Quelle
Swiss BikeBlog

Indiziert seit
11.01.2016
Beiträge insgesamt
116 (10 / Woche)
Homepage
http://swissbikeblog.blogspot.com/
Quelle / Feed
http://swissbikeblog.blogspot.com/feeds/posts/default
Themenfelder


Beiträge

Swiss BikeBlog
12. Oktober, 21:07 Uhr

Nach einem herrlichen Frühstück geht es Richtung Grand Tournalin los....Hirte mit seiner Herde..Schon nach fünf Minuten Fahrzeit ist man fernab der Zivilisation...Grand Tournalin in SichtDer Aufstieg Richtung Übergang ins Valtournenche ist gut fahrbar...Nur meine Schaltung scheint vom gestrigen Trailfeuerwerk auch etwas abbekommen zu haben - Ich denke über ein neues Bike nach...Austieg auf...

Swiss BikeBlog
11. April, 15:38 Uhr

Wie immer auf der Fahrt Richtung Südfrankreich: Der Sprach-, Kultur- und Klimawechsel prägt die ersten Wahrnehmungen...Deli-Laden...südländisches Ambiente und provenzialische Spezialitäten: Der Duft des Südens liegt auch auf dem Wochenmarkt in der Luft....Markt in der historischen AltstadtDie erste Entdeckungsrunde in neuem Gebiet...Fontaine de Vaucluse...der Touristenandrang hält sich um diese...

Swiss BikeBlog
03. April, 19:57 Uhr

Das Wetter war heute ziemlich durchzogen als ich mich zum Treffpunkt aufmachte...Die Frittenbude ist gerüstet.....trotzdem kam wieder eine ansehnliche Gruppe zur GvD-Ausfahrt....Lorrainebrücke..Das Datum fällt auf den 1. April, zudem ist es das Osterwochenende...SchüpbergDie Route lehnt sich an diejenige der Vorjahre, mit einigen Zusatzschmankerln....bisschen Schlamm gefällig?....die...

Swiss BikeBlog
21. September, 19:14 Uhr

Heute geht es über den Passo Turlo (Türlipass) ins Valle Sesia...Nach einem guten Frühstück fahre ich ins einsame Valle QuarazzaLago delle Fate bei QuarazzaDer Weg folgt dem Fluss entlang - einige Stellen müssen umgangen werden...LawinenverschüttungAusser den Umgehungen ist der Wegs gut befahrbar - man kommt an einer stillgelegten Goldmine aus früheren Zeiten vorbei. Diese zeugt davon, dass in...

Swiss BikeBlog
05. Oktober, 18:26 Uhr

Ich folge der Empfehlung meines Zimmernachbarn aus der Unterkunft: "Nimm die Seilbahn auf den Passo Salati!"Auf geht's zur Talstation - Morgens ist das Dorf noch verschlafen, kaum Leute anzutreffenOrtsbild Alagna: Schilder in walser Dialekt...Auch in der Gondel von Pianalunga auf den Passo Salati (2'971 m) bin ich der einzige Fahrgast..SolofahrtOben bei der Bergstation gibt es zu meinem...

Swiss BikeBlog
11. Mai, 21:14 Uhr

Heute geht es wieder mal an den (petit) Luberon - ein Felsmassiv, auf dem ich schon letztes Jahr zwei Touren fuhr.....Die Anfahrt ans Masiv geht schon bald vom Asphalt auf Trails über...reizvolle Kanäle....schon bald stehe ich vor dem kilometerlangen KalksteinmassivTraileinstiegBeim Aufstieg treffe ich erstmals einen Menschen - ein flinker Trailläufer überholt mich an der steilsten...

Swiss BikeBlog
27. März, 17:11 Uhr

Der Frühling klopfte letztes Wochenende kurz an die Tür...Niesen...Zeit um ein bisschen in Interlaken zu flanieren...InterlakenRichtung SpiezRadwege sind oft eine gute Option...RadwegHolzbrücke WimmisBeatenbuchtWird Zeit für den Frühling (letztes Jahr waren schon trockene MTB-Touren drin...)Ähnliche Posts:Frühlingsrunde an den BielerseeEinmal um den Thunersee bitte!Gümmelen im Teufenthal!Lieber...

