Quelle
VeloCityRuhr

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
679 (5 / Woche)
Homepage
http://velocityruhr.net/
Quelle / Feed
http://velocityruhr.net/feed/
Themenfelder


Beiträge

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 05. Dezember, 16:41 Uhr

Letzte Woche wurde ein Ghost Bike in Dortmund aufgestellt. Leider ist es nötig, immer ein, zwei Räder auf Vorrat vorzubereiten – immer in der Hoffnung, dass man es nie aufstellen muss – damit im Fall der Fälle eine zeitnahe Aufstellung möglich ist. Die Bewegung hinter den Ghost Bikes lebt davon, dass sie von möglichst vielen Radfahrer*innen mitgetragen wird. Eine Möglichkeit besteht darin, für...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 17. Dezember, 01:07 Uhr

Leser*innen dieser Seite wissen: Zusatzzeichen dürfen nur in der amtlichen Fassung und nur mit einem Verkehrszeichen aufgestellt werden – soweit es nicht explizit die Erlaubnis dazu gibt, es alleine aufzustellen. Schon von daher ist für euch klar, dass da so nicht geht. Von den Stammleser*innen erwarte ich, dass sie das im Vorbeifahren erkennen. ;-). Kurz und knapp: Nach dem seit dem 30. 05....

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 30. November, 20:41 Uhr

(Stadt Dortmund) Menschen, die alltäglich zu Fuß oder mit dem Rad zur Arbeit, Schule oder Uni pendeln, sorgen mit ihrer Art der Mobilität für eine erhebliche Steigerung unserer Lebensqualität. Sie vermeiden Umwelt- und Klimaschäden und verursachen keine gesundheitsschädlichen Abgase. Sie sorgen für eine bessere Aufenthaltsqualität in den Quartieren und fördern den sozialen Austausch. Zudem...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 29. November, 23:49 Uhr

Wir brauchen dringend ein ausgemustertes Kinder- oder Jugendfahrrad. Hat jemand soetwas zufällig etwas in DO oder nähere Umgebung rumstehen und wollt es eh längst entsorgen? Bitte einen Kommentar hinterlassen und bei E-Mail eine gültige E-Mail-Adresse eingeben. Arikel Ausgemustertes Kinderrad kurzfristig gesucht weiterlesen auf VeloCityRuhr.

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 01. Dezember, 23:50 Uhr

Am Mittwoch ist ein 11-jähriger Junge nach einem Unfall verunglückt, als er auf seinem Rad von einem LKW-Fahrer erfasst wurde. Wir berichteten. Da das Ermittlungsverfahren noch läuft, kann die Polizei aktuell noch kein Angaben dazu machen, ob es ein Fehlverhalten bei den Unfallbeteiligten gab, so Polizei-Pressesprecher Sven Schönberg gegenüber VeloCityRuhr.Net. Heute nahmen etwa 40 Menschen an...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 03. Dezember, 16:22 Uhr

(Polizei Dortmund) Wie am 29. November berichtet, kam es auf der Mallinckrodtstraße in der nördlichen Innenstadt zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem ein 11-Jähriger tödlich verletzt wurde. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3801852 Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen. Insbesondere wird eine asiatisch aussehende Fußgängerin gesucht, die nach jetzigen Erkenntnissen den...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 02. Dezember, 03:20 Uhr

Auch wenn im Baustellenkataster (noch) nichts steht, wird es an der Emil-Figge-Straße demnächst wohl eine Baustelle geben, die den Rad- und Fußverkehr einschränkt und den Kfz-Verkehr nicht. Das legen vor Ort befindliche Schilder nahe, die dort schon – zur Seite gedreht – bereit gestellt wurden. Von der Schnettkerbrücke kommend, steht am Kreisverkehr dieses Schild parat, was auf eine...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 04. Dezember, 17:01 Uhr

Aufgrund des für einen 11-jährigen Radfahrer tödlich ausgegangen Unfalls will die Stadt Dortmund den Unfallort und die Verkehrssituation im Bereich der Unfallstelle schnell untersuchen auch wenn diese bisher nicht als  „Unfallhäufungsstelle“ in Bezug auf Unfälle mit Radfahrern und/oder Kindern aufgefallen ist, so Maximilian Löchter, Pressesprecher der Stadt Dortmund gegenüber VeloCityRuhr....

