Quelle
Fahrrad – mein Senf

Indiziert seit
28.11.2016
Beiträge insgesamt
489 (10 / Woche)
Homepage
http://www.andreas-edler.de/
Quelle / Feed
http://www.andreas-edler.de/blog/feed/
Themenfelder


Beiträge

Fahrrad – mein Senf
31. Januar, 17:48 Uhr

Auf meine Anfrage an ein regionales Unternehmen, wie dieses zum Radwegparken steht, habe ich übrigens postwendend am nächsten Tag eine sehr freundliche und individuell formulierte Antwort bekommen. Die LKW-Fahrer werden regelmäßig durch hausinterne Schulungen auf die wiederkehrenden Führerscheinverlängerungen vorbereitet. Man versprach, das Thema der Radwege in diesem Zusammenhang noch einmal...

Fahrrad – mein Senf
08. Februar, 09:44 Uhr

Heute ist der internationale “Winter bike to work day“. Leider ohne mich, da ich diese Woche aus dem Verkehr gezogen bin. Das Wetter draußen ist jedoch so, dass ich unter normalen Umständen selbstverständlich mit dem Fahrrad ins Büro gefahren wäre. Schnee hatten wir bisher ja kaum und die Temperaturen sind eher mild. Aber ich fahre auch bei Schnee und wenn es unter 0°C kalt ist. Und das, trotz...

Fahrrad – mein Senf
17. Februar, 20:16 Uhr

Heute morgen gab es ein reichhaltiges Frühstück und danach nur einen kleinen Spaziergang. Da mussten sowohl Alex als auch ich noch mal los. Nur zusammen durften wir nicht – will ich aber auch gar nicht so gerne. Wir haben unterschiedliche Geschwindigkeiten. Nachwuchs 1.0 bestand aber auch darauf, nicht allein mit seinem großen Bruder zu bleiben. So hatte Alex eine Vorsprung von 40 Minuten...

Fahrrad – mein Senf
18. Februar, 20:41 Uhr

In der letzten Woche hat die Verwaltung die Beschilderung an der Bachstraße und der Blücherstraße wieder auf den ursprünglichen “Anordnungstand” zurück beschildern lassen! Einfahrt zur Blücherstraße von der Hermann-Löns-Straße Die Bachstraße, Hüffer Straße und auch Blücherstraße durften seit Einrichtung der Fahrradstraße vom motorisierten Anliegerverkehr befahren werden. Daran hat sich dann...

Fahrrad – mein Senf
02. Februar, 14:01 Uhr

Ursprünglich mal getwittert … Falls irgendwann mal alle Fahrradfahrenden mit Fahrradhelm und Warnweste unterwegs sind, wird man feststellen, dass sie immer noch von den Fahrer/innen motorisierter Fahrzeuge “übersehen” werden und dann sterben. Leider ist es dann zu spät. Wenn man das doch nur vorher mal sagen würde. [Update] Ich hatte diese paar Worte getwittert und wollte den Text auch hier im...

Fahrrad – mein Senf
13. Februar, 17:25 Uhr

Geisterfahrer sind gefährlich. Sitzen sie in motorisierten Fahrzeugen sowieso, aber auch auf Fahrrädern ist auf der falschen Seite fahren nicht sonderlich unbedenklich. Auch wenn ich hier nicht müde werde, dafür Verständnis zu zeigen, weil die Kommunen an vielen Stellen das Fahren auf der falschen Seite sogar vorschreiben. Wenn mir Geisterfahrer entgegenkommen, bleibe ich auf meiner Spur. Man...

Fahrrad – mein Senf
02. Februar, 21:55 Uhr

Am Freitag wurde ich am Frühstückstisch gefragt, ob ich wüsste, warum Donnerstagnachmittag an der Fahrradstraße “Leingarten/Schwarzer Weg” Blaulicht mit Einsatzfahrzeugen war. Wusste ich, weil es mir ein Anwohner der Straße bei einem zufälligen Gespräch auf dem Weg zur Arbeit erzählt hatte. Es ist wieder mal ein Radfahrer von einer Autofahrerin angefahren worden. Dementsprechend antwortete ich...

