Quelle
overnighter

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
177 (1 / Woche)
Homepage
http://overnighter.de/
Quelle / Feed
http://overnighter.de/feed/
Themenfelder


Beiträge

Favicon overnighter 29. November, 09:12 Uhr

In der aktuellen DBmobil (12 | 2017) gibt es ab Seite 65 ein großes „Wilder Winter“-Spezial. Unter dem Titel „Meine Tour de Schnee“ fährt Uwe Pütz im Deutsch-Österreichischen Grenzgebiet auf dem Fatbike durch den Schnee. Danach beschreibt Oliver Keppler seine Erlebnisse während einer Schlafsack-Nacht im Schnee. Jede der beiden Geschichten ist fein. Zusammen geht die Sache für mich erst richtig...

Favicon overnighter 28. November, 08:40 Uhr

Ein Freitag, zwei Erscheinungstermine: In der aktuellen BIKE-BILD-Ausgabe ist eine vierseitige Geschichte über mein Fatbike-Abenteuer in Gstaad zu lesen: Fatbike und Iglu-Bauen … ein herrliche Kombination. Hier ein paar Bilder als Gruß aus der Redaktionsküche. Mehr gibt es in der Winterausgabe, die an quasi jedem Kiosk zu bekommen ist. Immer wieder eine Freude, über die  kleinen und großen...

Favicon overnighter 15. Dezember, 14:27 Uhr

Wow, Bikepacking ist bei der traditionellen Radreiseszene vollends angekommen: Im aktuellen RADtouren Das Radreise-Magazin (Nummer 1 | 18) gibt es satte 24 Seiten Bikepacking. Mein Beitrag: In einem Artikel erkläre ich, wie man Bikepacking-Taschen richtig packt. Viel Spaß beim Lesen, das Heft gibt es im Abo und im berühmten „gut sortierten Zeitschriftenhandel“.

Favicon overnighter 29. November, 11:13 Uhr

Gleich mehrere Diensttermine. Jeder weit von zu Hause entfernt. Aber direkt eigentlich recht nahe beieinander. Die Lösung: Nach dem ersten Termin, Sachen gepackt, aufs Rad verladen und los: Freiburg, 16:00 Uhr, 16°C. Wenige Kilometer weiter und 500 Höhenmeter höher, hat es nur noch 4°C, aber die Stimmung ist bestens. Ich gleite von seichtem Rückenwind getragen über den Schwarzwald. Der Himmel...

Favicon overnighter 28. November, 07:43 Uhr

Am vergangenen Freitag erschien die erste Ausgabe des neuen Fahrradmagazins „Bike Adventure„. Es sucht – nach meiner Einschätzung – seinen Platz zwischen den tradierten Radreisemagazinen mit ihrer starken „Six-Pack“-Ausprägung (Touren mit Lowrider, Lenkertaschen, Hecktaschen und Querrolle = sechs Taschen) und den Mountainbikemagazinen, deren Leser zwar oft Tourenfahrer sind, deren Reportagen...

Favicon overnighter 30. November, 13:23 Uhr

Gerade habe ich diesen Link gefunden und dachte mir, den Pass kennst du doch: Montée de Peyragudes. Ganz ein feiner Hügel, den das Col Collective da unter die Reifen nimmt, es kamen Erinnerungen auf (siehe Bike Adventure-Magazin No1 oder Beitrag) Auch ja, den Col de Val Louron-Azet, der mittlere der drei Pässe auf der kurzen 17. Etappe der Tour de France 2018, sind wir seiner Zeit auch...

Favicon overnighter 29. Oktober, 09:47 Uhr

Ich bin immer von diebischer Freude geflutet, wenn es mir gelingt, eine kleine Radreise in den Alltag einzubauen, wo eigentlich keine reinzupassen scheint: Ob man einen frühen Zug nimmt, oder ab Vortag anradelt, das macht auf der Zeitachse fast keinen Unterschied. Für die Lebensqualität aber sehr wohl: Mit dem Zug (die Zeit geht quasi zu 85 Prozent als Computer-Arbeit in die Bilanz) bis Fulda....

