aus Unterfranken nicht raus.« Diese Aussage von Markus W. ist schon ein paar Jahre alt, aber sie stimmt immer noch (fast): Da ich möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurücklege, bin ich eben ständig in Unterfranken unterwegs, sei es zu meinen Eltern in die Rhön, sei es zu meinem Schwiegervater nach Coburg […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
10. Juli, 17:34 Uhr

Schon bevor Tilman und ich den Hochrhöner abradelten, kam uns bei einem abendlichen Bier in den Sinn, jeden Monat, zumindest in der wärmeren Hälfte des Jahres, einen Overnighter mit dem Rad zu absolvieren. Meine Statistik ist ja bisher ganz gut, dank CBG17 konnte ich schon den April entsprechend abhaken, mit dem Hochrhöner den Mai, fehlte […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
02. Juli, 21:03 Uhr

Bevor das dann wieder Monate her ist, hier noch schnell das Update zu zwei kleineren Touren im Juni: Zuerst die Fahrt von Würzburg nach Mannheim (ca. 165 km) am Freitag, 16. Juni, um endlich die Ausstellung »2 Räder – 200 Jahre« anzuschauen, die schon seit Herbst 2016 lief und am 25. Juni endete. Auf der […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
19. Juni, 16:19 Uhr

Termine 2017 – Neue Kolumne: Wörterbuch – Fahrradblogger Landkreis Main-Spessart – Demokratie in Bewegung Nur ein paar Tipps möchte ich loswerden, was den Terminkalender betrifft: 7.–9. Juli, Kalte Buche, Rhön: Provinzlesung Alle zwei Jahre wieder – die Provinzlesung, von Peter Engstler veranstaltet, an der Kalten Buche in der Rhön, zwischen Weisbach und Ginolfs. Nachdem ich […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
18. Juni, 15:23 Uhr

Auch schon wieder eine Woche her, aber ich komme ja kaum zum Schreiben – vom 9. bis 11. Juni unterwegs in (Unter- und Ober-)Franken (plus eine Prise Thüringen). Am Freitag in die Rhön hoch zu Freunden, kleine Party am Abend – am Samstag von dort zum Schwiegervater nach Coburg, etwas Garten-/Heckenpflege (plus Grillen), am Sonntag […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
05. Juni, 10:55 Uhr

Freitag, 2. Juni, letzter Tag der drei Wochen Stadtradeln in Würzburg, für das ich dieses Jahr mal wieder ein eigenes Team angemeldet habe – idealer Anlass, die jährliche Münchenfahrt zu absolvieren und dem Team nochmal 300 km draufzupacken! Und damit es auch mir nicht langweilig wird: Komoot, surprise me, please! Start- und Zieladresse eingegeben, dazu […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
28. Mai, 20:34 Uhr

Wie geplant, war dieses Jahr als erste eigene Tour der Hochrhöner dran. Als Wanderweg führt er von Bad Kissingen nach Bad Salzungen, mit 2 Streckenvarianten, die sich am Heidelstein teilen und bei Andenhausen wieder zusammenfinden. Tilman und ich fuhren am Mittwochabend mit dem Zug nach Bad Kissingen und starteten dort gegen 19 Uhr, Tagesziel: irgendeine […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
14. Mai, 16:33 Uhr

Ich weiss nicht, wie es in anderen Bundesländern ist, aber in Bayern ist man ja gesegnet mit diversen kirchlichen Feiertagen, das ganze Jahr über – Christi Himmelfahrt (heuer Do, 25.5.), Fronleichnam (15.6.), Mariä Himmelfahrt (15.8.) … alles gute Gelegenheiten für ein verlängertes Wochenende, denn diese Feiertage liegen entweder auf einem Donnerstag (C.H., F.) oder heuer auf […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
11. Mai, 16:33 Uhr

It’s a rainy afternoon in 1990 The big city – geez it’s been 20 years – Candy – you were so fine Nein, es regnet nicht, es ist nicht 1990, und der Candy ist keine 20 Jahre her, sondern gerade mal eine gute Woche. Aber er wirkt unglaublich lange nach, im Kopf und am Körper. Den 4. Teil habe […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
09. Mai, 20:35 Uhr

