Suchergebnisse für MTB
RADfahren.de


52 gefunden.

RADfahren.de
28. April, 09:49 Uhr

In über 40 Jahren Mountainbiken hat sich einiges getan, doch eines ist geblieben – das unverfälschte Gefühl von Freiheit. Mountainbike-Tourismuskongress wirft Blick in die Zukunft Als an der nordamerikanischen Westküste mit den Konventionen gebrochen wurde, eine Hand voll revolutionärer Zweirad-Enthusiasten in schillernden Lycra-Outfits und Skibrillen das Bike in die Mountains überführte, wurde...

RADfahren.de
14. März, 07:00 Uhr

Die Marke R Raymon hat ihre Modellpalette überarbeitet. So wird in 2020 aus E-Sevenray nun das R Raymon Hardray E-Seven 7.0. Die wichtigste Änderung heißt jedoch Integration: Im Modelljahr 2020 wandert der Akku in das Unterrohr. Das macht das in Glanzschwarz lackierte und mit gelben Akzenten versehene Hardray Seven optisch noch eleganter und schlanker. Am Tretlager werkelt der neue Yamaha...

RADfahren.de
10. Juni, 12:34 Uhr

Unverändert aufregend nimmt sich der 2021er E-MTB-Jahrgang aus. Ganz beispielhaft veranschaulicht dies das vorliegende, zweite e-mtb-SPEZIAL. E-MTB: Von Heckträger bis Hardcore Unter den 16 Testprobanden finden sich so aufregende Charaktere wie etwa das von Maxx aufwändig im Baukastensystem nach Kundenwunsch individuell gefertigte E-Fatbike. Traditionell versteht sich das Fatbike mit...

RADfahren.de
28. Januar, 06:00 Uhr

Lieferverzögerungen, ungünstig fallende Feiertage, eine Rekordzahl an Testfahrrädern und dann auch noch dauerhaftes Schmuddelwetter mit Schneeregen, Nebel und nasskalter Witterung. Der Fahrradgott hat uns für den E-Bike Test 2021 einige Hürden in den Weg geworfen. Hat er uns damit die Freude am Testen vermiesen können? Gott bewahre – natürlich nicht! Es war in den vergangenen Wochen nicht nur...

RADfahren.de
11. Mai, 14:52 Uhr

E-Bike-Kaufberater 2020: Wo finde ich das Sonderheft? E-Paper: 7,80 Euro Print-Ausgabe: 9,80 Euro (inkl. Versand) Abonnenten: E-Paper inklusive Den großen Radfahren.de E-Bike-Kaufberater mit den 138 besten E-Bikes für 2020 im Test können Sie in unserem Shop bestellen. Der PDF-Download kostet 7,80 Euro, für 9,80 Euro können Sie sich das Test-Sammelwerk als Printausgabe bestellen. Abonnenten...

RADfahren.de
26. Februar, 13:30 Uhr

Leserinnen und Leser gehen bei der Lektüre unterschiedlich an den E-Bike-Test 2021 heran. Die zentralen Fragen ähneln sich allerdings zumeist. Welches Pedelec hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Bei welchem E-Bike bekomme ich für mein Geld maximalen Fahrspaß, Nutzen und die beste Qualität? Welches Modell überzeugt die ElektroRad-Redaktion so sehr, dass sie einen Kauftipp ausspricht? Die...

RADfahren.de
29. März, 08:52 Uhr

E-Bike-Kaufberater 2021: Wo finde ich das Sonderheft? E-Paper: 7,80 Euro Print-Ausgabe: 9,80 Euro (inkl. Versand) Abonnenten: E-Paper inklusive Sie können den großen Radfahren.de E-Bike-Kaufberater mit den besten 162 E-Bike für 2021 im Test bei uns im Shop bestellen. Für den Download als E-Paper zahlen Sie 7,80, für 9,80 Euro bekommen Sie das Test-Sammelwerk als Printausgabe inkl....

RADfahren.de
22. Oktober, 06:17 Uhr

In Deutschland herrschten zuletzt in vielen Regionen milde Winter. Als Alternative zum Winterreifen fürs Fahrrad kann hier der Wechsel auf einen Ganzjahresreifen Sinn machen. Ein Vertreter dieser Klasse ist der „Marathon GT 365“ von Schwalbe (39,90 Euro pro Reifen). Auf den ersten Blick ähnelt er einem klassischen Trekking-Reifen. Durch sein griffiges und wintertaugliches Lamellenprofil sorgt...