Fahrrad – mein Senf
03. Februar, 09:43 Uhr

Als ich gestern mit Ben vom Vater-Sohn-Vormittag des Kindergartens zurück kam, war auf dem Alten Postweg Blaulichtgewitter. Die Fahrbahn wurde im Bereich der Querungshilfe großzügig mit Bindemittel abgestreut. Da musste der kleine Junge natürlich gucken und mit dem Fahrrad ist es auch kein Problem, kurz den Weg runter zu rollen. Wir waren übrigens die einzigen mit dem Rad an diesem Morgen. Ein...

Fahrrad – mein Senf
10. Februar, 12:39 Uhr

Ist jetzt nicht die typische Zeit für Camping im Zelt, aber ich habe ja ein Dach drüber gebaut ;-) Und nachdem gestern mein Kopf nicht jedesmal explodierte, wenn ich ihn nach unten gehalten habe, die Nase auch mal zwei Stunden frei blieb und ich nicht ständig husten musste, habe ich die Sonnenstrahlen des späten Nachmittags genutzt und mich in die Chill-Area begeben. Ausblick aus dem Zelt zur...

Fahrrad – mein Senf
10. Februar, 16:54 Uhr

Eigentlich bastel ich ganz gerne. Kann mich aber so überhaupt nicht aufraffen. Weil ich aber gestern im Keller angefangen bin, wenigstens mal eine Ecke des Werkzeugraumes etwas zu entrümpeln (also die Teile von a nach b zu stapeln), bin ich eben doch mal runter gegangen, um ein paar Teile des Inventars zu verheiraten. Mit der Box fängt es an … Zunächst liegen da ein paar schicke Holzkisten,...

Fahrrad – mein Senf
15. Februar, 20:56 Uhr

… und esse meine Wurst im Imbiss. Nerv’ mich nicht! … und bin doch jetzt sofort weg. Was regst Du Dich so auf. Außerdem stehen da vorne andere auch immer so, da dachte ich, das ist erlaubt. Ne, nicht nur kurz, wahrscheinlich die ganze Nacht. Und wenn dann ein kleiner Junge mit seinem Laufrad morgens zum Kindergarten will, dann kann der doch wohl auf den Split und Schotter ausweichen, oder? Der...

Fahrrad – mein Senf
15. Februar, 21:09 Uhr

Auch weil ich mir im Winter wieder eine ordentliche Plautze angefuttert habe, bin ich eben sofort nach dem Büro in den Raddress geschlüpft. Das Wetter war mit deutlich zweistelligen Temperaturen einfach zu gut, um gleich auf das Sofa zu fallen! Sonnenuntergang auf der Ebenöde Belohnt wurde ich mit einem wunderschönen Sonnenuntergang oben auf der Ebenöde. Und die Lunge hat wieder erwarten nicht...

Fahrrad – mein Senf
31. Januar, 20:49 Uhr

Neues Jahr, gleiche Statistik. Mal sehen wie sich das Wetter in diesem Jahr verhalten wird und wie oft ich es mit dem Rad ins Büro schaffe. Der Januar war schonmal super! Die Zahlen 2019 bis Januar Zweiundzwanzig Werktage, an 22 Tagen bin ich mit dem Fahrrad gefahren – nur zwei Tage davon hat es geregnet. Allerdings nicht besonders stark, so dass ich nur einmal auf dem Heimweg die Beinlinge...

Fahrrad – mein Senf
29. Januar, 22:09 Uhr

Der Königshof ist verkauft worden und es wurden ganz große Pläne in der Zeitung vorgestellt. Dann hörte man erstmal nichts mehr, bis in der Neuen Westfälischen ein Artikel zu den Vorstellungen des neuen Eigentümers auftauchte. NW vom 29.01.2019: Ohne Parkhaus läuft nichts … „Ohne Parkhaus passiert nichts“, sagt Eigentümer Manuel Ersay. Auf 250 Stellplätze beziffert er seinen Bedarf. … Neben dem...

Fahrrad – mein Senf
26. Januar, 08:27 Uhr

Wenn Autofahrer einen Radfahrer rammen, ihm die Vorfahrt nehmen oder nötigen, schreibt die Polizei von “Autofahrer hat den Radfahrer übersehen”. Wenn man das nun wirklich schlecht kommunizieren kann, dann war die “tiefstehende Sonne” Schuld oder gar ein Müllwagen, der den Autofahrer “ablenkte”. Jedenfalls weiß die Polizei dann immer, warum der Autofahrende den Radfahrenden (oder Fußgänger)...

