Quelle
Velopflock

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
112 (10 / Woche)
Homepage
http://velopflock.ch/
Quelle / Feed
http://velopflock.ch/feed/
Themenfelder


Beiträge

Logo2015headbadgesw Velopflock
19. Dezember, 17:21 Uhr

Das Boneshaker Magazine ist, wie kürzlich erwähnt, leider zum vorerst letzten Mal erschienen. Realisten, die wir auf der velopflock-Zentralredaktion nun mal sind, rechnen wir nicht mit einem Comeback und geben uns unserer Trauer hin. Wir zelebrierten unsere Verzweiflung sogar, indem wir den Beteuerungen der Macher nicht glaubten, sie würden den Webshop weiterführen. Von mehreren tollen...

Logo2015headbadgesw Velopflock
27. Mai, 14:17 Uhr

Ich rufe ungern unschöne Erinnerungen wach, aber im Moment geht es nicht anders: Vor einigen Jahren verkaufte irgendein Online-Moderversand Tangas für vierjährige Mädchen. Wer das verdrängt hatte, dem soll es hic et nunc in Erinnerung gerufen werden. Grosse Empörung folgte, Proteste von Eltern, und der Händler sah sich gezwungen, die Dinger vom Markt zu nehmen. Die Empörung, die Proteste von...

Logo2015headbadgesw Velopflock
12. Dezember, 15:35 Uhr

Es gehen immer die Falschen viel zu früh. Letztes Jahr war das besonders heftig, als Leute wie David Bowie, Prince oder Leonard Cohen starben. Dieses Jahr nun scheinen die Zeitschriften mit dem Thema Fahrrad an der Reihe zu sein. Weil es von ihnen viel weniger gibt als Stars, die den Namen verdienen, sind es auch weniger, die das Erscheinen eingestellt haben. Umso schwerer wiegt aber ein...

Logo2015headbadgesw Velopflock
20. Mai, 09:25 Uhr

Anders als das Beitragsbild mit der Antenne suggeriert, habe ich keinen sehr direkten Draht zum Himmel. Trotzdem hatte ich dieses Jahr am Pfingstsamstag eine Erleuchtung der bleibenden Art. Der Heilige Geist ist mir dabei nicht gerade erschienen. Eher der Kleingeist. Der Kleingeist in mir. Es trug sich nämlich zu, dass die komplette velopflock-Hauptredaktion schon am Freitag vor Pfingsten zu...

Logo2015headbadgesw Velopflock
01. Dezember, 17:47 Uhr

Eisglätte und Streusalz (und diverse körperliche Gebresten, könnte ich noch anführen, wenn ich ehrlich wäre; bin ich aber hier nicht) machen im Moment das Velofahren etwas mühsam, so dass man als Velofahrer häufiger das Angebot des öffentlichen Verkehrs einer eingehenden Prüfung unterzieht. Einen der langen dunklen Abende nutzte ich kürzlich, um Zimmer, Schränke und Schachteln auszumisten. Das...

Logo2015headbadgesw Velopflock
21. November, 10:42 Uhr

Bilder, sagt man, sagen mehr als tausend Worte. Sicher wahr! Gestern aber begegnete ich auf einer Suchmaschine im Internet (was für eine überflüssige Information! Wo sonst gibt es Suchmaschinen als im Internet? Einen Metalldetektor würde ich noch nicht so bezeichnen, und ein Navi auch nicht. Egal.) einem Bild, das Worte enthält. Gerade mal vier davon. Ein wortgewaltiges Bild ist das! Es...

Logo2015headbadgesw Velopflock
25. April, 13:01 Uhr

Der Cartoon Kickstand Comics (kickstand: engl. für Veloständer, also den Ständer am Velo. Nichts Schlüpfriges.) handelt von Yehuda Moon und seinen Erlebnissen auf dem Weg zu seinem Arbeitsplatz, dem Veloladen The Kickstand Cyclery, und daselbst. Meistens werden die Comicstrips sehr schnell philosophisch oder esoterisch. Ein schönes Beispiel: Rätsel sind zum Lösen da! Warum tun die das? Die...