RADfahren.de
19. April, 06:00 Uhr

Ganz ehrlich? Ich verstehe die Notwendigkeit dieser neuen Verwaltungsvorschrift (VwV) iin Bayern nicht! Anstatt sich mit den Mountain­bikern an einen Tisch zu setzen und aktiv an soliden und zukunftsträchtigen Lösungen zu arbeiten, schürt man sinnloserweise noch die Konflikte in der Praxis. Und ja, es gibt hier und da Konflikte, aber im Großen und Ganzen sind diese nicht wirklich existent. Wenn...

RADfahren.de
19. Februar, 06:00 Uhr

Auf 27.5“-Räder stellt Prophete sein Prophete Graveler E-MTB für Offroad-Einsteiger, was dem Modell ein gesundes Maß an Wendigkeit bei ausreichend ausgeprägter Laufruhe bescheren soll. Die elektrische Tretunterstützung generiert der AEG SportDrive-Motor, gespeist von dem auf dem Unterrohr aufgesetzten Akku mit 615 Wh Ladekapazität. Fünf Fahrmodi und maximal 100 Nm Drehmoment bringt der...

RADfahren.de
18. März, 08:08 Uhr

Als E-Mountainbiker lebt man aktuell in glorreichen Zeiten. Schließlich war sie nie größer, die Vielfalt unterschiedlicher Kategorien und vor allem Modelle. So tummeln sich im reichhaltigen E-MTB-Angebot vollgefederte Tourer für moderates Gelände neben vielseitigen E-All-Mountains für technisch anspruchsvolleres Terrain bergauf wie -ab. Damit nicht genug, bereichern die auf maximale...

RADfahren.de
28. Januar, 06:00 Uhr

Darauf können Sie sich freuen: Mit dem MTB Cycletech Code 25 können Sie in unserer Verlosung eines der attraktivsten Räder des E-Bike-Tests 2020 gewinnen! Unser Urteil in der ElektroRad-Ausgabe 1/2020: Sehr gut! „Optik, Fahrleistungen, top Bremsen, souveräner und lautloser Motor – das Code 25 hat mich begeistert!“ ElektroRad-Chefredakteur Daniel O. Fikuart über das MTB Cycletech Code 25 Hier...

RADfahren.de
01. Juli, 08:57 Uhr

Durch die internationalen Enduro-Rennen ist Treuchtlingen in Altmühlfranken den Mountainbikern seit vielen Jahren ein Begriff. Mit der „E-MTB Trail Rallye Treuchtlingen” wird am 11. – 12. Juli 2020 rund um die HeumödernTrails eine neue Ära eingeläutet – eine Veranstaltung ausschließlich für E-Mountainbiker. E-MTB Trail Rallye findet planmäßig statt Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt sowie...

RADfahren.de
07. Mai, 14:59 Uhr

Der japanische Fahrradteilehersteller stellt mit der DEORE M6100 das neueste Mitglied der 12-fach MTB Komponentenfamilie her und präsentiert parallel dazu eine 11-fach DEORE M5100 sowie die 10-fach-Variante M4100, die ebenfalls den klangvollen Namen SHIMANO DEORE trägt. Damit sind die Premium-Technologien nun auch im Einsteiger- und Mittelklassebereich verfügbar. Die M6100 Serie basiert auf der...

RADfahren.de
13. März, 06:00 Uhr

Speed & Style – waren wohl Prämissen beim MTB Cycletech Code 45, das Pendler ansprechen soll, aber auch Tourenfahrer, die gerne zügig fahren. Im massiven Unterrohr des Rahmens (auch „Lady“-Version) sitzt ein 650-Wh-Akku (Ausbau nach unten). Der Rahmen ist eine Eigenentwicklung von MTB Cycletech speziell für die Kombination Pinion-Getriebe und Hecknabenmotor. Im Tretlagerbereich sitzt eine...

RADfahren.de
30. Januar, 07:30 Uhr

MTB Cycletech lässt bei Mountainbike-Fans die Augen glänzen. Die Schweizer Premiummarke überzeugt allerdings auch Urbanbiker. Durch das eigenständige Design wird Swiss Engineering erlebbar. Das Motto: Statement statt Mainstream! Mit dem MTB Cycletech Code 25 kommt ein wunderschönes Modell mit integriertem Akku, angetrieben von einem Neodrives Heckmotor. Bekannt durch souveränen Kraftschub ganz...