Fahrrad – mein Senf
25. Januar, 21:12 Uhr

Jaja, schon wieder Radweg ;-) Neulich beim Frühstück wurde im Gespärch gesagt, dass doch nicht wirklich jeden Tag irgendwer auf dem Radweg die Vorfahrt nimmt oder dort rumsteht. Und in Wirklichkeit stimmt das auch. Es gibt durchaus Tage, an denen man an jeder Einmündung vorbei fahren kann, ohne dass da jemand quer steht, ohne dass die Mülltonnen mitten auf dem Radweg abgestellt werden oder...

Fahrrad – mein Senf
25. Januar, 19:24 Uhr

Vor einem Monat hatte ich in einer Mail an die Verwaltung gefragt Warum ist die Fahrradstraße in der Bachstraße und der Blücherstraße grundsätzlich für den PKW-Verkehr freigegeben worden und nicht mehr “Anlieger frei”. Eine schriftliche Antwort habe ich darauf nicht bekommen, wohl aber einen Termin zu einem Gespräch im Fachbereich Mitte Januar. Das Gespräch fand in entspannter und freundlicher...

Fahrrad – mein Senf
23. Januar, 17:48 Uhr

Ich frage die Menschen oft direkt, warum sie dies oder jenes tun. Zum Beispiel Zigaretten einfach auf die Klosterstraße werfen, die Hundeköttel aus den Rabatten nicht weg machen, mit dem Taxi die Herforder Straße als Abkürzung benutzen und sowas. Und natürlich auch, wenn irgendwo jemand mit seinem Auto auf dem Radweg parkt. Wenn das gleich ein ganzer Lastzug ist, dann natürlich auch. Gestern...

Fahrrad – mein Senf
22. Januar, 20:33 Uhr

Letzten Freitag benutzte ich den benutzungspflichtigen Radweg an der Eidinghausener Straße Richtung Süden. Als ich gerade den Hügel an der Jet-Tankstelle herunter rollte, sauste jemand mit einem Geländewagen vom Tankstellengelände. Nun, dass dort den Radfahrenden die Vorfahrt genommen wird, ist eigentlich fast üblich so. Alex war deswegen letztes Jahr kurz im Krankenhaus und eine...

Fahrrad – mein Senf
20. Januar, 12:35 Uhr

Als ich heute morgen wach wurde und aus dem Fenster schaute, strahlte die Sonne. War gestern auch schon so und ich konnte mich nicht aufraffen, raus zu gehen. Dann heute aber. Habe mir die ollen Radklamotten aus den Schubladen gesucht (und mich entschlossen doch mal neue zu kaufen), um dem Frost zu trotzen. Nur ein bisschen frische Luft schnappen, weil der Schnupfen irgendwie nicht so richtig...

Fahrrad – mein Senf
19. Januar, 12:09 Uhr

Die Polizei Bielefeld hat am 16.01. eine Meldung veröffentlicht, bei dem eine zwölfjährige Schülerin von einem Autofahrer gerammt wurde: Unfall auf dem Schulweg – Polizei sucht beteiligten Pkw und Zeugen … Eine 12-jährige Schülerin war mit ihrem Fahrrad auf der Potsdamer Straße in Richtung Alter Postweg unterwegs. Als sie den Einmündungsbereich des Heinrich-Horstmann-Wegs passieren wollte, kam...

Fahrrad – mein Senf
15. Januar, 19:18 Uhr

In der Printausgabe titelt das Westfalen-Blatt heute “FDP will Stelle eines Digital-Managers schaffen”. Dazu schreibt die FDP auf ihrer Internetseite … Bisher ist die Bearbeitung von Maßnahmen zur Digitalisierung in der Stadtverwaltung und den Beteiligungsgesellschaften breit gestreut … Eine Gesamtkoordination und Priorisierung der vielfältigen denkbaren Maßnahmen gibt es in unserer Wahrnehmung...

Fahrrad – mein Senf
15. Januar, 19:52 Uhr

Eine schöne Zusammenstellung auf https://wiki.fricklers.org/: “Fahrradneusprech“. Im Endeffekt kommen aber alle, die sich mit den Pressemeldungen der Polizei im Zusammenhang mit Fahrradunfällen beschäftigen, zu dem gleichen Ergebnis. Es wird sehr einseitig und m.E. stellenweise suggestiv berichtet.

