Quelle
Mit dem Fahrrad in und um Köln

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
36 (10 / Woche)
Homepage
http://www.radfahren-in-koeln.de/
Quelle / Feed
http://www.radfahren-in-koeln.de/feed/
Themenfelder


Beiträge

Mit dem Fahrrad in und um Köln
28. September, 13:23 Uhr

Der „Allgemeine Deutsche Fahrrad Club“ (ADFC), dessen Mitglied ich bin, sieht sich  „mit mehr als 160.000 Mitgliedern“ als „die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit“. Schon vor Jahren -wie ich hier auch öfters berichtete– sah ich einige Aktivitäten des ADFC durchaus skeptisch, selbst wenn ich mitnichten die Ansicht vieler anderer Radaktiver […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
11. November, 15:08 Uhr

Am ElftenimElften ist man Köln spätestens ab 11.11 Uhr raderdoll, knatschverdötscht, komplett jeck oder zumindest hackevoll. Oftmals alles zusammen und das auch schon vor der „jecken Uhrzeit“, um einiges früher am Morgen. Das nennt man Karneval. Leider treffen diese Attribute dann aber auch manchmal auf Menschen zu, die eher nüchtern und besonnen sein sollten, z.B. […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
31. Januar, 13:36 Uhr

Mit Behörden ist oftmals wahrlich nicht so einfach zu kommunizieren und es ist von außen teilweise auch verwunderlich, welche Gänge eine e-Mail in einer Behörde nimmt – das scheint für viele Menschen dort im 21. Jahrhundert wohl tatsächlich immer noch #Neuland zu sein. Ich habe so z.B. schon von der Kölner Polizei per e-Mail Schreiben […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
11. März, 11:50 Uhr

Herr Mathies, der Kölner Polizeipräsident, hatte kürzlich noch moniert, daß -ob der eher verheerenden Kölner Unfallstatistik für 2016- „Interessenverbände“ unter den Radfahrern doch mehr auf die Verkehrssicherheit „hinwirken“ sollten. (Ein Statement hierzu gibt es auf der Critical Mass Seite). Ich sehe mich ja durchaus als „Interessenverband“, auch wenn man bei einem einzelnen (aber durchaus...

Mit dem Fahrrad in und um Köln
14. März, 16:22 Uhr

Dann und wann fahre ich nach Hürth und nehme dabei die Route über Rodenkirchen, Hochkirchen und Rondorf (was somit alles im Stadtbezirk Rodenkirchen liegt). Aufgefallen ist mir dabei, daß viele Gehwege in den Straßen komplett zugeparkt sind, dies aber scheinbar -wie überall in Köln- niemanden stört. Natürlich, Gehwege interessieren mich als (Fahrbahn)Radler eher selten, allerdings: […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
04. April, 10:47 Uhr

Gestern bin ich das erste mal seit langem wieder mit einer GoPro auf dem Rennrad gefahren. Eigentlich wollte ich eine meiner Trainingstouren einmal aufzeichnen und zudem noch ein paar Stellen filmen, die ich in Kürze mit einem TV-Team besuchen werde, weswegen ich noch einen Abstecher durch die Innenstadt machte.   Ich befuhr den Hohenzollernring in […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
20. Juni, 14:38 Uhr

Ich mache in diesem Blog ja recht wenig „Werbung“ für Initiativen, Fahrradteile, Kleidung oder anderes (obwohl es da immer wieder Anfragen für gibt), möchte hier aber mal explizit auf eine Website hinweisen. Nicht nur, weil ich dort zu sehen (und zu hören) bin (im Gegenteil: ich bin einer von den Menschen, die ihr Gesicht selber […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
28. Juni, 12:23 Uhr

Kurz und knapp, ich hatte es im letzten Herbst angekündigt und nun wird es vollzogen. #nichtmeinverein   cc: ADFC Köln zur Kenntnisnahme Sehr geehrte Damen und Herren, Mitgliedsnummer: 22572300 Landes-/Kreisverband: 64-090 Hiermit kündige ich mit sofortiger Wirkung meine Mitgliedschaft im ADFC. Ich entziehe Ihnen hiermit, mit sofortiger Wirkung, die von mir erteilte Einzugsermächtigung für mein...

Mit dem Fahrrad in und um Köln
01. Juli, 12:35 Uhr

Für manche ist es wichtig, für andere (wie für den Verfasser dieser Zeilen) eher weniger: die regelmäßig gestellte Frage, „wieviel Radfahrer sind denn mitgefahren?„. Und damit verbunden seit einiger Zeit auch immer wieder die hoffnungsvolle Aussage, „vielleicht knacken wir ja dieses mal die 1000!?“ Ich erinnere mich noch sehr gut, als wir damals mit 20 […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
04. Dezember, 12:44 Uhr

