Quelle
Radfahren in Stuttgart

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
642 (10 / Woche)
Homepage
http://dasfahrradblog.blogspot.com/
Quelle / Feed
http://dasfahrradblog.blogspot.com/feeds/posts/default
Themenfelder


Beiträge

Favicon Radfahren in Stuttgart
01. Juli, 04:30 Uhr

Er ist der erste Handwerker, der sich mit Landeshilfe ein Lastenrad gekauft hat. Der Steinmetz Heinz Blaschke. Sein Unternehmen sitzt am Pragfriedhof. Und er fährt gern  mit seinem Lastenfahrrad. Sehr zum Erstaunen seiner Kunden. Gerade als Unternehmer weiß er die Vorteile des Fahrrads zu schätzen. Ich habe Heinz Blaschke bei den Radaktionstagen getroffen. Er hat mir erzählt, wie sinnvoll für...

Favicon Radfahren in Stuttgart
09. Juli, 04:30 Uhr

Die Projektruppe eins, Radinfrastruktur, trifft sich wie üblich am Dienstag um 18 Uhr im 4. Stock des Stuttgarter Rathauses. Diesmal geht es um das heikle Thema Amepln und Radfahren.Gast ist Dr. Unkhoff vom Tiefbauamt. Ampelschaltunen sind ein Thema, das uns alle angeht, und zu dem viel zu sagen haben. Kommt, und sagt es. Dienstag, 10.7.2018, 18 Uhr in den Räumen 406 und 407.Tagesordnung: 1....

Favicon Radfahren in Stuttgart
17. Juli, 04:30 Uhr

Die Umbausmaßnahmen auf der Tübinger Straße haben begonnen. Sie wandeln die Fahrradstraße auf rund 200 Metern in eine reine Autostraße um. Damit die vielen Autos, die da durchfahren, nicht zusammenstoßen, werden zwei Ampeln eingerichtet, an der auch Radfahrende warten müssen, und zwar so lange, wie die Autofahrer. Die Ampeln stehen an der Cottastraße und an der Fangelsbachstraße (in einem...

Favicon Radfahren in Stuttgart
05. Juli, 04:30 Uhr

Wir haben es mit freudiger Überraschung gesehen: Seit einiger Zeit stehen Radabstellbügel  entlang der Holzstraße. Denn die Stadt will dort keine parkenden Autos mehr haben.Wir Radler/innen wollen das auch nicht, denn die Autos ragten gern in den Radweg hinein. Und die Fahrer fuhren nicht immer den Bordstein hinauf, sondern steuerten die Plätze über den Radweg an. Eine Weile waren die...

Favicon Radfahren in Stuttgart
13. Juli, 04:30 Uhr

Eine Radfahrerin ist am vergangenen Dienstag in Straßenbahngleise geraten und schwerst gestürzt.   Das berichten die beiden Stuttgarter Zeitungen. Sie trug einen Helm und erlitt trotzdem schwere Kopfverletzungen, soll aber außer Lebensgefahr sein. Die Straße, die sie fuhr, ist wie viele andere, gefährlich, weil Radfahrende hier die Gleise mehrmals überqueren müssen. Sie kam die Hausmannstraße...

Favicon Radfahren in Stuttgart
11. Juli, 04:30 Uhr

Welche Wege bevorzugt ihr beim radeln? Wäre Kopfsteinpflaster egal, wenn nur kaum Autos dort fahren, oder nehmen wir Autoverkehr in Kauf, wenn wir auf glattem Asphalt fahren können. Das DLR (Institut für Verkehrsforschung Dresden) hat eine Umfrage aufgesetzt, die klären will, ob Schnelligkeit, Radstreifen, Radweg oder Autofreiheit unsere Entscheidung beeinflussen diese oder jene Radroute zu...

Favicon Radfahren in Stuttgart
21. Juli, 04:30 Uhr

Es tut sich was auf dem Radweg Holzstraße. Autos sollen nicht mehr auf dem Rad- und Fußgängerbereich fahren können. Kurz nach der fahrradpolitischen Tour am Freitag, dem 13., hat die Stadt die Fahrradständer nach vorn gestellt, an den Radweg heran. Wenige Tage später kam eine zweite Reihe auf der Fahrbahnseite. So soll unterbunden werden, dass Autofahrer über den Radweg diese Plätze anfahren,...

Favicon Radfahren in Stuttgart
11. Juli, 04:30 Uhr

Erfunden und zum Patent angemeldet hat sie der Stuttgarter Steinmetz Heinz Blaschke. Sie werden aus heimischem Granit gefertigt und per Lastenfahrrad geliefert. Da hat sich einer wirklich Gedanken gemacht. Die Kette, die man für so einen Steinpfosten braucht, darf zwar nicht zu kurz sein. Aber es  können endlich Damenfahrräder, also solche mit tiefem Einstieg, und Lastenfahrräder daran...