Logo2015headbadgesw Velopflock
14. November, 10:31 Uhr

Es ist jedes Jahr dasselbe: kaum hat man sich damit abgefunden, dass der Sommer endgültig in den Herbst übergegangen ist, steht auch schon Weihnachten vor der Tür und räuspert sich ungebührlich und laut. Es will nicht nur, dass wir haufenweise Geschenke kaufen. Das wäre allein schon anstrengend genug. Nein, wohltätig sollten wir auch noch sein. Milde Gaben hier und dort machen, Patenschaften...

Logo2015headbadgesw Velopflock
19. April, 20:28 Uhr

Kürzlich verbrachte ich einige recht anstrengende Tage in den tief verschneiten Bergen. Ich füllte sie mit Schlitteln, Langlaufen, Kuchenessen und natürlich Skifahren. Skifahren ist schweizerdeutsch für Skilaufen, und, wer weiss, hinter diesem kleinen Unterschied steckt vielleicht der Grund, warum deutsche Ausdauersportler den schweizerischen in den meisten Disziplinen überlegen sind. Während...

Logo2015headbadgesw Velopflock
07. November, 21:36 Uhr

Zur Zeit, so hört man, bemühen sich wieder verschiedene Politiker und Interessensgruppen, das Radfahren sicherer zu machen. Sicherer für die Autofahrer. Helmobligatorium, Leuchtwestenobligatorium, Tagfahrlichtpflicht und Bei-Einbruch-der Dämmerung-Absteige-Pflicht stehen zur Diskussion, so hört man. Und nicht zu vergessen: das Kopfhörerverbot. Dieses klingt besonders barmherzig: der Rad...

Logo2015headbadgesw Velopflock
16. Januar, 13:49 Uhr

  Als Velofahrer kennt man das Gefühl bestens: Scheinbar endlos liegt etwas – zum Beispiel eine Steigung oder eine flache, gerade Strasse – vor einem und weigert sich, endlich aufzuhören. Irgendwann ist es dann doch vorbei, und irgendwie will sich die lange aufgebaute Vorfreude nicht so recht in – wie nennt die sich denn eigentlich? – tatsächliche Freude verwandeln. Man ist einfach froh, dass...

Logo2015headbadgesw Velopflock
23. Januar, 14:53 Uhr

Das Beitragsbild habe ich im Bildband „Saumpfad Lini Speedway. Die Erschliessung des Klausenpasses“ von Marion Sauter (Edition Typoundso, Emmenbrücke, 2016) gefunden. Es ist eines von ganz wenigen Farbbildern in dem Buch, und laut Bildlegende ist es das erste bekannte Farbfoto, das im Kanton Uri aufgenommen wurde. Aber nicht nur darum sticht dieses Foto ins Auge, wenn man das sonst in...

Logo2015headbadgesw Velopflock
31. Januar, 06:44 Uhr

Seit etwa Mitte November bin ich nie mehr Velo gefahren. Das hat nicht mit der Kälte zu tun, die ist ja auch nicht mehr, was sie mal war vor der Erfindung des Verbrennungsmotors. Das hat mehr mit dem Grössenwahnsinn des Strassendienstes zu tun. Diese Menschen haben in unseren Breitengraden den Ehrgeiz entwickelt, jeden Eiskristall, der sich auf eine öffentliche Fahrbahn wagen sollte, unter...

Logo2015headbadgesw Velopflock
03. Februar, 17:30 Uhr

Im Zeitalter von Internet und permanentem Sonderverkauf haben wir alle verinnerlicht: Egal, was wir wollen, es ist sofort, überall und kostenlos zu haben. Breite Kreise in unserer Gesellschaft haben das zum Menschenrecht verklärt. Wir wenden das auch auf unsere Mobilität an: Es darf nichts kosten und muss ständig in hoher Qualität verfügbar sein; aus dieser Warte ist jeder Franken für...

Logo2015headbadgesw Velopflock
20. Februar, 10:05 Uhr

Die Zeit zwischen Winter und Frühling, also je nach Klima-Mikrozone die Zeit zwischen Mitte Februar und Ende März ist eine schwere Zeit für Velofahrer. Als solcher sitzt man in diesen Wochen zwischen Stuhl und Bank, oder, um ein konkreteres Bild zu verwenden: zwischen Sattel und Lenker. Und es ist bekannt, wo das enden kann: auf dem Oberrohr. Und wie: schmerzhaft. Zwischen Sattel und Lenker,...