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 17. Dezember, 15:07 Uhr

(Automobilclub Verkehr) Die Eisenbahn ist laut Verkehrsträgervergleich von Allianz pro Schiene und ACV Automobil-Club Verkehr das sicherste Verkehrsmittel für die Alltagsmobilität. Nach der jüngsten Aufstellung der beiden Verbände war im deutschen Zehnjahresschnitt von 2007 bis 2016 das Todesrisiko für Insassen eines Pkws 53-mal höher als für Bahnreisende. Beim Verletzungsrisiko ist die...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 03. Dezember, 18:18 Uhr

Im Zusammenhang mit dem Unfall, bei dem ein 11-jähriger Radfahrer getötet worden ist, wurde Werner Blanke, Vorsitzender des ADFC Dortmund, mit der Feststellung zitiert, dass Radwege an Hauptstraßen nur eine trügerische Sicherheit böten.1 Genau das erlebte nun einer Radfahrer aus Dortmund, als er in Lünen auf der Brechtener Straße mittags in südliche Richtung unterwegs war. Wie man bei Google...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 17. Dezember, 16:18 Uhr

(Polizei Dortmund) Schwerverletzt wurde am vergangenen Freitag, 15. Dezember 2017, 23.55 Uhr, ein 52-Jähriger Radfahrer auf der Florianstraße in Dortmund […] Den ersten Ermittlungen zur Folge fuhr der Dortmunder mit seinem Fahrrad auf der Florianstraße in Höhe der Cafe’s „Durchblick“, als er vermutlich von hinten von einem unbekannten Auto[fahrer oder eine unbekannten Autofahrerin] angefahren...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 11. Dezember, 18:22 Uhr

Im November 2015 kritisierte Fabian Menke, heute Radfahr- und Fußgängerbeauftragter der Stadt Dortmund, die mangelnde Berücksichtigung des Radverkehrs zwischen November und Januar u. a. wegen des Weihnachtsmarktes. Kurz darauf veröffentlichte er eine Anleitung zum Durchqueren der City während des Weihnachtsmaktes, da es keinerlei Wegweisung für den Radverkehr gibt.  Immerhin gab es damals eine...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 02. Dezember, 19:26 Uhr

Seit über Jahren rühmt sich die Stadt Dortmund, fahrradfreundlich zu sein. Der damals zuständige Dezernent ist inzwischen Oberbürgermeister und bis heute hat Dortmund keine funktionierende Wegweisung. Wenn man vom Nord Campus kommt und der Wegweisung folgt, nähert man sich einer Ampel. und kommt ihr näher … und näher. Es gibt dort keinen Wegweiser. Und es gab ihn auch nie. Gut, nach der Querung...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 17. Dezember, 02:00 Uhr

(Stadt Dortmund) Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Landesminister für Wirtschaft,Innovation, Digitalisierung und Energie, hat heute bekannt gegeben, dass die Stadt Dortmund den Wettbewerb „Emissionsfreie Innenstadt“ gewonnen hat. Dabei geht es um Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung „Investition in Wachstum und Beschäftigung“ (OP EFRE NRW). Der Stadt Dortmund hat das...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 05. Dezember, 16:13 Uhr

(ADFC NRW) Bei den Informationsveranstaltungen der Stadt Essen und dem Landesbetrieb Straßen.NRW zum Weiterbau des Radschnellwegs Ruhr RS1 in Essen ist deutlich geworden, dass es zu erheblichen Verzögerungen kommen wird. Die Stadt Essen favorisiert in einer Machbarkeitsstudie zur Umgestaltung des Eltingviertels die Variante 3, bei der der RS1 auf Dächern und durch Gebäude im Eltingviertel...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 25. November, 07:00 Uhr