Der vierte Tag (1.5.2017) des Candy B. Graveller 2017 – hier geht es zu Tag 1, Tag 2 und Tag 3 Montag, 5.30 Uhr, 393 km Walters Plan, früh aufzustehen, funktioniert diesmal – hat er ja auch diesmal seinen Wecker gestellt. Die Nacht war deutlich besser, vergleichbar mit der ersten – ich bin nicht den plötzlichen […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
09. Mai, 12:50 Uhr

Es folgt der Bericht zum dritten Tag des Candy B. Graveller 2017 – hier geht es zu Tag 1 und Tag 2 Sonntag, 7 Uhr, 230 km Wir räumen das Zelt auf und fahren los, nach Philippstal zum Frühstück – knapp 10 km in knapp einer dreiviertel Stunde, inkl. Schiebepassage (schon wieder). Wir frühstücken bei »Guter Gerlach« – […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
08. Mai, 16:30 Uhr

Weiter geht es mit meinem Bericht vom 2017er Candy B. Graveller – der erste Teil findet sich hier. Samstag, 7 Uhr, 105 km Kurz nach 7 Uhr sind alle fertig mit Zusammenpacken, es geht weiter. Obwohl ich glaube, nicht geschlafen zu haben in der Nacht. Auch bin ich mit der Zahl der Kilometer noch gar […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
07. Mai, 20:43 Uhr

Eigentlich ein völliger Blödsinn: 650 km mit dem Fahrrad, vorwiegend auf unbefestigten Wegen, vom Frankfurter Flughafen zum Tempelhofer Feld in Berlin, von Luftbrückendenkmal zu Luftbrückendenkmal, stur der Fluglinie der Rosinenbomber nach (in einem Korridor von ca. 15 km Breite). Wer denkt sich so etwas aus? Und wer fährt da mit? Hier mein Bericht, etwas verspätet, […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
27. April, 17:34 Uhr

Morgen geht es los, 18 Uhr ist Abfahrt, und wer möchte, kann das ganze Spektakel – 69 FahrerInnen von Frankfurt nach Berlin, über Stock und Stein, hier verfolgen: trackleaders.com/candy17 Habe mir auch einen Spot-Tracker geliehen und bin in der Liste (nicht alle haben einen Tracker).Einsortiert unter:Ehrgeiz, Hardware, Lust, Mensch-Maschine, Tour > 200 km

Favicon Mein Fahrrad und ich
25. April, 17:51 Uhr

Fahrradblogger gesucht – Am Haken – Candy B. Graveller – Zipperlein – Wenn schon, denn schon … – Schwarmintelligenz Fahrradblogger gesucht Gleich zwei Freunde haben mich vor einer Woche darauf hingewiesen, dass der Landkreis Main-Spessart einen Fahrradblogger sucht, der im Juli oder August die Landkreisgrenze umfährt und darüber berichtet. Mit 265 km Strecke und ca. 3.640 Höhenmetern klingt das...

Favicon Mein Fahrrad und ich
17. April, 12:03 Uhr

»Writing about music is like dancing about architecture« – so wenig ich die Quelle dieses Zitats festmachen kann (eine interessante Diskussion dazu hier, ich vermute, ich stolperte vor Jahr(zehnt)en über das Zitat, weil es Frank Zappa zugeschrieben wurde), so treffend fand ich es immer. Vor allem, weil ich selbst früher viel über Musik geschrieben habe und […]

Favicon Mein Fahrrad und ich
14. April, 18:01 Uhr

Menschen neigen dazu, ihr Tun zu reflektieren – im günstigsten Fall zumindest. Ein paar Minuten in einer beliebigen Ansammlung von Mitbürgern hierzulande, an einem beliebigen Ort zu einer beliebigen Zeit, mögen diese steile Anfangsthese zwar sofort widerlegen, aber: Sie klingt nun mal gut. Für mich geht Reflexion immer auch einher mit Lektüre – lesen, was andere (zu anderer […]

Alle News von Mein Fahrrad und ich durchsuchen