Quelle
mucradblog

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
54 (10 / Woche)
Homepage
https://mucradblog.wordpress.com/
Quelle / Feed
https://mucradblog.wordpress.com/feed/
Themenfelder


Beiträge

mucradblog
08. Juli, 18:11 Uhr

Real existierende Fahrradverkehrspolitik in Holzkirchen! Der „Merkur“ berichtet aus einer Stadtratsausschuß-Sitzung zu Radabstellanlagen im Holzkirchen. (2016, nicht 1953) Der Radverkehrsbeauftragte …Weiterlesen →

mucradblog
26. Juli, 09:11 Uhr

Die „sueddeutsche“ hat mal wieder einen Kommentar über unsereins, diesmal zum Thema „Sonntagsradler nerven„. (sz online, 21.6.2016) Tenor: Das Meckern …Weiterlesen →

mucradblog
27. Juli, 04:30 Uhr

Die Radler und die Polizei – die zwei haben nach wie vor ein bestenfalls problematisches Verhältnis zueinander. Als Beleg 3 …Weiterlesen →

mucradblog
01. August, 10:10 Uhr

Das geschätzte BMVI (Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur) beglückt in regelmäßigen Abständen auch uns Radfahrer – nein, natürlich nicht mit einer …Weiterlesen →

mucradblog
02. August, 06:14 Uhr

Mal kein Genörgel und keine Politik: Der @mucradblogger schraubt...Weiterlesen →

mucradblog
15. Mai, 21:09 Uhr

Isarring-Kapazität 2016 erhöht — Ergebnis: Mehr Verkehr, mehr Stau CSU nennt Umstieg auf Nahverkehr „Realitätsfremd“ und fordert weitere Kapazitätssteigerung Der …Weiterlesen →

mucradblog
24. September, 07:10 Uhr

Am 12.9.18 berichtete ich vom Besuch eines ADAC-Vertreters beim „Innenausschuss des Bundestages“, bei dem der Herr ordentlich gegen Radfahrer losgeledert …Weiterlesen →

mucradblog
12. September, 21:59 Uhr

Der ADAC war beim Innenausschuß der Stadt Berlin, berichtet „Polizeireporter“ Jörn Hasselmann vom „tagesspiegel“ auf Twitter. (Ursprünglich stand hier „Innenausschuß …Weiterlesen →

mucradblog
22. Juni, 20:17 Uhr

Münchner werden es mitverfolgt haben: Der Hoffnungsträger der CSU-Stadtratsfraktion Schlagbauer ist vor zwei Wochen von seinen Ämtern zurückgetreten. Gegen ihn …Weiterlesen →

mucradblog
12. September, 10:53 Uhr

Die gute Nachricht: Nach dem aufsehenerregenden Erfolg des „Volksentscheid Fahrrad“ in Berlin bekommt der Verkehrssenator allmählich den Hintern hoch. Noch …Weiterlesen →

mucradblog
31. Mai, 10:00 Uhr

Die Genies von Google kümmern sich, wie wir wissen, nicht mehr nur um Werbeeinnahmen-Optimierung, sondern auch um autonomes Fahren. Und dem …Weiterlesen →

mucradblog
28. Dezember, 09:29 Uhr

Nach längerer (sorry!) Pause eine letzte „kurze Durchsage“ für 2016… ich hoffe, alle treuen Leser hatten schöne Feiertage und ich …Weiterlesen →

mucradblog
15. Juni, 07:13 Uhr

Die Münchner Stadtpolitik zeigt auch im Kleinen, wie wichtig ihr ein modernes, nicht mehr ganz so autozentriertes Verkehrskonzept ist. In Bogenhausen verteidigt der Bezirksausschuß mit Nägeln und Klauen jeden einzelnen Parkplatz, und zwar buchstäblich. Vor einem Supermarkt sollte Ein Autoparkplatz in 8 Radabstellplätze umgewandelt werden, so der Vorschlag. Natürlich nicht zu machen, vor allem...

mucradblog
11. Mai, 05:54 Uhr

Vor einigen Monaten machte er Schlagzeilen, der erste Solar-Radweg (“Solaroad“), den sich Amsterdam geleistet hat. Alle fanden die Idee absolut genial: Radweg-Oberfläche aus Solarzellen, win-win! Grüner geht kaum! Da die Niederlande 140.000km Radwege besitzen, wurde mal eben die Rettung aus allen Energieproblemen ausgerufen. Also eine tolle Idee – endlich unabhängig von den Ölscheichs! oder?...