Die Problematik der gegen die Fahrtrichtung fahrenden Radfahrer ist in Köln (und sicher auch anderswo) keine neue, genauso wie die Tatsache, daß (viel zu) viele Radfahrer auf Gehwegen fahren, wo sie andere und sich selbst in Gefahr bringen – vermutlich, weil sie Angst haben, mit ihrem Fahrzeug am „richtigen“ Verkehr teilzunehmen. Neu ist jedoch, wie […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
20. Juli, 08:58 Uhr

… ich gute Laune tanke.“ Ein schöner Satz, eigentlich. Und er trifft auch mich und sicherlich viele andere Menschen oft genug zu. In einem Zusammenhang finde ich diesen Satz allerdings reichlich obskur:   Das Bild zeigt ein (eines von mehrerern ähnlicher Güte) Plakat- und Anzeigenmotiv der Stadt Köln, das wohl „Werbung“ für das Fahrradfahren und […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
02. September, 15:08 Uhr

Ich staunte nicht schlecht, als ich gestern nachmittag die Mülheimer Brücke passierte und mich (aufrecht auf meinem Trekkingrad sitzend) beinahe ein temporäres Verkehrsschild am Kopf touchierte.   Ohne einen Maßstab (ich war eigentlich in Eile) ist es auf dem Foto wohl nicht so deutlich erkennen, aber das Schild hängt tatsächlich auch noch bei kleineren Radfahrern […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
01. Juli, 15:48 Uhr

Dem ein oder anderen sind sie ins Auge gefallen, sehr viele haben sich darüber echauffiert: der „drittgrößte Filmschurke“ der Geschichte, Darth Vader aus „Star Wars“ macht auf Plakatleinwänden „Werbung“ für das Tragen eines Helms beim Fahrrad fahren. Man kann auch sagen „Propaganda“ und das alles im Auftrag des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
26. August, 09:50 Uhr

In der letzten Ausgabe des „Kölner Wochenspiegel“ (kostenfreie Werbewochenzeitung) war der „Fahrradbeauftragte“ der Stadt Köln, Jürgen Möllers, zu sehen, wie er sich für eine neue Radfahrerzählstelle am Niederländer Ufer feiern lässt:   Den Artikel gibt es auch online. Erwähnenswert hierbei ist, daß Herr Möllers bei jeder sich bietenden Gelegenheit immer wieder und mit sichtlichem Stolz […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
22. Juni, 14:21 Uhr

Die gestrige 8. Kölner Fahrrad-Sternfahrt empfand ich durchaus als Erfolg. Trotz des als „durchwachsen bis schlecht“ angesagten Wetters (letztlich blieben wir bis auf einen Platzregen am Ende der Kundgebung trocken) konnten wieder rund 2000 Teilnehmer gezählt werden. Das ist zwar wesentlich weniger als in Berlin (120.000) oder Hamburg (30.000) , aber immerhin mehr als in […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
10. September, 12:28 Uhr

In Zusammenarbeit mit der AWR Abbruch GmbH präsentiert Ihnen die Stadt Köln (fahrradfreundliche Stadt in NRW!!11EINS!1ELF!!) die neuesten Errungenschaften im Bereich Nervenkitzel im urbanen Raum:   Der 90cm breite Schutzstreifen sorgt nicht nur für Flattern, wenn Kfz mit den zwingend in der Innenstadt vorgeschriebenen „50km/h+x“ zentimergenau an Ihnen vorbei fliegen, sondern auch für extra...

Mit dem Fahrrad in und um Köln
24. September, 13:23 Uhr

Am Mittwoch, den 1. Juli 2015 erhielt ich Post vom Staatsschutz. Ich mußte also 45 Jahre alt werden, ein recht bürgerliches Leben mit Katze & Co, samt Mitgliedschaft im Kleingarten- sowie Radsportverein (eines Kölner Automobilbauers, übrigens), beliebt in der Nachbarschaft und integriert in meinem Viertel, führen, um tatsächlich doch noch -wenigstens für ein paar Tage- […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
15. Oktober, 12:11 Uhr

Zugegeben, ich bin etwas spät dran, denn die Demo fand bereits statt – am Mittwoch, den 7. Oktober 2015. Dass es in diesem Blog  darüber im Vorfeld nichts zu lesen gab, ist hauptsächlich der Tatsache geschuldet, dass ich beruflich grad ganz ordentlich unterwegs bin (so schreibe ich just in einem Berliner Hotelzimmer und an igendwelchen […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
14. Dezember, 22:17 Uhr

Heute, Montag den 14. Dezember 2015, fand sie also statt, die dritte (und letzte) Bürgerversammlung zum „Radverkehrskonzept“ Innenstadt (RVKI) Köln. Naja, genau genommen läuft sie wohl noch, denn ich bin früher gegangen. Nachdem diese Versammlung eigentlich überfällig war (die erste fand vor über 1,5 Jahren statt!), dann verschoben wurde (sie hätte eigentlich schon vor der […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
22. Juli, 09:35 Uhr

