Quelle
denn sie wissen nicht, was sie tun sollen

Indiziert seit
11.01.2016
Beiträge insgesamt
211 (2 / Woche)
Homepage
http://rebellmarkt.blogger.de/
Quelle / Feed
http://rebellmarkt.blogger.de/rss10
Themenfelder


Beiträge

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 07. Dezember, 20:07 Uhr

Deutsche: Was wollt Ihr? Juden: Jerusalem als ungeteilte Hauptstadt. um darin zu leben. Deutsche: Nein, hier, ein paar Stolpersteine für Tote und einige Interviews mit Hamasverstehern, das muss reichen und jetzt haltet den Mund, Ihr miesen Trumpanhänger.

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 14. November, 14:03 Uhr

Natürlich weiss ich auch, wie schlechte Entscheidungen für das Leben entstehen, denn ich habe das in einem Leichtsinn auch gemacht: Ich bin nach Berlin gegangen, wo man mir sagte, wenn du nach einem Jahr noch hier bist, schaffst du den Absprung nicht mehr. Mit Blick zurück auf die 12 Jahre, seitdem ich weg bin, muss ich den Personen recht geben, denn fast alle sind noch in Berlin, und viele...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 03. November, 07:02 Uhr

Mein Gefühl sagt mir, dass es dieses Jahr wieder einen halbwegs richtigen Bergwinter geben wird, mit Schnee vor dem Haus und eisigen Rodelpisten. Vielleicht gibt es sogar ein Wallbergrodeln? Dann könnte es sein, dass ich dort den Janker mit Eichenlaubstickerei trage. Ja, Eichenlaub. Ganz böse. Wie auch immer, es ist keine ganz schlechte Idee, für das Kommende vorzusorgen, und ausserdem kann...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 22. Oktober, 19:25 Uhr

und das verschiebe ich nun zum zweiten Mal - aber egal. Das hier hat sich so ergeben..

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 17. Oktober, 21:25 Uhr

Zugegeben, der Ort ist alles andere als ein Geheimnis. Wer hierher kommt, kommt irgendwann auch so hier herauf. Der Berg steht nachgerade im Weg und bietet sich ideal an. Ich war mit vielen Leuten schon hier oben, und es war eigemtlich immer eine Gaudi. Es ist noch nicht mal sonderlich intim, mit mir hier hoch zu gehen. Es gab so einige Dinge, die ich mir vor 3, 4 Jahren nicht vorstellen...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 18. Oktober, 18:11 Uhr

Frau Chebli, die ich natürlich nie öffentlich als jung und schön bezeichnen würde, fügt sich mit ihrer ganzen Art sehr harmonisch in die R2G-Koalition zu Berlin ein.

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 17. Oktober, 16:26 Uhr

Weil es sonst keiner macht, schreibe ich jetzt die Ösibeiträge, die ich in den deutschen Medien gern lesen würde. Erst einmal zum Untergang der Grünen.

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 16. Oktober, 18:14 Uhr

Momentan ist es hier so: Die Nacht ist sternenklar, dann, so gegen 6 Uhr, zieht der Nebel aus den Flussniederungen in die Stadt. Bis 10 ist es grau, um 12 ist es dann wieder sonnig, ausser draussen am Fluss und an meiner Radstrecke: Da bleibt es bis 14 Uhr grau, und wird dann auch nicht mehr wirklich warm. Das ist schade. Aber ich habe ja noch einen anderen Wohnsitz. Ein Sonnenwohnsitz...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 16. Oktober, 11:24 Uhr

Das steht da einfach so an einer Ausfallstrasse in Lucca. Gegenüber ist ein Geschäft mit rumänischen Spezialitäten, ein obskures Baugeschäft und eine Überweisungsstelle nach Afrika und Asien, aber auf der Nordseite, gen Süden und die Sonne gerichtet, ist noch ein Landhaus mit verwildertem Garten und Tor und Rokokobüste oben drauf. Einfach so. Es gibt hier so viel davon. Man könnte alle paar...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 15. Oktober, 18:38 Uhr

X. ist übergriffig. In einem bestimmten Kreis ist er das aus Sicht der dabei Gewesenen nachweislich. Es waren genug Leute dabei, die Party war gross, er war sturzbesoffen und wie es nun mal so ist: Da kommt dann heraus, wie Leute so sind, wenn die Hemmungen fallen. Schon nüchtern dreht X. gerne mal auf, es hat eine schlechte Impulskontrolle, aber unter Alkohol ist es wirklich übel. Ich war...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 14. Oktober, 16:12 Uhr

Etwa, indem man in dem zersetzten Staat neue Grenzen baut. Baracke in die Strasse, Polizei rein, fertig!Die Ösis machen das bei der EU auch schon.