mucradblog
09. Mai, 06:08 Uhr

Hamburg: Hier gärt seit längerem im Stadtteil Uhlenhorst ein Streit um die Verkehrsraumgestaltung. An der Papenhuder Strasse ist seit Jahren für den Busverkehr zu Hauptverkehrszeiten kein Durchkommen im Stadtverkehr, zusätzlich sorgen Zweite-Reihe-Parker (Die bestimmte Münchner Bezirksratsvorsitzende bekanntlich für eine besonders schützenswerte Spezies halten) für Behinderung. Die Idee der...

mucradblog
18. April, 05:57 Uhr

Was unterscheidet die Verkehrsmoral von Radfahrern und Autofahrern? Radfahrer halten sich an 365 Tagen im Jahr nicht an die Verkehrsregeln, Autofahrer nur an 364. Die Ausnahme war der vergangene Donnerstag, der Tag des europäischen Blitzmarathons. Trotz überall veröffentlichter Lage der Kontrollstellen und des riesigen medialen Aufwands gingen selbstverständlich Zehntausende ins Netz. Gefühlt...

mucradblog
30. Januar, 10:39 Uhr

München, Rosenheimer Straße: Die Stadtführung hat einen Lösungsvorschlag erarbeitet. http://www.sueddeutsche.de/muenchen/neue-plaene-fuer-die-rosenheimer-strasse-wo-es-fuer-radfahrer-eng-wird-1.2326972 Die gute Nachricht: Sogar den Benzinköpfen von der CSU scheint aufgegangen zu sein, dass ihre Idee von der “alternative Routenführung” für den Radverkehr ein ganz großer Käse ist. Der neue...

mucradblog
15. September, 07:18 Uhr

Mucradleaks enthüllt Münchens geheimsten Radweg: Platz eins der geheimen Radwege war bis jetzt in unserer internen Rangliste der Isartalradweg zwischen Thalkirchen und Solln, entlang der alten Isartal-Bahntrasse – hier wurden sowohl Anfang wie Ende des Wegs so gut versteckt, dass selbst gestandene Fährtenleser (Old Shatterhand, Wolfgang Schäuble) scheitern würden. Diese Spitzenposition ist...

mucradblog
28. September, 15:16 Uhr

Die Münchner CSU zeigt einmal mehr, welch großes Herz für den Radverkehr sie hat: Sachlage: Im Marienhof wurden zweistöckige Radabstellanlagen installiert. 3 (!) an der Zahl!!! Radfahrer! Qua(a)si m Innenhof der Machtzentrale! Das ist wie Küchenschaben im Wiesenzelt. Während gegen Autoverkehr und Parkplätze in der Diener- und Pfisterstrasse nur komplette Fanatiker was haben können, sind […]

mucradblog
05. April, 08:27 Uhr

Marienplatz: Hier läuft im Augenblick wegen der Bauarbeiten am „Hugendubel“ eine Art „Pilot“ für den Radverkehrs- Taxi- und Bus-freien Betrieb. (Mein Eindruck: positiv, vor allem wegen der fehlenden KfZ – die Radlerdichte scheint mir nicht großartig geringer, und auch die Polizei scheint es gelassen anzugehen) Die Grünen hätten gerne Fakten statt Gerüchten und haben die […]

mucradblog
30. Oktober, 12:43 Uhr

Altstadttraverse: Gestern abend gab es im Bezirksausschuß Altstadt-Lehel eine Sondersitzung zum Thema “Altstadttraverse“. Ergebnisse sind noch nicht bekannt. Die aktuelle Planung sieht eine Vekehrsführung vom Odeonsplatz am Hofgarten entlang zur Alfons-Goppel-Straße, quer über die Maximiliansstrasse und dann weiter über die Falkenturmstrasse in die Sparkassengasse vor. Die Residenzstrasse...

