Quelle
Urbanist Magazin

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
43 (10 / Woche)
Homepage
http://www.urbanist-magazin.de/
Quelle / Feed
http://www.urbanist-magazin.de/feed/atom/
Themenfelder


Beiträge

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 04. September, 08:22 Uhr

Dieser englischsprachige Artikel stammt aus unserer International Edition Life is a miracle. From the beginning of time life have had all odds against it. Birth in itself is a bare struggle between our specie’s ability to survive, each of its individuals’ will to be, their lust for life and the endless coincidences of the universe which are beyond our control. We as human beings are small and...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 27. August, 03:58 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, der Times Square in New York war einmal der verruchte Ort der Stadt. In den 1970er Jahren, als von New York als der unregierbaren Stadt gesprochen wurde, war dort Prostitution, Drogenhandel und Gewalt an der Tagesordnung. Mittlerweile ist New York weitaus sicherer geworden und der Times Square sehr beliebt und autofrei. Doch nun gibt es dort Frauen, die ihren nackten...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 02. Juli, 08:34 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, die Schweiz debattiert weiter über den Grünen Pfeil für Radfahrer – also die Legalisierung des Rechtsabbiegens bei Roter Ampel. In Basel läuft bereits seit zwei Jahren ein entsprechender Versuch, mit bisher durchweg positiven Ergebnissen. Im Kanton Zürich wurde ein entsprechender Vorstoß leider abgelehnt. Immerhin: Das Konzept macht die Runde. Warum wir eine Liberali...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 23. Juli, 06:57 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, das Verkehrsministerium will mehr Geld in die Straßeninfrastruktur stecken. Das ist auch dringend notwendig, schaut man sich den immer wieder beklagten Sanierungsstau an. Aber ein Großteil der Mittel wird nicht etwa für die Sanierung von Brücken ausgegeben, sondern in Lückenschlüsse und Neubauten gesteckt. In Südkorea wird derweil der Rückbau einer weiteren...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 09. November, 09:38 Uhr

Dieser englischsprachige Artikel stammt aus unserer International Edition What is reality and what is imagination? What is the so called real world and what is our individual perception of it? Some feel trapped in their lives, others feel they don’t have a life at all, while still others have difficulties navigating between their own imagination and the reality that surrounds them. The Great...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 03. September, 03:57 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, 70.000 Flüchtlinge kommen alleine dieses Jahr nach Berlin. Eine enorme Zahl, bedenkt man die Wachstumsschmerzen, die Berlin schon bei etwas über 50.000 Neubürgern in den letzten Jahren gezeigt hat. Eine solche Zahl erfordert es auch, den Blick zu öffnen auf die Probleme und Problemlösungen anderer Städte mit starker Zuwanderung. New York zum Beispiel hat...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 20. August, 08:19 Uhr

Willkommen zurück, liebe Leserinnen und Leser, In Los Angeles kann man die Zukunft ausgraben hat Mike Davis Anfang der 90er Jahren geschrieben. Was dort geschieht, verbreitet sich früher oder später über die ganze Welt. Die Stadt, und mit ihr das kulturelle Zentrum Hollywood, prägt zumindest indirekt unsere Sicht auf die Welt. Umso spannender zu sehen, dass L.A. – bekannt als DIE Autostadt...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 15. September, 07:42 Uhr

Den Flughafen Tempelhof kennen viele heute vor allem von der 400 Hektar großen Freifläche, die er zurückgelassen hat und die seit 2010 der Allgemeinheit zum Joggen, Kitesurfen und Grillen zur Verfügung steht. Das Flughafengebäude steht hingegen seit der Schließung des Flughafens im Jahr 2008, abgesehen von einigen Modemessen, Konzerten und temporären Eislaufstadien, meist leer. Wer das Gebäude...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 01. Oktober, 03:58 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, nachdem die Berliner CDU uns schon letzte Woche mit ihrer Entscheidung für Fahrradstraßen in Neukölln positiv überraschte, setzt sie diese Woche noch einen drauf und fordert Fahrradschnellstraßen auf ungenutzten Bahntrassen. Anscheinend hat die CDU die Zeichen der Zeit erkannt. Schließlich wird in ziemlich genau einem Jahr in Berlin gewählt. Vielleicht bringt der...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 23. September, 15:12 Uhr

Neukölln ist vor allem auf den Hauptverkehrsachsen ein hartes Pflaster für Radfahrer. Um das zu ändern, hat sich das Netzwerk Fahrradfreundliches Neukölln gegründet. Wir sprachen mit Saskia Ellenbeck, einer der Initiatorinnen. Urbanist Magazin: Hallo Saskia. Du hast vor etwa zwei Jahren eine Petition für mehr Radstreifen auf den Hauptachsen in Neukölln gestartet. Wie kam es dazu? Saskia...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 31. August, 06:00 Uhr

Deutschland erlebt zur Zeit eine Welle des Terrorismus. Menschen zünden Flüchtlingsheime an, greifen auf offener Straße Menschen an, entwürdigen oder bedrohen sie und werfen Brandsätze in Wohnungen von Familien. Rechte Gewalttäter sind Terroristen, weil sie, wenn sie Flüchtlingsheime anzünden, eben nicht nur ein bestimmtes Flüchtlingsheim anzünden, sondern immer auch auf etwas Größeres zielen....