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 13. Oktober, 10:35 Uhr

Das ist die Biographie von Frau Burmster, und wenn ich jetzt nicht selbst in diesem Bereich tätig wäre und viele solche Biographien kennen würde, würde ich sagen: Eindrucksvoll. Möglicherweise ist sie das sogar - mir würden schlicht die Nerven fehlen, dauernd irgendwelche Verlage anzufragen, um etwas Neues anfangen zu können. Eine der Tätigkeiten von Frau Burmester ist wohl auch eine Kolumne...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 11. Oktober, 11:40 Uhr

Nur weil es nichts zu entschuldigen gibt, muss man noch lange nicht jede Beschuldigung glauben - vor allem, wenn reihum öffentlich zur Denunziation aufgerufen wird. Und wenn Breitbart das gleiche schreibt wie Jezebel, wenn Rechte und Gender genauso klingen, sollte man vorsichtig sein.Möchte ich vorsichtig in der FAZ zu bedenken geben.

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 10. Oktober, 10:09 Uhr

Mäh, mäh, ich bin so satt, ich mag kein Blatt. Mäh, mäh, die Autos sind eh schon voll. Mäh, mäh, ich habe schon ein De Rosa. Mäh, mäh, ich habe auch schon ein De Rosa King von 2003. Mäh mäh, ich brauche kein King 3 RS von 2010. Mäh, mäh, auch nicht mit Trikolorefarben. Mäh, mäh, ich will dafür nicht 1000 ausgebben. Mäh, mäh, ich, was? xxx<-unfassbarniedrigerPreis? Nicht 1000?...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 09. Oktober, 07:27 Uhr

No ha Fame! ruft der Steinhändler, weist auf sein Anwesen und den darin befindlichen Acker nahe am Meer. Er habe keinen Hunger, dass er gezwungen wäre, sich diese Unverschämtheiten bieten zu lassen. Die Unverschämtheiten kommen von seinen italienischen Landsleuten, die ihn während der letzten Wochen wegen seines Inserats besucht haben. Mit einem typisch schlechten Bild hat er nämlich ein...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 08. Oktober, 13:51 Uhr

Der Hausberg ist ein Tal an einem Ausläufer der apuanischen Alpen. Unten ist das Meer in einer Stunde zu erradeln, oben sieht es schon fast hochalpin aus, mit genau solchen Strassen: Im Auto dachte ich mir immer: Oha, der ist aber steil. Und: Das sind aber enge Kurven. Nach langer Kurbelei am Lenkrad hat man den Eindruck, der Berg würde nie enden. Immer noch eine Serpentine käme im dichten...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 07. Oktober, 13:22 Uhr

"Das ist sicher schon weg, das wurde im August eingestellt." "Man kann ja mal anrufen." "Aber ernsthaft, wer würde so ein Rad für diesen Preis stehen lassen? Da sind ha schon Laufräder und Gruppe teurer." "..." "Das ist sicher schon weg. Schade, es ist sooo toll." Gemeint war dieses miserabel abgelichtete De Rosa King, erste Generation von 2003. Es stand in Meeresnähe, so gut erhalten...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 06. Oktober, 10:59 Uhr

Wenn ich Langstrecken fahre, und dabei ermüde, helfen mir drei Dinge: 1. die nicht vorhandene Federung in meinem Auto. 2. Cola 3. Chips. Das mit den Chips und dem Cola habe ich - wie vieles andere - bei der Audi gelernt: Wer kaut und schluckt, schläft nicht ein, und so kann man auch noch lange weiter fahren, wenn man eigentlich schon müde ist. Der Nachteil sind die Kalorien, und...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 05. Oktober, 11:29 Uhr

Früher hat Vviano Neruzzi in Erinnerung an seine Partisanentätigkeit einen roten Stern auf die Räder gemacht, aber mit dem Niedergang der Kommunisten ist das verschwunden. Dieses Viner - VIviano NERuzzi - ist also schon in der schlichten Form der leichten 90er mit ihren High End Stahlrahmen ohne jede Zier. Recht viel besser wurden gemuffte Rahmen eigentlich nicht mehr - aber statt das...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 04. Oktober, 11:25 Uhr

Es gab so viel Hass zum Tod von Hugh Hefner, speziell von Frauen, die auch im Bunnykostüm noch aussehen würden, als würden sie ein Stein im Brett der Prantlhausener Zeitung haben, oder Kolumnen bei SPON schreiben - da habe ich mir gedacht, schreibe ich noch was Nettes.