RADfahren.de
07. April, 09:30 Uhr

Dass Beeq-Bikes auf Spaß ausgelegt sind, signalisieren die Portugiesen nicht nur mit einer Ansage auf ihrer Webseite, sondern auch mit dem knalligen Sunset-Yellow-Farbton ihres Beeq M500 Wild. Im Unterrohr des starren Alu-Rahmens versteckt sich ein 504-Wh-Akku, der Broses kraftvollen Drive S-Motor mit Strom versorgt. Erhältlich in den Rahmenhöhen 46/50 ist das E-MTB mit einer Suntour-Federgabel...

RADfahren.de
26. März, 06:00 Uhr

Zwei Jahre ist es her, als Canyon mit dem Spectral:ON sein erstes E-MTB präsentierte. Für 2021 haben die Koblenzer nun ihr Hardtail Canyon Grand Canyon:ON 9 weiterentwickelt und abermals einen optischen Akzent gesetzt. Die herausstechende Neuerung: Shimanos kraftvoller EP8-Motor. Ebenso findet ein großer 630 Wh starker Akku im Aluchassis Platz. Stilvoll auf dem Oberrohr ins Design sind der...

RADfahren.de
18. März, 05:55 Uhr

Für 2021 hat Canyon seine E-MTB-Flotte mit Shimanos EP8-Motor ausgestat­tet. Ebenso formschön von nun an im Canyon Neuron:ON 9 verbaut: ein großer 630-Wh-Akku im Unterrohr. Optisch vereint der schwarze Alu-Rahmen Robustheit mit Eleganz, die sauber verlegten Kabelzüge machen das attraktive Erscheinungsbild rund. Die beiden Stoßdämpfer steuert der US-amerikanische Federungsspezialist RockShox...

RADfahren.de
08. Februar, 06:00 Uhr

Voluminöse Rohrquerschnitte prägen den martialischen Look des Cannondale Moterra Neo Carbon 1, womit es auf der Ahnenlinie des US-Herstellers rollt. Schon in den 1990ern konnte man ein Cannondale-MTB anhand seiner bulligen Alurohre identifizieren. Ziel der bulligen Konstruktion: Das Chassis selbst bei Wiegetritt-Orgien immun gegen Verwindung machen, jeden Pedaltritt in Vortrieb wandeln. Die...

RADfahren.de
31. Januar, 06:00 Uhr

Im actiongeladenen E-Enduro/All-Mountain-Segment ist das Scott Genius eRide 910 längst eine feste Größe. Für 2021 übernimmt die Motorisierung Boschs CX-Antrieb mit bis zu 85 Nm Drehmoment und den Motormodi Eco, Tour, E-MTB und Turbo. Zwischen diesen changiert man via der Bedientasten am Bosch ­Purion-Display. Stromlieferant: der 625-Wh-Unterrohr-Akku. Für technisches Terrain werkelt die Fox 36...

RADfahren.de
31. März, 15:29 Uhr

MTB Cycletech aus der Schweiz ist ein echter Global Player. Denn wahrscheinlich sind deren Räder schon vielfach um den Globus gekurbelt. Dabei verkörpert das Reiserad Papalagi den Ursprung und so etwas wie die DNA der Marke: robust, haltbar und somit vertrauensvoll, erdacht als persönliche Antwort auf ein unzureichendes Angebot im Markt. So überzeugt es Weltumradler seit 36 Jahren. Ein...

RADfahren.de
28. März, 05:00 Uhr

Unverschämt gut sieht es aus, das im edlen Lila-Grau schimmernde, top gearbeitete Aluchassis des Giant Stance E+ 0 Pro. Formschön integriert, schlägt das Herz des Tourers – Giants Syncdrive-Pro-Motor – mit bis zu 80 Nm Drehmoment. Ihn befeuert der Giant-Powerpak-Akku mit großzügigen 625 Wh im Unterrohr. Die fünf Motormodi lassen sich per Giant-Ride-Control-App in ihrer Charakteristik...

RADfahren.de
27. März, 06:00 Uhr

Gold-Schwarz-Rot: Der Kontrast dominiert den Auftritt des neuen 29er-All-Mountains Centurion No Pogo F3600i der deutschen Mountainbike-Pioniere aus schwäbischen Landen. Der am Lenkkopf­bereich sowie Unter-/Oberrohr glänzende, goldene Strukturlack wird von Hand aufgebracht und variiert somit minimal. Das verleiht jedem der voluminösen, vor Stabilität strotzenden und sehr wertig verarbeiteten...