Favicon overnighter 16. Oktober, 12:31 Uhr

Wurde ja auch mal wieder höchste Zeit, mit dem Longboard Richtung Lagerfeuer zu starten. Damit das Geraffel nicht den Rücken belastet, schnell aus der Firma das Packster geholt. Darin war reichlich Platz für alle Nachtausrüstung und auf dem Rückweg nach einem kleinen Sturz sogar für einen Longboarder. #vaterstolz (mehr Ausführungen dazu erspare ich den Lesern … aber „Jungs, ihr seid einfach...

Favicon overnighter 04. Dezember, 10:54 Uhr

Fazit zum #GFBD17: Schnee satt, gute Freunde, frostige Nächte, helle Lagerfeuer, tolles Essen, beste Drinks, grandiose Panoramasicht, anstrengendes Bergabschieben, lustvolles Dahingleiten, knappes Einkaufen, furiosen Kaffee = zwei Tage maximale Erholung: „Wieder alles richtig gemacht!“, wie Walter sagen würden! Nur dem Hals hat es nicht so gut getan! OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Favicon overnighter 20. November, 11:37 Uhr

So, spätestens mit diesem Kaffee in Villafranca de Bonany, nachdem wir zuvor „Randa“ erklommen hatten, habe ich für dieses Jahr die Sieben geschafft. Aber mal ehrlich: 1. Ich wäre ohnehin Rad gefahren! 2. Ich hätte jeden Kaffee ohnehin getrunken!

Favicon overnighter 19. November, 11:35 Uhr

Bis zum ersten Kaffee führte der Weg von Jan Erics MA-13 über Coll de Sa Bataia (579 m, aka Lluc) und Puig Major (880 m) nach Soller. Dann wohl gestärkt über Coll de Sóller (496 m) und Coll d’Honor (550 m) mit Kaffeestop in Orient nach  Caimari, ein dritter Kaffee (aus Sicherheitsgründen) direkt aus dem R4 und wieder nach Sineu. Ein guter Tag!  

Favicon overnighter 18. November, 11:13 Uhr

Vielleicht ein bisschen unfair, aber auf Malle fährt es sich sehr angenehm und so waren es 70 Kilometer Anfahrt von der MA-13 bis zum Kaffee am Cap Formentor. Und direkt noch einen Kaffee in Pollença hinter her!      

Favicon overnighter 15. November, 06:56 Uhr

Heute Abend darf ich die Besucher der 6. personal sports Lounge in Göttingen fürs winterliche Radfahren begeistern … Die Saison fürs Draußensporttreiben scheint vorbei zu gehen – aber stimmt das wirklich? Nein, denn trotz kürzer werdender Tage und peu a peu sinkender Thermometerwerte darf und kann durchaus die Lust auf Draußen bleiben, ja sogar gesteigert werden. Wie das geht ist Gegenstand...

Favicon overnighter 14. November, 07:44 Uhr

Die Anfahrt zu diesem Kaffee lief etwas über Bande via Bahn, Vortrag im Fahrstil Klubhaus, einem Overnighter und schließlich lag ich kuschelig im warmen Schlafsack mit Blick aufs Rheintal. Am Abend hatte ich alle relevanten Utensilien fürs Kaffeemachen schon bereitgelegt, um morgens direkt zur Tat schreiten zu können. Als der Kaffeeduft durchs Quartier zog, war der Appetit mancher Mitfahrer(in)...

Favicon overnighter 07. November, 13:15 Uhr

Es beginnt wieder die Zeit der frühmorgendlichen Radfahrten. Vor dem Frühstück. Vor der Arbeit. Vorfreude! Die Unbekannte dabei bleibt das morgendliche Wetter. Zu oft habe ich erlebt, dass die App beim abendlichen letzten Scheck vorm Zubettgehen ein Wetter für den Morgen prognostizierte, das sich morgens schließlich als „völlig falsch“ herausstellte. Ich habe mich immer gefragt, warum die...