Fahrrad – mein Senf
11. Januar, 22:45 Uhr

Heute fand ein ca. vierstündiger Workshop zu verschiedensten Themen statt. Wir haben uns in einer Teilgruppe des Rates über zukünftige Dinge ausgetauscht und u.a. war eines der Oberthemen auch Mobilität, Radverkehr und ÖPNV. Leider war ich nach dem wirklich konstruktiven Austausch trotzdem weiter desillusioniert, was die Verkehrswende in Bad Oeynhausen angeht. Dass der Radverkehr – egal ob mit...

Fahrrad – mein Senf
15. Januar, 19:42 Uhr

Zum Rückzug des Bundesvorsitzenden der Partei für die ich im Stadtrat sitze habe ich noch gar nichts geschrieben. Volker hat nebenan in Lügde ein paar Sätze gebloggt, die ich so teilen kann: Ist Twitter aggressiv? Sind Politiker keine Autofahrer? Ich halte die Verabschiedung von Twitter und Facebook tatsächlich auch für einen Fehler. Nicht weil man da sein muss – überhaupt nicht! Ganz viele...

Fahrrad – mein Senf
06. Januar, 15:06 Uhr

Die Frau hatte neulich bei Twitter hilfesuchend verlautbart, dass an dem schon etwas betagten Clavinova eine Taste der Klaviatur hängt und ob das wohl jemand in Bad Oeynhausen reparieren könne. Nach kurzer Zeit hat sich auch jemand gefunden: ich. Auf Youtube habe ich ein eher verschwommenes Video gefunden, in dem unter viel Schnaufen erklärt wird, wie man die Klaviatur eines CLP950 zerlegt. Das...

Fahrrad – mein Senf
05. Januar, 20:01 Uhr

Die Polizei titelt “Verkehrsunfall mit Zweirad“, ich persönlich hätte “KFZ-Fahrer missachtet Vorfahrt” passender gefunden. … Dabei befuhr ein 57-jähriger Mercedes-Fahrer die Friedrich-Wilhelm-Straße und beabsichtigte nach links auf die Gustav-Heinemann-Brücke abzubiegen. Offenbar durch eine Kehrmaschine abgelenkt, übersah der Autofahrer dabei eine 36-jährige Fahrradfahrerin, die gerade die...

Fahrrad – mein Senf
04. Januar, 18:02 Uhr

Natürlich gibt es in dieser Jahreszeit wieder alle Nase lang Artikel, was man als Fahrradfahrer alles beachten und machen muss, wenn man so verrückt ist, jetzt per Pedalkraft am Verkehr teilzunehmen. Ich habe dazu eben auf Facebook einen entsprechenden Beitrag kommentiert und mag den Kommentar hier auch veröffentlichen. So müsste der korrekte Hinweis für das Verhalten bei Fahrradfahrenden im...

Fahrrad – mein Senf
01. Januar, 17:22 Uhr

Auf Twitter lief vor einigen Tagen eine Nachricht durch den Stream, dass sich jemand in Bad Oeynhausen einen Luftdatensensor gebastelt hat. Ich hatte das auch schon immer vor, letztlich hat aber dieser Tweet (vom gleichen Twitterer, der damals auch Freifunk zwei Tage vor mir installiert hat ;-) den Ausschlag gegeben, eine Bestellung mit Elektronikgedöns aufzugeben. Eine wirklich ausgezeichnete...

Fahrrad – mein Senf
28. Dezember, 17:12 Uhr

Gefahrene Kilometer Januar bis Dezember 2018 Das Jahr ist vorbei, also zumindest die Tage, an denen ich mit dem Rad zur Arbeit (#mdRzA) fahre. Insgesamt habe ich 250 Werktage erfasst, von denen ich an 207 Tagen ins Büro gefahren bin. An 186 Tagen wurde dazu das Fahrrad benutzt. An 15 Tagen hat es richtig geregnet und an weiteren 17 Tagen ein wenig “genieselt”. Neun Regentage haben mich nicht...

Alle News von Fahrrad – mein Senf durchsuchen