Swiss BikeBlog
09. März, 20:32 Uhr

Immer das letzte Wochenende im Oktober ist im Kalender angestrichen. Das Bikerevier ist mittlerweile weder unbekannt noch jungfräulich, lockt aber besonders wenn die Temperaturen in unseren Breitengraden tiefer werden und sich der Nebel breit macht...Wer will, kann auch hier noch neues entdecken und die ligurische Küste bietet zahlreiche Trails, die ausserhalb der Hotspots kaum befahren sind...

Swiss BikeBlog
19. März, 18:56 Uhr

Statt Skiferien gab es wieder einen Abstecher ins Piemont..... milde Temperaturen, optimale Touren und die italienische Küche - Anstoss für den Saisonstart im Süden......1. Tag LoregliaGermagnoKaffebar in Omegna mit eigener RöstereiOben rösten, unten abkühlen....2. Tag: Lago MaggioreCampinoAronaSan Carlo3. Tag: Runde um den OrtaseeOmegnaÄhnliche Posts:Milde Ostertage am Lago!Intermezzo am Lago...

Swiss BikeBlog
17. September, 11:22 Uhr

Lieber Feedleser, komm auch wieder mal auf die Webseite ! © 2014 Swiss BikeBlog

Swiss BikeBlog
14. September, 18:46 Uhr

·     PrologIch sitze im Zug Richtung Brig, das Velo steht im Gepäckwagen...Bei der Eingangstüre liegt immer noch eine Umhängetasche am Boden. Ich frage erst meine Sitznachbarn, dann alle Reisenden im Wagon, ob jemand die Tasche vermisst...Keine Reaktion, allenfalls Kopfschütteln.Ein älteres Ehepaar mein ängstlich: "Könnte es eine Bombe sein?"...Der Kondukteur scheint nicht aufzutauschen und...

Swiss BikeBlog
02. März, 22:10 Uhr

Nach der Ost-West-Tour blieb mir noch eine Woche Urlaub, die noch vom letzten Jahr übrig blieb...Geplant war Mountainbiken im Valle Maira.  Die Wetterprognosen und der frühe Wintereinbruch im Herbst 2017 erhöhten aber die Wahrscheinlichkeit für Alternativen...Nach zwei Mehrtagestouren mit gelentlichen Wetterkapriolen und der Inspiration durch Veloreisen-Vorträge (danke Veloplus) fiel die auf...

Swiss BikeBlog
17. August, 17:38 Uhr

Nach einem schweizerisch angehauchten Frühstück geht es von Verneti Richtung Arata (1'389m).Weiler bei ArataDie Luft ist frisch, die Landschaft malerisch - nur der motorisierte Verkehr auf der Asphaltstrasse stört die Idylle...Die Asphaltstrasse  führt bis auf den Pass, wo ich zwei französische Gümmeler treffe...Sie wollen die "Asphaltstrasse" runter nach Ponte Marmora, deren Belag teilweise...

Swiss BikeBlog
24. August, 18:17 Uhr

Nach den schönen Etappen auf der Grande Traversata delle Alpi lag das Aostatal quasi auf dem Heimweg...Es geht nochmal ins Valtournenche, einem nördlichen Seitental des Valle d'Aosta... Infotafel Richtung ValtournencheStart ist in Antey St. Andre.Der erster landschaftlicher Höhepunkt ist der türkisfarbene Lago Maen...Ruhe am SeeEs geht auf der Hauptstrasse Richtung Valtournenche...Die Route...

Swiss BikeBlog
31. August, 18:37 Uhr

Den letzten Urlaubstag wollte ich mit  einer Tour in der Nähe von Aosta verbringen....Ich stöbere mit dem Smartphone im Internet...da erscheint der Zumba-Trail in den Suchresultaten... Von dieser Tour hab ich schon gute Kritik gelesen...doch wie kommt jetzt der gefundene Track ohne PC auf's Navi?Garmin hat es geschafft, dass *.gpx-Files unter iOS in der Connect-App göffnet werden können.  Dann...