Favicon overnighter 16. Oktober, 07:12 Uhr

Denke ich an Firefly, so fallen mir sofort die super geilen Titanrahmen ein. Aber gerade gibt es einen guten Grund, bei „Firefly“ an Lagerfeuer zu denken. Kickstarter ist ja immer wieder für tolle Überraschungen gut. Das hier ist genauso eine: Schmeiße den Zahnstocher aus deinem Schweizermesser raus (kann man sich mittels der Klinge am Sackmesser ja ohnehin aus jedem Ast schnitzen) und schiebe...

Favicon overnighter 16. Oktober, 16:05 Uhr

Später aber gut … Am Montag Nachmittag noch fein ne Schleife gedreht. Und zwar „kurz-kurz“. Was alles über die Bekleidung und den Zeitrahmen sagt. Ein feiern, aber schneller Kaffee im Biohaus nach einer kleinen Sause.  

Favicon overnighter 14. Oktober, 21:57 Uhr

Ist das eigentlich geschummelt, wenn ich den Kaffee auf dem Weg zu einem Overnighter schlürfe, während die Jugend gerade das Abendessen im Supermarkt zusammensucht? Ich weiß es nicht, aber der Kaffee war sehr lecker und kam zur rechten Zeit! Für mich ist die #02 „legal“! Weitere Infos unter  Coffeeneuring Challenge Um ganz sicherzugehen, dass der Kaffee für die Challenge zählt, habe ich am...

Favicon overnighter 13. Oktober, 18:01 Uhr

Dieses Jahr mache ich endlich mal mit bei der coolen Aktion, die zwei Passionen eine Brücke schlägt:  Coffeeneuring Challenge … die Sache ist einfach: „Fahre mit dem Rad einen Kaffeetrinken und zeige es der Welt!“ Dieser profanen wie genialen Sache einen Namen und Rahmen gegeben hat die Randonneurin und Bloggerin Mary Gersemalina (Chasing Mailboxes) aus Washington, D.C.. Freilich gibt es ein...

Favicon overnighter 06. Oktober, 07:48 Uhr

Das wird ein großer Spaß: im Fahrstil Klubhaus bin ich eingeladen, über Bikepacking, Overnighter, Microadventures mit dem Rad, passende Einstellung und Ausrüstung zu sprechen. Sei dabei!  So hat fahrstil meinen Vortrag auf Facebook angekündigt: „Am 2. November wird der Journalist, Autor und fahrstil-Herausgeber Gunnar Fehlau im fahrstil Klubhaus über Bikepacking und Microadventure sprechen....

Favicon overnighter 05. Oktober, 10:03 Uhr

Der eine oder andere weiß es ja schon, meine Bike-Nerd-Wurzeln sind die Hochgeschwindigkeitsräder aus der HPV-Szene Mitte der 1980er Jahre. Einer meiner Helden war Fast Freddy Markham und mit ihm die Marke Easy Racers. Diese Firma schließt nun ihre Pforten! Ein wenig Wehmut macht sich bei mir breit. Ich habe immer von einer Titanversion ihres Rades geträumt, nicht erst seit ich die Firma 1994...

Favicon overnighter 29. September, 08:08 Uhr

Irgendwie geht die Saison mit schnellen Schritten zu Ende. Alle Weichen werden auf `18 gestellt. Bevor ich mit der feinmaschigen Planungen Richtung Zukunft beginne, schaue ich erst einmal auf 2017 zurück. Einer der wohl wichtigsten Termine war mein Bikefitting bei gebioMized in Münster Anfang Februar. Ich habe, wie viele andere auch, schon einige Kilometer auf dem Buckel und auf diesem Weg `ne...