Aus einer Stellungnahme der Polizei für die BV Aplerbeck. Die Befragungen einzelner Fahrzeugführer bzw. Fahrzeugführerinnen (darunter auch die eine oder andere Mutter aus der „Gattung der Helikopter-Eltern“) ergaben, dass sie im verkehrsberuhigten Bereich von einer zulässigen Geschwindigkeit zwischen 15 bis max. 30 km/h ausgingen. Ferner wurde damit argumentiert, dass die Straße Heliosweg von...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 24. November, 14:02 Uhr

Frappierend ist die Ähnlichkeit der Forderungen, die Switaiski 1984 formulierte (S. 42), mit der aktuellen Diskussion. Für die nähere Zukunft gilt es, die Bedingungen für das Radfahren in den Städten hinsichtlich Sicherheit und Annehmlichkeit zu verbessern. Dazu ist folgendes Maßnahmenbündel besonders geeignet: Verkehrsberuhigung Führungshilfen für den Radverkehr vor allem in...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 23. November, 23:56 Uhr

Damit auch wirklich jeder versteht, dass das mit der Grünen Hauptstadt nicht ernst gemeint war, sorgt Essen ja während des „Hauptstadtjahrs“ eher für Rückschritte als Fortschritte beim RS 1. Das kritisiert der ADFC Essen in einer Stellungnahme. Sollte jedoch die Stadt ihre Rolle als Bremser beim Radschnellweg weiterhin aufrecht erhalten, dann sollte sie nach Ansicht des ADFC auch nach außen...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 19. November, 22:29 Uhr

(Stadt Dortmund) „Die Rückeroberung des Stadtraums oder Was kommt nach der autogerechten Stadt?“ ist der Titel des nächsten Forums Stadtbaukultur am Montag, 27. November 2017, um 19 Uhr in der Sparkassenakademie NRW, in der Hörder Burg, Hörder Burgstraße 17 in Dortmund-Hörde. Muss es den Stadt- und Verkehrsplanern nicht zu denken geben, wenn die großen Autokonzerne massiv in neue Formen der...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 19. November, 20:19 Uhr

Die Schnettkerbrücke bot mir nicht nur hier sondern auch schon beim ADFC Blog genug Stoff und er geht mir nicht aus. Inzwischen gibt es wieder Neuigkeiten, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich eine Zählstelle an der Schnettkerbrücke vorgeschlagen. In den letzten Tag wurde westlich der Schnettkerbrücke Höhe der Dorstfelder Allee gebaut.       Wenn man...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 30. November, 17:47 Uhr

Gestern ist in Dortmund ein 11-jähriger Radfahrer verunglückt. Dortmunder Radfahrer*innen drücken ihre Anteilnahme mit der Aufstellung eines Ghost-Bikes aus am Freitag. Näheres dazu in einer Pressemitteilung. Arikel Gedenken für tödlich verunglückten Radfahrer am morgigen Freitag weiterlesen auf VeloCityRuhr.

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 16. November, 15:01 Uhr

In Dortmund brechen neue Zeit an. Weil die Beschwerdelage immer größer geworden sei, soll es im nächsten Jahr eine auf sechs Mitarbeiter aufgeteilte gute zusätzliche Vollzeitstelle geben, bericht WAZ.de. Die Mitarbeiter*innen werden befristet eingestellt für ein Pilotprojekt und sollen bei Großveranstaltungen rund um Westfalenhalle und Stadion eingesetzt werden. Nachtrag 16. 11. 2017 21:02 Der...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 11. November, 00:36 Uhr

Während die Zahl der Beschwerden über rücksichtsloses Parken in den Wohnstraßen in Dortmund rapide steigt, besteht die SPD in der BV Innenstadt-Ost auf dem Recht, auf dem Gehweg zu parken. Die bisherige Praxis, Gehwege in einer Breite von 1,50 cm als Fußweg für die Nutzung von Rollatoren, Rollstühlen und Kinderwagen frei zu halten von Einschränkungen hat sich über Jahrzehnte bewährt und trägt...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 11. November, 01:30 Uhr