Logo2015headbadgesw Velopflock
06. März, 13:56 Uhr

delegieren: (jmd. delegiert etwas an jmdn.) eine Aufgabe übertragen oder weitergeben. (Quelle: Google-Wörterbuch) Delegation beschreibt Ihre Fähigkeit und Bereitschaft, Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten an andere in einer Form abzugeben, dass diese die Aufgaben effektiv und effizient erledigen können. Delegation unterliegt, soweit der Mitarbeiter die nötige Qualifikation hat,...

Logo2015headbadgesw Velopflock
08. März, 05:40 Uhr

Nicht weniger als 70 Schweizer BundesparlamentarierInnen rechts der Mitte (ja genau, woher denn sonst?) unterstützten „einen parlamentarischen Vorstoss, der die Gleichbehandlung aller Benützer von Verkehrsmitteln bei Verletzung der Verkehrsregeln fordert.“ So stand es heute im Tages-Anzeiger, und zwar hier. Gleichberechtigung im Strassenverkehr? Ja, gerne, aber nicht nur dort, wo es der Rechten...

Logo2015headbadgesw Velopflock
31. März, 10:57 Uhr

…wenn er kein Bewegungsmuffel gewesen wäre (was ich mal irgendwo gelesen habe), und nicht so ein Griesgram. Ich bin kein Psychoanalytiker und beanspruche derzeit auch nicht die Dienste eines solchen. Meine Erfahrung aber ist, dass sich auf Velotouren immer gut plaudern lässt. Nirgendwo und nie habe ich bessere Gespräche mit meinen Kindern, als wenn ich mit ihnen – am besten mit einem von ihnen...

Logo2015headbadgesw Velopflock
06. November, 10:43 Uhr

Letzte Woche ging es hier darum, dass die Velo fahrenden sich zu schnell zufrieden geben mit den lumpigen Fragmenten von Fahrrad-Infrastruktur, die ihnen hingeschmissen werden-  nicht zu reden von den Nicht-Velo-fahrenden, die sowieso jeden Tropfen gelber Farbe am rechten Strassenrand für Verschwendung halten. Liest man aber Eben Weiss‘ Artikel in der Washington Post über den Terror-Angriff...

Logo2015headbadgesw Velopflock
31. Oktober, 17:34 Uhr

Genau: man gewöhnt sich an alles, was nicht tierisch wehtut, und stört sich irgendwann an gar nichts mehr, solange man daneben ein einigermassen geregeltes Leben führen kann. An die verrauchten Restaurants und Bars von früher hatte man sich gewöhnt, an den Strassenlärm nachts bei geöffnetem Fenster, an den Hochnebel, an die ständigen schwachen, aber schleichend zunehmenden Rückenschmerzen, an...

Logo2015headbadgesw Velopflock
24. Oktober, 10:54 Uhr

Charity-Events, also Wohltätigkeitsveranstaltungen, sind keine neue Sache, es gab sie schon vor vierzig Jahren. Meine Kindheit hat an ihnen Schaden genommen, weil ich lange Samstagabende lang die Unterhaltungssendungen der deutschen Krebsliga, der Aktion „Ein Herz für Kinder“ oder „Nachbar in Not“ erdulden musste. Damit sei nichts gegen deren Zweck und hehren Absichten gesagt, und sie haben...

Logo2015headbadgesw Velopflock
17. September, 19:24 Uhr

Die Sache ist kompliziert. Angefangen hat es so: Als pubertierender Jugendlicher begann ich, regelmässig auf freiwilliger Basis Sport zu treiben. Irgendwohin musste ich ja mit all der Energie, die in meinem stetig wachsenden Körper steckte. Natürlich wollte ich mich auch mit anderen messen, mich beweisen, wie man das in dem Alter halt so tut. Weil mir das Mich-messen aber doch nicht so recht...