mucradblog
15. Oktober, 10:55 Uhr

Tempolimit: Nach einer repräsentativen Umfrage von “YouGov” sind 56% aller Deutschen für ein Tempolimit auf Autobahnen (faz). Nach einer nicht-repräsentativen Umfrage von mucradblog sind allerdings die Mehrheit der deutschen Autohersteller gegen ein Tempolimit, so dass sich in absehbarer Zeit nichts ändern dürfte. Nur, falls Ihr Euch gefragt habt, von welchen Souverän die Macht ausgeht bei […]

mucradblog
20. September, 18:36 Uhr

Eine interessante Diskussion mit einem Lokalpolitiker führte Euer mucradblogger an diesem Wochenende auf Facebook (FB). Stadtrat Thomas Schmid postete erst im Juli begeistert von einer Schulungsreise nach Amsterdam und Rotterdam zum Thema Radverkehr. Er sei mit “eine[r] große[n] Schale mit Ideen im Gepäck” zurückgekommen. Wie diese Ideen aussehen, stellte er einen Monat mit einem Eilantrag […]

mucradblog
24. September, 06:57 Uhr

Lieber Radler von der Ecke Pappenheim/Marsstraße… Ja, Du, der mit dem Bart und ohne Haare, Anfang Dreißig, schwarzes Kreativen-Outfit (Webdesigner? Werbetexter?), mit dem silbernen rostigen Klapprad. Man kann natürlich an einem abbiegenden Kleintransporter (Abbiegerampel) und drei stehenden Radfahrern vorbei (alles Trottel außer ich), kerzengerade bei Rot in eine vierspurige Hauptstraße...

mucradblog
02. November, 09:11 Uhr

Heute mal ein Blick über den Tellerrand und schauen, was sich in der Radl-Welt so alles tut Suwon, Südkorea: Ein Stadtviertel in Kuwon, Süd-Korea hat vor zwei Jahren das Experiment gewagt und einen Monat aufs Auto verzichtet. Mit positivem Langzeiteffekt, wie sich hier nachlesen läßt (Artikel auf Englisch). The Long-Term Impact of a Month Without […]

mucradblog
04. Januar, 09:10 Uhr

Autofahren, Schweinsbraten essen und Kohle verbrennen ist gottgefällig und entspricht unseren traditionellen Werten: Gewarnt wird vor einer “Welt aus Radfahrern und Vegetariern, die nur noch auf erneuerbare Energien setzen” und “gegen jede Form der Religion kämpfen“. Das habe mit “traditionellen [..] Werten nichts mehr zu tun” -nein, das ist nicht das Ergebnis der letzten verkehrspolitischen...

mucradblog
24. Oktober, 07:36 Uhr

In vielen deutsche Gemeinden haben Helfer “Fahrräder für Flüchtlinge”-Programme initiiert. Eine gute Sache! Doch es gibt noch ein schönes Beispiel dafür, wie Fahrräder helfen können: Die Mehrzahl der Flüchtlinge nutzt bekanntlich den Seeweg über das Mittelmeer, aber einige haben eine Alternative ausfindig gemacht: Über Russland nach Norwegen. Kälter, aber sicherer. Die Sache hat nur einen...

mucradblog
21. Dezember, 20:58 Uhr

München merkt’s allmählich: Leser dieses Blogs haben sie vielleicht schon wahrgenommen, die Unzufriedenheit des mucradbloggers mit der Radverkehrspolitik der aktuellen Stadtregierung, beziehungsweise dem völligen Fehlen einer solchen. Allmählich bringen sich auch die Opposition in- und außerhalb des Rathauses sowie die Medien in Stellung. Führende Grüne Stadträte, darunter...

mucradblog
31. Mai, 06:25 Uhr

In Berlin geht die Debatte über den Fahrrad-Volksentscheid weiter. Im Augenblick Thema: Die zu erwartenden Kosten. Da sich der Senat …Weiterlesen →

mucradblog
16. März, 14:46 Uhr

„Wild-West in Altperlach“: So betitelte die Abendzeitung ihre Meldung über einen Zwischenfall in München vergangene Woche. Ein Radler hatte sich über einen zugeparkten Radweg geärgert und dem SUV einen Klaps auf die Motorhaube verpasst. Das ist eine Majestätsbeleidigung ersten Grades für jeden Autobesitzer und brachte dem Radler eine Verfolgungsjagd über mehrere Straßen ein, im Verlauf […]

Alle News von mucradblog durchsuchen