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 15. Oktober, 01:58 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, in der Berliner Innenstadt wurden 2013 mehr Wege zu Fuß (35,4%), mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (29,2%) oder mit dem Rad (18,2%) zurückgelegt als mit dem Auto (17,3%). Rund um die Berliner Museumsinsel soll ein Flussbad entstehen, so wünschen sich es zumindest einige Politiker, Architektinnen und Umweltaktivisten. Bauchplatscher neben dem Weltkulturerbe?...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 12. November, 03:55 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, es tut sich einiges rund um Mobilität und Verkehr. War dieser Sektor in den letzten Jahrzehnten sehr stabil, gerät auch er nun in Aufruhr. Neue Mobilitätsformen wie Carsharing werden nutzbar, Fernbusse liberalisiert, Apps ermöglichen eine unkomplizierte Nutzung des ÖPNVs. Dazu kommen neue Technologien wie autonomes Fahren und der Elektromotor. In solchen Zeiten...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 29. Oktober, 02:55 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, Fernbusse in Köln dürfen ihre Fahrgäste nicht mehr in der Innenstadt absetzen und aufnehmen, sondern sollen dies am außerhalb liegenden Flughafen tun. Dies wird mit der angespannten Verkehrssituation und eines erhöhten Unfallrisikos begründet. Einerseits ist diese Entscheidung nachvollziehbar, da Städte aufgrund der historischen Entwicklung bisher keineswegs auf...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 26. Oktober, 05:00 Uhr

Keine Ampeln, keine Autos, keine Kreuzungen, so stellt sich der Architekt und Stadtplaner Tim Lehmann vom Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) Berlin den Radschnellweg vor, der nach seinen Ideen gebaut werden soll. Damit wäre es möglich, 10 Kilometer komfortabel mit dem Rad durch die Stadt, von Lichterfeld West durch Schöneberg zum Potsdamer Platz, fahren zu...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 10. September, 03:57 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, Deutsche zieht es in Städte. Die sogenannte Landflucht wird vielfach als Problem angesehen – was sie für viele Dörfer auch ist. Doch der Zuzug in Städte bringt viele Vorteile mit sich, etwa ist das Wachstum und die Produktivität in Städten weitaus größer als auf dem Land, Menschen haben mehr Freiheiten in der Wahl einer Stelle und Firmen sind in Städten innovativer....

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 03. November, 10:34 Uhr

Dieser englischsprachige Artikel stammt aus unsererInternational Edition It’s one of the fundamental facts of human history: movement demands motivation, motivation demands energy, and energy demands fuel. Even on the run you’re occasionally forced to stop to find something that can fill your stomach. And in these moments of external dependency you are weak and vulnerable against any dangers...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 26. November, 04:55 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, Berlin ist im 21. Jahrhundert angekommen. Ab dem kommenden Jahr soll es kostenloses WLAN in der Innenstadt geben. (Diesmal wirklich.) Bisher sprach vor allem das Denkmalschutzamt und Streitigkeiten zwischen den zuständigen Behörden dagegen. Die Morgenpost berichtet, dass die Verwaltung für Stadtentwicklung zunächst ein Veto einlegte, weil nach ihrer Auffassung die...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 03. Dezember, 08:35 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, Soll Berlin »Fahrradstadt« werden? Das möchte ein Berliner Netzwerk von Fahrrad-Aktivisten per Volksentscheid entscheiden lassen. Sie fordern 30 statt der bisher 4 Millionen Euro für die Verbesserung des Radverkehrs. Wir sind gespannt auf baldige Neuigkeiten und halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden. München hatte sich gerade auf den Weg zur...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 04. Februar, 07:00 Uhr

Das Blitzlicht ist unser wöchentlicher Newsletter rund um Stadt und Mobilität – jeden Donnerstag per E-Mail und zwei Wochen später hier im Web. Jetzt hier abonnieren: Liebe Leserinnen und Leser, wir sind aus der verlängerten Winterpause zurück! Vielen Dank an alle, die uns vermisst haben. Fangen wir mit einer sehr großen Idee für ein sehr kleines Land an: In der Schweiz soll eine unterirdische...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 14. Dezember, 09:06 Uhr