Logo2015headbadgesw Velopflock
02. September, 16:07 Uhr

…sagt man über Boxer, die abgetreten sind oder besonders deutlich geschlagen wurden – geschlagen im Sinne von besiegt, denn geschlagen werden im Sinne von eins in die Fresse kriegen, gehört bei Boxern ja dazu. velopflock ist aber kein Boxer, sondern ein Velofahrer, und für die gilt obige Bauernregel nicht. Noch nie von Lance Armstrong gehört? Eben. Und darum macht das auch nichts, dass aus den...

Logo2015headbadgesw Velopflock
06. Juli, 05:31 Uhr

Nur kurz eine Mitteilung in eigener Sache: Wegen dringender privater Angelegenheiten muss das regelmässige Posten auf diesem Blog in den kommenden drei Wochen ausfallen. Ja, ich weiss. Aber irgendwann MUSS ich diese Ferientage doch abbauen! Als kleines Trostpflaster sei ein Video verlinkt, das man sich bestimmt drei Wochen lang täglich anschauen kann. Es handelt sich um ein Werbefilmchen der...

Logo2015headbadgesw Velopflock
20. Juni, 19:40 Uhr

Im Tagesanzeiger online wurde heute von einer Dame berichtet, deren Fähigkeit, ein Auto zu steuern, amtlich geprüft wurde. Anlass zu dieser Prüfung war ein Hinweis, dessen Absender die Polizei nicht offen legte, dass besagte Dame Drogen konsumiere und deshalb kaum ans Steuer eines Autos gehöre. Das geht in der Schweiz, denn wir haben Via Sicura, und das Ziel dieses Massnahmenpaketes im...

Logo2015headbadgesw Velopflock
11. Juni, 20:34 Uhr

But there were many more that were ready to take up cycling the minute the activity stopped being the Victorian equivalent of base-jumping. Der Moment in der Geschichte des Fahrrads, als die Entwicklung des „safety bicycles“ (mehr oder weniger der heutigen Form des Velos entsprechend) einen bis heute beispiellosen fahrrad-Boom auslöste: 1895. Aus: Michael Hutchinson: Re:Cyclists. 200 years on...

Logo2015headbadgesw Velopflock
05. Juni, 19:01 Uhr

Das Velo leidet in unserer Gesellschaft darunter, dass es von nicht wenigen Menschen ausschliesslich als Sportgerät wahrgenommen wird. Ein Velo zu fahren verwechseln deshalb viele Leute mit körperlicher Anstrengung und vermeiden es, wo immer es geht. Das ist grundsätzlich immer und überall möglich, denn es gibt ja mehr Autos als Hauskatzen in der Schweiz, und die paar Desperados, die kein Auto...

Logo2015headbadgesw Velopflock
02. Juni, 21:14 Uhr

Der Sommer ist da, auch wenn es erst gerade Anfang Juni ist.  Schwitzt man sieben aufeinanderfolgende Tage wie ein Büffel, ist es Sommer. Ein weiteres untrügliches Zeichen dafür: Heute ist es mir gelungen, auf dem Fahrrad ein Eis zu essen, im Fahren, und zwar eins zum Löffeln. Das ergab sich vollkommen natürlich und selbstverständlich: Wo setze ich mich denn jetzt hin, um dieses Eis zu essen,...

Logo2015headbadgesw Velopflock
24. Mai, 21:47 Uhr

Dieser Tage wird dem Velo in den Medien ungewöhnlich viel Platz eingeräumt, und dies für einmal nicht in Form von Reklame, die mit Fahrrad soviel zu tun hat wie deutsche Küche mit veganer Lebensweise. 200 Jahre alt soll es geworden sein, das Velo. Der Zürcher Tagesanzeiger beispielsweise widmete ihm deshalb eine ganze Reihe Artikel, verteilt in einer ganzen Samstagsausgabe, gebündelt in einem...

Logo2015headbadgesw Velopflock
16. Mai, 19:51 Uhr

Erst kürzlich war an dieser Stelle vom Charakter bildenden Charakter des Radfahrens die Rede. Die ersten paar Dutzend Kommentare weisen darauf hin, dass die genannten Beispiele etwas zu abstrakt waren. Darum hier ein weiterer konkrete r Fall, bei dem ein Radfahrer durch das Radfahren ein besserer Mensch geworden ist. Ganz einfach so, zack! Zufälligerweise handelt es sich dabei um den...

Alle News von Velopflock durchsuchen