Favicon overnighter 25. September, 09:56 Uhr

An letzten Wochenende stand der „Scout sei Dank“-Overnighter an. Und weil es um den Candy B. Graveller und um die Grenzsteintrophy ging, wurde es kurzerhand ein „Doublenighter“. Die Idee dahinter: Es braucht nicht nur eine gute Idee, es braucht auch viel Arbeit bis Dinge richtig ins Rollen kommen. Das gilt auch für Candy und GST. Und hier kamen und kommen die Helfer erstmals ins Spiel. Sie...

Favicon overnighter 22. September, 06:50 Uhr

An diesem Wochenende steht der „Scout-sei-Dank-Overnighter“ vom Candy B. Graveller und der Grenzsteintrophy an. Und weil Falk leider nicht dabei sein kann – wie einige anderen Herzchen leider auch – liegt die morgendliche Kaffeeproduktion in unseren eigenen Händen. Um der kleinteiligen Kaffeezubereitung ein Ende zu machen, kaufte ich gestern eine Bialetti für neun (!) Tassen.  Was ein Trümmer...

Favicon overnighter 06. September, 07:03 Uhr

Wer in die Wüste geht, der muss die Oasen kennen. Und wer auf der Tour Divide fährt, der muss die Radläden kennen. Der wohl berühmteste Bikeshop der Tour Divide ist „The Outdoorsman“ in Butte/Montana, von jeher unter der Leitung der „Leipheimer“-Familie. Berühmtester Sproß ist der Levi Leipheimer, der mehrfach die Tour de France fuhr. Sein Bruder Rob führt den Laden seit vielen Jahren. Ende...

Favicon overnighter 05. September, 12:35 Uhr

Die Eurobike, das bedeutet von Montag Abend bis Samstag Nachmittag Termin-, Typen und Technik-Overkill. Wenn ich da nicht einwenig mentale Hygiene sicherstelle, wirft es mich aus der Bahn. Deshalb ist der Messe-Overnighter mit Recep eine kleine Tradition. Dieses Mal starteten wir am Mittwoch und radelten via Supermarkt in süd-östliche Richtung zum Bodensee. Mehr verraten wir nicht. Nur soviel:...

Favicon overnighter 05. September, 13:07 Uhr

Wenn der Markus in seiner Heimat einen Vortrag über seine Weltreise per Singlespeed-MTB hält, dann muss man da nicht einfach nur hin, sondern sollte das auch stilecht tun: Gestern 16:20 Uhr radelten Kay und ich bei schönstem Wetter los. Unterwegs legten wir den Bivy-Spot für die Nacht fest und sammelten bei Tageslicht das Holz fürs spätere Lagerfeuer. Dann ging es über Pilger- und Kolonnenwege...

Favicon overnighter 27. August, 15:32 Uhr

In der aktuellen Bike-Bild (17No04) findet sich auf den Seiten 84 bis 87 eine Overnighter-Reportage. Dieses Mal habe ich weder die Fotos gemacht (Kay Tkatzik), noch den Text verfasst (Mathias Müller), vielmehr war ich Guide und begleitete Mathias Müller auf seinem ersten Overnighter. Ob schon ich alles dafür tat, dass er eine gute Zeit hatte, fand Mathias nicht die ganze Aktion gut. Aber im...

Favicon overnighter 07. September, 13:41 Uhr

2009 zur ersten Auflage der Grenzsteintrophy gab es es Trikot. Nun gibt es wieder eines! Mehr Infos hier: KLICKEN

Favicon overnighter 25. August, 10:15 Uhr

Vor ein paar Tagen habe ich hier bereits über meine Overnighter-Geschichte im Walden Magazin berichtet, nun wanderte diese Geschichte ohne mein Zutun auf Spiegel-Online. Ich sage mal schlicht „Wow!“ und rege bei der Gelegenheit eine Diskussion über Kommentar-Kultur an … das Spektrum reicht von belustigenden Beiträgen bis zur Analyse zum Zustand meiner Ehe … wie auch immer, dem Thema (also...

Alle News von overnighter durchsuchen