RADfahren.de
22. März, 06:00 Uhr

Tief schwingt das gebogene Unterrohr des BH Xtep Carbon Lynx 6 Pro SE nach unten – und verleiht der 29“-Enduro-Novität ihren markanten Look. Gemäß dem „Form follows function“-Credo strebt BH so nicht nur nach singulärer Optik: Das Unterrohr bettet den analog geformten Akku mit 726 Wh (!) Kapazität tief im Rad, was einen günstigen, tieferen Schwerpunkt erzeugt. Spielerisches Handling und hohe...

RADfahren.de
18. März, 05:59 Uhr

Das Specialized S-Works Turbo Levo SL in der ultraleichten E-Version mit dem extraleichten SL 1.1-Mittelmotor ist auch im zweiten Jahr ein absolutes Referenzbike. Der Antrieb ist kompakt, als E-Motor kaum zu erkennen und leicht: So bleibt beim Wiegen in der Werkstatt die Waage schon bei 18,2 Kilo für das Rad in Größe L stehen. An Output bringt der SL 1.1 maximal 240 W zusätzliche Leistung aufs...

RADfahren.de
13. Februar, 06:00 Uhr

Ein edler, abhängig von Lichteinfall und Blickwinkel zwischen Blau und Lila wechselnder Lack: Das Farbspiel des top gearbeiteten Aluchassis macht das Touren-Hardtail Fuji Ambient Evo 29 1.1 zum Hingucker! Das Chassis komplettiert RockShox‘ Recon-RL-Federgabel mit 120 mm Federweg; an Gabel wie Heck dreht sich ein 29“-Rad. Sie sollen Top-Tempo im Gelände garantieren, forciert von Boschs...

RADfahren.de
11. Februar, 06:00 Uhr

An Geländenovizen adressiert Fischer sein E-Hardtail Fischer Montis 6.0i. Robustes Fundament des erfrischend blau leuchtenden Bikes: der gut gearbeitete Alurahmen. Um das Rad vielseitig nutzbar zu machen – Cruisen in der City, lockere Touren mit erhöhtem Asphalt-/Feldweg-Anteil – lässt sich am Heck ein Gepäckträger nachrüsten. Montiert ist ein Seitenständer, um das Fischer während Pausen zu...

RADfahren.de
06. Februar, 06:00 Uhr

Liv vom Branchenriesen Giant ist eine Fahrradmarke, die sich speziell Fahrrädern für Frauen verschrieben hat. Die Geometrie der Rahmen wird dabei auf den weiblichen Körperbau hin optimiert. Standardrahmen nur eine Nummer kleiner ist Liv zu einfach. Das werde den Ansprüchen gerade Performanceorientierter Frauen nicht gerecht. Und so gibt es inzwischen eine sehr große Auswahl an Renn-, ­Gravel-...

RADfahren.de
17. Februar, 07:00 Uhr

Der Ursprung der Firma Scott findet sich Ende der 1950er Jahre in den USA. Ed Scott erfand den ersten Skistock aus Aluminium. Damit war er so erfolgreich, dass er die Firma Scott gründete. Er produzierte unzählige weitere Sportartikel in den verschiedenen Bereichen. Darunter auch die erste Federgabel: Die „Unishock“ wurde 1991 der Öffentlichkeit vorgestellt und kurz darauf das erste...

RADfahren.de
11. Februar, 07:00 Uhr

Mountain Cross: Unter der Bezeichnung firmieren die E-All-Mountain-Bikes von Husqvarna – so auch das Husqvarna Mountain Cross 7. Allrounder, die im kernigen Anstieg wie in diffizilen Abfahrten mit mächtig viel Fahrspaß und Sicherheit auftrumpfen sollen. Dazu kommt ein schön gemachtes Alu-Chassis zum Einsatz, das sich durch die optisch gelungene Anbindung des Shimano-E-8000-Motors, innenverlegte...

RADfahren.de
01. Februar, 07:00 Uhr

Storck hat sich schon jeher auf die Produktion ganz hochwertiger sportiver Fahrräder spezialisiert. Auch das Storck e:drenalin GTS 500 ist mit Hightech-Material gespickt. Den Rahmen haben die Ingenieure um Markus Storck aus leichtem Carbon konzipiert. Ebenso die Schwinge, die mit 150 mm Federweg reichlich Potential zum Einfedern hat. Noch ein wenig mehr Federweg bietet die Fox-Federgabel: 170...