Swiss BikeBlog
10. August, 17:41 Uhr

Nach einem guten Frühstück in Sempeyre geht es talaufwärts über Confine und Casteldelfino Richtung Rifugio Meleze...Richtung Rifugio MelezeDas Rifugio macht einen verlassenen Eindruck...Nach mehrmaliger Nachfrage erscheint der Capo, der etwas über den Wegzustand am Col de Vers (2'700m. ü. M.) sagen kann: Er sei passierbar, meint er, es gebe aber einen schneegefüllten Couloir, den man passieren...

Swiss BikeBlog
23. Februar, 21:27 Uhr

Heute fahren wir die tolle Abschlussetappe, die uns nicht nur ein Stück weiter von Ost nach West,  sondern auch in eine neue Sprachregion bringt....Nicht so passend war der Cappuchino in der nicht gerade billigen Unterkunft - Preis/Leistung ist manchmal so eine Sache für sich.....Zurück zum Biken: Der Aufstieg zum Lukmanier klar vorgegeben und hält was er auf der Karte vorgibt: Zum Raufkurbeln...

Swiss BikeBlog
03. August, 17:38 Uhr

Etappe 1: Paesana -> SempeyreIch hatte schon länger den Wunsch, ein Stück auf der GTA im Piemont zu fahren. Startpunkt war Pesana in den Cottischen Alpen. Geplant waren 3-4 Etappen, je nach Lust und Laune..Die Gegend in Italien ist geprägt vom Berg Monviso, der mit 3842m.ü.M. und seiner pyramidenförmigen Form ein Bezugspunkt in der piemontesischen Landschaft ist. Der höchste Gipfel der...

Swiss BikeBlog
03. August, 07:09 Uhr

Ich verfolge schon seit einiger Zeit den Blog dieser Biker....Ob Iran oder Südamerika - nichts scheint unmöglich...Jetzt haben sie zum Abschluss der Südamerikatour den Vulkan Chachani unter die Stollen genommen.Link auf den Post: 6000!Lieber Feedleser, komm auch wieder mal auf die Webseite ! © 2014 Swiss BikeBlog

Swiss BikeBlog
16. Dezember, 21:38 Uhr

Wir sind jetzt eine Woche unterwegs....Heute fahren wir über den Col de Mille zum Ausgangspunkt unserer Tour du Mt. Blanc und schliessen den Kreis. Klar, wir sind ein paar Zusatzschlaufen (Tour del Fallère,  Fênetre Ferret) gefahren, sonst wäre die Tour du Montblanc auch in weniger als einer Woche möglich..Die Abschlussetappe führt uns von Bourg St. Pierre über den Col de Millionen e....Diese...

Swiss BikeBlog
10. Mai, 17:03 Uhr

Grüsse von Draussen (GVD) lud zur Tour unter dem Motto "Dolce Vita!"...115km, 1'800hm und gute 5h im Sattel wurden angesagt.......Weil es mit den GVD immer so cool ist, wollte ich einfach dabei sein...;-)Die Entschlossenheit wurde mit einem Schönwetterfenster (zwischen den Regentagen) belohnt..Wohleiberg..Zuerst geht es via Wohlensee Richtung Riedern... ....dann Richtung Seeland...Den...

Swiss BikeBlog
15. Mai, 22:30 Uhr

Der Luberon unterteilt sich in den westlich gelegenen Petit Luberon und dem sich im Osten anschliessenden Grand Luberon.  Über den Grand Luberon gab es vor drei Wochen schon einen Post....Heute ging es mit dem MTB zum  Petit Luberon ....Die Tour startet in Bonnieux, einer kleinen südfranzösischen Gemeinde...BonnieuxDer Touristenstrom hält sich in Grenzen  und für einen kleinen schwarzen im Café...