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 03. Oktober, 20:05 Uhr

Dieses Staggia Senese ist schon ein kleines Stück Toskanaparadies, auch wenn es langsam bekannrer wird, und mehr Leute auf Reisen es entdecken. Leider habe ich es nicht mehr nach Siena hinein geschafft, aber mit aufziehender Erkältung wäre das ohnehin nicht sonderlich gut gewesen. Aber ich komme ja wieder. Mitte April bis Anfang Mai. Wie eigentlich jedes Jahr. Für den immer gleichen...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 02. Oktober, 21:47 Uhr

Geschafft. Sehr leicht geschafft. Mit dem Gefühl, dass 1000 Höhenmeter an einem Tag gar kein Problem mehr sind. Den Patellirahmen habe ich schon am Samstag günstig gekauft. Da wusste ich aber, dass er etwas Besonderes war. Beim dreckigen Boschetti am Sonntag - quasi als Belohnung - war ich mir nicht sicher, was genau das ist, und ob das was taugt. Ich dachte erst, dass ich ziemlich viel...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 01. Oktober, 17:14 Uhr

Eroica 1967 donalphons, 19:14h Sonntag, 1. Oktober 2017, 19:14, von donalphons | |comment

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 30. September, 16:12 Uhr

Es gibt so kleine Freuden bei der L'Eroica. vor 7 Jahren konnte man eine einzige Alutrinkflasche im alten Stil kaufen. Jetzt gibt es davon mindestens 5 verschiedene Formen, wie in den alten Zeiten. Flaschenhalter für den Lenker musste man vor 7 Jahren teuer bezahlen - heute gibt es gute Reproduktionen, die von 2 Emme gibt es für günstige 25€, und man kann sie sogar im Internet bestellen. Nach...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 29. September, 20:19 Uhr

Aber alles zusammengenommen, Menschen, Ort, angebot, Flair, Stimmung, ist die L'Eroica trotz neuer Rekordzahlen immer noch ein sagenhaftes Ereignis. Man muss auch keinem erklären, warum man eventuell noch ein Rad möchte. Das versteht hier jeder. Allerdings sind die Preise nicht mehr ganz so günstig wie früher, wenn man nicht genau sucht und überlegt. Frühe Campagnolo-Record-schaltwerke kosten...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 28. September, 11:20 Uhr

gegen weite Teile der Bevölkerung mit Verachtung für ihre Heimat und ihre Lebensweisen selbst begonnen - jetzt sollen sie bitte den Drecksjob gegen die AfD auch alleine machen. Ich helfe sicher nicht den Leutem die ein Freudenfeuer anzünden würden, wenn mich die FAZ entliesse. Ich verachte alle -ismen gleich und unabhängig von der Herkunft der Betreiber. (Team HughHefnerismus)

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 27. September, 10:58 Uhr

Sie schiessen hier wie Pilze aus dem Boden! Es ist furchtbar! Man muss sofort etwas unternehmen! Tagliatelle mit Steinpilzrahm zum Beispiel.

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 26. September, 10:51 Uhr

macht wenig Spass. Dauernd quengelt jemand, man habe doch schon so viele Bücher, Gemälde und anderes Zeug, und so kommt man erst gar nicht zum Verhandeln. Mit dem Ergebnis, dass ich tatsächlich einen dicken, französischen Adligen stehen lassen musste.Gut, er war wirklich zu gross und ausserdem kam kurz vorher ja auch noch eine Empiredame an, aber es wurmt. Warum habe ich so etwas strudiert,...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 25. September, 15:13 Uhr

Es ist sonst niemandem aufgefallen, daher habe ich es geschrieben: Die Regionen im Westen mit den meisten AfD-Stimmen sind jene ländlichen Kreise im Süden und Osten Bayerns, durch die das Sommermärchen der Massenmigration zu fast 100% gelaufen ist. Es sind die Regionen, deren Bürgermeister, Polizisten, Landfrauen und Feuerweht zwar in Berlin, München und Hamburg zu vorbildlichen Helfern...

Favicon denn sie wissen nicht, was sie tun sollen 24. September, 20:41 Uhr

Nachher bin ich zu den Jungs runter gegangen. Da war aber die Polizei schon da, und suchte die Gruppen woanders. Die Jungs stellten sich als eine Gruppe Deutscher mit italienischer Abstammung und Freunde aus Italien heraus, und ihr Problem war, dass die Autos vorne in der Strasse standen und sie gern weggefahren wären. Das ging aber nicht, weil zwischen den Autos und ihnen die Afrikaner und...

Alle News von denn sie wissen nicht, was sie tun sollen durchsuchen