Dieser englischsprachige Artikel stammt aus unserer International Edition Some people make their imprint on the world by constructing ideological or scientific systems, developing global business empires or making groundbreaking discoveries, while others create extraordinary objects of art, music and literature. The Great Dane, on the other hand, has chosen to follow the course of nature by...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 20. März, 09:17 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, Vor knapp zwei Jahren hat der Berliner Senat die 30 Konfliktschwerpunkte aufgelistet, die in seiner Online-Umfrage zum Thema Fahrradsicherheit mit der Beteiligung von mehr als 35.000 Berlinern am häufigsten genannt wurden. Bis heute wurden nur an zwei Orten Verbesserungen zum Schutz der Radfahrer erzielt. Am mangelnden Geld kann die Umsetzung nicht scheitern, denn...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 22. Oktober, 03:55 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, 5250 Euro kostet es, vorbestraft (wg. Fahrens ohne Führerscheins) und bei Rot (seit min. 4 Sek.) mit einem LKW einen Radfahrer zu töten (so entschied zumindest das Berliner Amtsgericht). Der Führerschein wurde dem Berufskraftfahrer nicht entzogen. Gegen das milde Urteil wurde vergangene Woche demonstriert. 2019 werden in der Innenstadt von Oslo keine Autos mehr...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 24. Februar, 12:05 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, die Zahl der Verkehrstoten steigt nach einem jahrzehntelangen Rückgang hierzulande wie in den USA wieder an. Das hängt mit den sinkenden Ölpreisen zusammen, welche zu mehr gefahrenen Kilometern mit dem Auto führen. Interessanterweise steigen die Unfallzahlen schneller als die gefahrenen Kilometer. Einen ähnlichen Zusammenhang gab es schon 2007-08, als das teure...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 16. Juli, 06:55 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, Das Ladenschlussgesetz hat wenig mit dem Berliner Alltag gemeinsam. Daher haben Spätis üblicherweise auch am Sonntag geöffnet. Ein Polizist in Berlin-Neukölln hat es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, diese regelmäßig aufzusuchen und anzuzeigen. Für die Betreiber ist das eine gefährliche Situation. Nun trafen sich Ordnungshüter und Späti-Besitzer zum Dialog. Damit...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 09. Juli, 06:55 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, Eine Stadt sollte erst dann eine Brücke bauen, wenn Menschen den Fluss bereits schwimmend durchqueren. Unsinn? Stimmt. Aber genau das gilt für Fahrradstraßen: Diese sollen laut StVO erst ausgewiesen werden, wenn dort mehr Radfahrer als Autofahrer unterwegs sind – oder dies »alsbald zu erwarten ist« (na, immerhin). Von harten Zahlen dieser Art hat sich gerade die...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 06. Juli, 14:01 Uhr

Am 24. Juli findet die zweite Art Spin Berlin statt, eine geführte Kunsttour mit dem Rad. Dieses Jahr gibt es Tanz-Performances, Galerien, Beat Boxer und Licht- und Video-Installationen zu entdecken. Die Teilnehmer der Art Spin Berlin erkunden gemeinsam Kunst an unkonventionellen und wenig besuchten Orten. Diesmal führt die Strecke durch Alt-Treptow, Plänterwald und Oberschöneweide. Das Ganze...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 17. September, 01:57 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, die Debatte um den Grünpfeil für Fahrradfahrer geht in die nächste Runde. Das Bundesverkehrsministerium, CSU-bayerisch geführt, sagt Nein zu einer Initiative der Grünen, einen Grünpfeil speziell für Radfahrer einzuführen. Die Stadt München, auch in Bayern, zeigt allerdings, dass es doch geht, wenn man nur will. Den dortigen Grünpfeil für Fahrradfahrer gibt es bereits...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 31. März, 15:20 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, das Blitzlicht feiert diese Tage seinen ersten Geburtstag. Vor einem Jahr am 19. März 2015 starteten wir dieses kleine Experiment, das sich nun zu einer festen Größe unseres Magazins und dem Thema Stadt und Mobilität überhaupt entwickelt hat. Danke an dieser Stelle an alle, die uns Ihren Zuspruch per E-Mail, mündlich oder per Tweet übermittelt haben. Wir hoffen, dass...

Urbanist20150910 2701 fwvel0 Urbanist Magazin 24. März, 07:16 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser, vielleicht wird die Bevölkerung in Deutschland in den nächsten Jahrzehnten gar nicht schrumpfen, sondern wachsen. Aber wie das so ist mit der Zukunft, man weiß nicht, was kommen wird, bevor es geschieht. Umso wichtiger ist ein Vorstoß aus München, der jetzt das Problem angehen will, dass es zu wenige bezahlbare Wohnungen in der Innenstadt gibt. Geplant ist, die...

Alle News von Urbanist Magazin durchsuchen