Den oder eigentliche DIE dicksten Mittelfinger von ganz Köln zeigt unsere Stadtverwaltung den Kölner Radfahrern derzeit zusammen mit der Firma Ströer Media SE, die seit Anfang 2015 die Außenwerbung in Köln gänzlich erworben hat. Seit einigen Wochen werden in ganz Köln also neue Plakatwände und Litfasssäulen aufgebaut und installiert. Ich entdeckte vorgestern in meinem Veedel […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
08. Dezember, 18:16 Uhr

So richtig in Erscheinung getreten ist der Nachfolger von Helmut Simon, der neue Leiter der Verkehrsdirektion der Kölner Polizei, Martin Lotz, noch nicht. Während Herr Simons Steckenpferd, den Radverkehr sicher zu machen, „Helm“ hieß (er hat sogar seine eigene Tochter hierfür als „Model“ (mit einem Reiterhelm auf!) benutzt), setzt Herr Lotz -passend zur „dunklen Jahreszeit“- […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
03. Februar, 18:27 Uhr

Zunächst einmal, wenn auch etwas verspätet, allen Lesern ein Frohes neues Jahr! Fast schon traditionell möchte ich den ersten Artikel im neuen Jahr, wie in den letzten Jahren, auch wieder als kurzen Leitartikel ausarbeiten. Dieses Jahr wird’s allerdings wirklich eher kurz und knackig. Ich habe -das dritte Jahr hintereinander- die Feiertage und den Jahreswechsel genutzt, […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
24. Februar, 12:52 Uhr

Dass Köln, schon alleine von der Infrastruktur her, eine „autogerechte Stadt“ ist, bzw. als solche angelegt und auch noch nie (und wohl auch nicht in naher Zukunft) umstrukturiert wurde, dürfte jedem, der hier als Radfahrer oder Fußgänger unterwegs ist, klar sein. Dass dieser Umstand dann noch dadurch verschärft wird, daß der wenige Platz, den die […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
27. August, 10:21 Uhr

Ja, ich habe mich bisher in der Berichterstattung rausgehalten, was das „Radverkehrskonzept Köln-Innenstadt und Deutz“ (RVKI) angeht. Herr Möllers, der „Fahrradbeauftragte“ der Stadt Köln fuhr mit mir bei der Fahrradsternfahrt 2014 ein paar Kilometer zusammen und war ganz aufgeregt ob der Konzepte, die von zwei Planungsbüros mit Hilfe der Bürger erarbeitet werden sollten. Und -obwohl […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
18. September, 13:05 Uhr

Hier noch ein kleines Schmankerl aus der Kategorie „Zwischenfälle“, geschehen im letzten Jahr, Ende April 2014. Wie der geneigte Leser vermutlich weiß, benutze ich in den seltensten Fällen „Radwege“, aus dem Grunde, daß sie meist schlecht zu befahren sind und -und das ist das Wesentliche- mich in den allermeisten Fällen eher gefährden und in Gefahrensituationen […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
11. November, 12:37 Uhr

Kürzlich las ich folgende Pressemitteilung der Kölner Polizei (Hervorhebungen von mir):   Köln (ots) – Gestern Morgen (3. November) ist eine Radfahrerin (47) bei einem Zusammenstoß mit einem Skateboard-Fahrer in der Kölner Innenstadt schwer verletzt worden. Gegen 8.20 Uhr fuhr die 47-Jährige auf dem Radweg des Hansarings in Richtung Ebertplatz. Zur gleichen Zeit kam ihr […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
05. November, 13:01 Uhr

  Wie jedes Jahr … …. interessiert das Niemanden. Immerhin: ICH fahre sicher auf der Fahrbahn, Lieschen Müller leider nicht.

Mit dem Fahrrad in und um Köln
17. Februar, 12:24 Uhr

Kaum ist der Karneval vorbei, kann Köln wieder das machen, was es am besten kann: sich blamieren! Heute fuhr ich von Köln-Mülheim aus, da wohne ich, den Auenweg entlang in Richtung Deutz. Am Auenweg wurde vor gar nicht langer Zeit, nämlich vor nicht einmal 1,5 Jahren, für viel Geld (1,82 Mio. Euro) der „Rheinboulevard Köln […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
18. März, 12:34 Uhr

Gestern fuhr ich meinen Vater in Düren besuchen und nutzte dazu -wie immer- die Äußere Kanalstraße und dann in der Verlängerung den Maarweg, um Richtung Deckstein zu gelangen und Köln dann über die Felder in Richtung Westen zu verlassen. Üblicherweise nutze ich an der Äußeren Kanalstraße und später am Maarweg ausschließlich die Fahrbahn, denn entweder […]

Mit dem Fahrrad in und um Köln
19. April, 16:22 Uhr

Hier kurz was aus der Abteilung „Dat jitt et nur in Kölle!„: An der Zülpicher Straße, also in Uninähe, hat man nach langem Heckmeck einen „Verkehrsversuch“ gestartet, und einen Abschnitt für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt, damit soll sich „für Fußgänger und Radfahrer“ dort „die Situation verbessern“. Im Artikel auf Köln-Nachrichten.de sieht man auf einem Foto, wie […]

Alle News von Mit dem Fahrrad in und um Köln durchsuchen