RADfahren.de
15. Oktober, 05:00 Uhr

Sobald es ins Extreme rutscht, wird es hässlich. So ist‘s in der Politik. Gut, dass wir Radfahrer sind. Denn wir profitieren von den Extremen: Sie erweitern unsere Auswahl, unsere Möglichkeiten, unseren Horizont. Klar: Auch extreme Fahrräder polarisieren, sind nicht für jeden was. Sie werden manchmal sogar komplett abgelehnt. Wer sich aber entspannt zurücklehnt und sich an den unzählbaren...

RADfahren.de
11. Februar, 07:00 Uhr

Schwach profilierte Pneus, die beinahe mühelos über das Schwarz des Asphalts zu gleiten scheinen, präzise durcheilte Kurvenkombinationen oder die Tempoflucht auf staubigen Schotterpisten, während der die mühseligen Gedanken ans Morgen und Übermorgen sich auf bisweilen so wunderbar leichte Weise im Moment zerstreuen – zweifellos sind Fitnessrad wie Gravel- und Mountainbike prächtig dazu...

RADfahren.de
10. Juni, 05:00 Uhr

Reisen erweitert den Horizont, mit dem Radreisen entschleunigt und entspannt. In der ElektroRad 4/2021 präsentieren wir die gängigsten Reiseradtypen: Klassische Reiseräder und Randonneure. Außerdem zeigen wir, für wen ein herkömmliches Trekkingrad ausreicht und wer zum Vieleskönner SUV-Bike greifen sollte. Wir geben Tipps, wie Sie Ihre Radreise bestenfalls planen, stellen tolle Fernradwege vor,...

RADfahren.de
30. Juli, 09:20 Uhr

Erhard Goller ist eine Institution in Sachen weltweite MTB-Berichterstattung. Seit dem Jahr 2000 ist er für verschiedene Zeitungen und Magazine, die dpa, den sid und für Verbände, Veranstaltungen und Profi-Teams tätig, außerdem betreibt Erhard seit Jahren den Blog acrossthecountry. Um Schritt für Schritt wieder zu einem normalen Leben zu finden, benötigt Erhard dringend Unterstützung. Laut den...

RADfahren.de
04. Juni, 06:00 Uhr

Das Fundament: Der Gravelbike-Rahmen Am Gravelrad kommen, preisabhängig, die vier populären Werkstoffe im Rahmenbau zum Einsatz: Alu, Stahl, Carbon und Titan. Standard-Rahmenmaterial an Gravelbikes der Einstiegs- bis der oberen Mittelklasse ist Alu. Das Leichtmetall punktet mit attraktivem Gewicht bei hoher Steifigkeit für effektive Beschleunigung. Manko stark überdimensionierter Alurohre: Sie...

RADfahren.de
12. Mai, 16:20 Uhr

Das brandneue Turbo Vado SL von Specialized verkörpert für mich genau dieses Lebensgefühl wie kein zweites E-Bike. Ich durfte es vor der offiziellen Präsentation in Empfang nehmen und testen. Selbstbewusst und authentisch steht es nun vor mir – in einer atemberaubenden Farbgebung: von schwarz über nachtblau bis hin zu graublau verläuft die Farbe vom Oberrohr bis zum Tretlager. Genauer: bis zur...

RADfahren.de
12. März, 12:54 Uhr

Am 11. März stellten die Wirtschaftsverbände ZIV und VSF Zahlen zum Fahrradmarkt 2019 vor. Es gab auch Statistiken zu Import, Export und Produktion, die eigentliche harte Währung ist aber, was im Markt real ankommt. Und das sind vor allem E-Bikes. 720.000 waren es 2017, gefolgt von 980.000 im Jahre 2018 – nun also 1,36 Millionen, sagenhafte 39 Prozent mehr als 2018. E-Bikes sind immer...

RADfahren.de
28. November, 17:30 Uhr

Was ist der Black Friday? Wann ist der Black Friday im Jahr 2019? In den USA ist der Black Friday traditionell der Freitag nach Thanksgiving – einer der wichtigsten Familien-Feiertage in den Staaten, der am vierten Donnerstag des Novembers begangen wird. Das darauffolgende Wochenende gilt als Familienwochenende. Im Jahr 2019 findet Thanksgiving am 28. November statt. Der Black Friday fällt...