In der Anlage 3 Nr. 12 StVO heißt es zum verkehrsberuhigten Bereich einerseits Wer ein Fahrzeug führt, darf den Fußgängerverkehr weder gefährden noch behindern; wenn nötig, muss gewartet werden. und anderseits Wer zu Fuß geht, darf den Fahrverkehr nicht unnötig behindern. Hier gibt es zwei bedeutende Unterschiede:  Das Wort gefährden wird nur beim Fahrzeugverkehr genannt. Das Wort „unnötig“...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 08. November, 12:46 Uhr

Heute nur kurz das Video zur Schokofahrt nach Amsterdam. Wir haben mit einem Essener Lastenrad den Roger mitgeschickt um einige Kilogramm der insgesamt 200kg klimanuetraler Schokolade nach Essen zu holen. Ein kleiner Restposten der hochwertigen SChokolade ist in der Radmosphäre (Uferpromenade 1 direkt am Radschnellweg Ruhr) zu erwerben. Ostern 2018 soll es eine Neuauflage geben. Wer also...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 06. November, 07:00 Uhr

Irgendwie sind ja alle für Verkehrsüberwachung, nur wenn man dann selber plötzlich ein Bußgeld bekommt, dann … Ein schöner Beitrag über deutsche Selbstgerechtigkeit. Inzwischen wehren sich immer mehr Leute gegen Falschparker und die Ordnungsbehörden sind nicht angetan und die Bußgelder sind zu gering um zu wirken. Arikel Falschparker weiterlesen auf VeloCityRuhr.

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 05. November, 18:24 Uhr

Meine Friseurin sagt, dass man jetzt auf der Unterstraße Fahrrad fahren kann. Damit ist eigentlich alles Wesentliche gesagt: Der Umbau der ehemals vierstreifigen Hauptstraße mit seiner Mischung aus recht brauchbaren Radfahrstreifen, gemeinsamen Geh- und Radwegen und ein wenig Mischverkehr führt dazu, dass nicht nur Überzeugungstäter, sondern auch ganz normale Leute das Rad benutzen. Also ist...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 05. November, 03:30 Uhr

Eine meiner ersten Eingaben nach der GO NRW bezog sich auf den in Aufstellung befindlichen Bebauungsplan Kronprinzenviertel. In den vor zwei Jahren bekannten Planungen gab es zwei Varianten zur Überwindung der Höhenunterschiede. Ich hatte eine deutlich andere Wegeführung für denn Rad- und Gehweg vorgeschlagen und ausführlich dargelegt, warum rechtwinklige Kehren nachteilig gegenüber Kurven...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 04. November, 17:14 Uhr

Im Großen und Ganzen macht Bochum beim Radverkehr gerade deutliche Lernfortschritte, über die wir hier ja immer wieder auch berichten. Dennoch wirken alte (Planungs-)Zeiten noch nach, wenn schon länger abgeschlossene Planungen umgesetzt werden, wie z. B. in der Unterstraße. Wenn man sich den bisherigen Zustand bei Google StreetView anschaut,  wird man einen deutlichen Fortschritt sehen. Aus der...

Velocityruhr favicon 16x16 VeloCityRuhr 31. Oktober, 23:50 Uhr

Man stelle sich vor, man habe ein Wohnmobil mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,5 Tonnen, z. B. das T 699 VB von Forster. Man stelle sich weiter vor, man arbeite bei einer Firma, die sich auf juristische Spitzfindigkeiten spezialisiert hat, um Bußgeldbescheide abzuwehren (Näheres zum Geschäftsmodell beim Handelsblatt). Wäre es da nicht sinnvoll, sich an Anlage 3 Nr. 10 StVO zu erinnern, dass...

Alle News von VeloCityRuhr durchsuchen