Swiss BikeBlog
19. April, 10:50 Uhr

Als Scott-Fahrer ist mir folgender Post vom Österreichischen Bikeboard aufgefallen:Scott geht gegen Fake-Shops vor.In diesem Zusammenhang würde mich interessieren: Seit Ihr oder Bekannte schon Opfer solcher Machenschaften geworden?Bitte um einen kurzes Feedback mittels Kommentarfunktion - Danke..Lieber Feedleser, komm auch wieder mal auf die Webseite ! © 2014 Swiss BikeBlog

Swiss BikeBlog
07. Mai, 20:55 Uhr

Nach Ostern war die Wetterlage wieder typisch: Schneeregen im Norden....Kandersteg... ...und Sonne südlich der Alpen....Pallanza Ich packte das Bike ein und fuhr ins Piemont....1. TagEs windet am ersten Tag heftig und die Feuerwehr hat mit der Räumung von Ästen, die auf der Strasse herumliegen,  viel zu tun.....Trotzdem ist das Wetter optimal zum radeln...In Verbania gibt es noch eine kleine...

Swiss BikeBlog
27. Juni, 20:30 Uhr

Manchmal kann man sich fast nicht entscheiden......Diese Tour startet in der Gegend von Steffisburg. Der erste Aufstieg auf Asphalt ist der Einstiegspreis für diese Aussicht:Über Unterlangenegg->Kapfern geht es rauf zur  Chnubelegg auf 1'400 m...Viel trinken....Die Ausblicke rechts auf den Alpenkamm und links Richtung Jura sind was Besonderes...Die Gegend ist nicht überlaufen: Ich treffe...

Swiss BikeBlog
31. Dezember, 10:11 Uhr

In diesem Jahr war ich viel im Sattel, ein sehr bewegtes Jahr geht zur NeigeViele Punkte auf der Wunschliste konnte ich mir erfüllen. Gleich drei Mehrtagestouren gab es im 2017 - besser als ich es mir vorstellen konnte........Im Januar gab es Schnee und wochenlang Temperaturen unter dem Gefrierpunkt - gute Gelegenheiten für Snowrides...Blick auf OstermundigenIm Februar waren die Temperaturen...

Swiss BikeBlog
23. Mai, 19:03 Uhr

Die Woche brachte wettermässig wieder einige extreme mit: Hochsommerliche Temperaturen zur Wochenmitte, gefolgt von einem Temperatursturz mit ausgiebigem Regen am Freitag....Das Datum der Tour war seit langem geplant - und die 'wetterresistente' Gruppe von BikerInnen startete mit Abenteuerlust in den ersten Aufstieg bei Oensingen....Aufstieg bei OensingenPic shot by Reddeer Dan (R.D.)©...

Swiss BikeBlog
24. November, 19:05 Uhr

  3. Tag (Etroubles-Val Veny)Am dritten Tag hatten wir den Col Malatra auf dem Programm. Aber durch den Wetterumschwung  mussten wir leider auf Alternativen ausweichen....Der Plan:  In Courmayeur wieder auf die TMB-Route aufzusetzen und dabei möglichst Strecke machen.Der Suone entlang ging es bis Arpuilles und dann runter nach Sarre...Wir spekulierten noch auf einen Wetterumschwung, die...

Swiss BikeBlog
26. Mai, 19:18 Uhr

Zwischen dem Mont Ventoux und dem Vaucluse Hochplateu erstreckt sich eine reizvolle Schlucht...Diese war mir bisher unbekannt. Auf einer Landstrasse, wie ich sie noch aus der Kindheit in Erinnerung habe, ging es mit dem Auto Richtung Saint Jean....Die Strasse ist schmal, hat Löcher im Belag und die Kurven sind teilweise eng - trotzdem werde ich von Einheimischen mit Caracho überholt...;-)Auch...

Swiss BikeBlog
29. August, 18:25 Uhr

Diese Tour der Superlative wird noch lange in Erinnerung bleiben  - damit bin ich nicht allein: Keinen, den ich am Passübergang getroffen hatte, war nicht begeistert....Start ist in Eaux Rousses, wo auch die Alta Via Nr. 2 durchführt. Zu Beginn ist der Weg verblockt Schiebestrecke...wieder fahrbar........dann gewinnt man auf schönen Trails rasch an Höhe.....Der Weg führt durch Tannenwälder,...

Alle News von Swiss BikeBlog durchsuchen