Favicon Radfahren in Stuttgart
03. Juli, 04:30 Uhr

Zum zweiten Mal hat Stuttgart mitgemacht beim Stadtradeln. 202 Teams mit 1.858 Radfahrenden haben in den drei Wochen 492.216 Kilometer zusammengeradelt. Von diesen 202 Teams sind aber nur 178 aktiv geworden, haben wenigstens ein Mitglied gewonnen und sind wenigstens einen km geradelt. Vor einem Jahr waren es noch 46 Teams und rund 760 Radler/innen, die 181.157 Kilometer zurückgelegt...

Favicon Radfahren in Stuttgart
15. Juli, 04:30 Uhr

Claus Köhnlein verlässt seine Stelle als Fahrradbauftragter zum Ende dieses Jahres. Die Stadt hat die Stelle ausgeschrieben. Bewerben kann man sich bis September, angetreten werden soll sie zum 1. Januar kommenden Jahres.Hier ist die Stellenausschreibung. Der/die Radbeauftragte soll die Themen rund ums Radfahren in Stuttgart nach außen und nach innen vertreten, also in den Ämtern koordinieren...

Favicon Radfahren in Stuttgart
18. Juli, 07:38 Uhr

Wir wissen, die Fahrradstraße wird in Teilen in eine Autostraße umgewandelt. Es kommen zwei Ampeln hin, an denen auch Radfahrende warten müssen. Jetzt wurde auch noch eine Schikane auf den Radstreifen gebaut. Diese Schwellen liegen genau quer zum Verlauf des Radstreifens. Sie zwingen Radfahrende zu einem jähen Schlenker nach links vor die Autokühler. Wer sie zu spät sieht, stürzt. Ich habe...

Favicon Radfahren in Stuttgart
08. Juli, 04:30 Uhr

Es schein nichts zu geben, was Autofahrende daran hindert, die Rad- und Fußgängerfläche Holzstraße zu beherrschen. Zumindest wird kein Mittel eingesetzt, um Autofahrende daran zu hindern, auf dem Rad- und Gehweg zu fahren, zu rangieren oder zu parken. Weder rote Streifen, noch Schilder, noch die kürzlich aufgestellten Radbügel, nichts nützt. Die Hauptradroute 1 ist auch am Samstag unsere...

Favicon Radfahren in Stuttgart
19. Juli, 04:30 Uhr

Gestern habe ich von der Schwelle mit der Ampel darin in der Tübinger Straße berichtet. Am Mittag habe ich den Fahrradbeauftragten an der Stelle getroffen, am Abend weitere Radler.Dabei konnten wir zusehen, was alles nicht funktioniert. Es parkte ein Auto auf dem Radstreifen rechts Richtung Gerber. Am Abend stand direkt hinter dem Rastreifen auch ein Auto in Fahrtrichtung Gerber. Der kann da...

Favicon Radfahren in Stuttgart
07. Juli, 04:30 Uhr

Kürzlich habe ich einen Zeitungsartikel gelesen, der mich einigermaßen befremdet hat. Ein Radfahrer beschreibt hier aus seiner doch sehr eingeschränkten Perspektive den Autoverkehr. In dem Artikel heißt es: "Kürzlich fuhr vor mir eine Frau in einem nicht ganz billigen Auto. Sie war schätzungsweise Mitte vierzig und sah aus wie eine gestrenge Grunschullehrerin. Es war nicht viel Verkehr. An...

Favicon Radfahren in Stuttgart
19. Juli, 17:31 Uhr

Das Tiefbauamt und das Amt für Öffentliche Ordnung haben Prüfung versprochen. Ich hoffe aber, dass das jetzt nicht das Ergebnis ist. Seit einigen Tagen bilden Schwellen und eine Ampel ein gefährliches Hindernis im Verlauf des Fahrradstreifens auf der Tübinger Straße an der Cottastraße Richtung Marienplatz. Der Protest dagegen ist riesig.Auch bei einem etwas verkleinerten Schwellendreieck mit...

Favicon Radfahren in Stuttgart
20. Januar, 11:44 Uhr

Dialog mit einem, der an der Radlerampel am Ausgang Eberhardstraße zum Tagblattturm anhielt. Ich formulierte es einfach: "Sie sind da jetzt gegen die Einbahnstraßenrichtung gefahren."Er: "Ja, ich habe keinen Navi."Ich: "Aber da stehen Schilder."Dazu fällt ihm nichts sein.Es war übrigens nicht der Fahrer dieses Wagens, der auf dem Bild abgebildet ist. Das Bild steht für eine typische Situation...

Favicon Radfahren in Stuttgart
29. Juni, 04:30 Uhr

Gestern wurde in Berlin das Mobilitätsgesetz beschlossen, das ein Ergebnis des Berliner Radentscheids ist, den Ende 2015 genervte Radfahrer initiiert hatten. Sie sammelten mehr als hunderttausend Unterschriften für ein Radgesetz, das 2016 die Berliner Regierungskoalition übernehmen wollte. In einem beispiellosen Verfahren wurden im Frühjahr 2017 die Grundlage für das Mobilitätsgesetzt...

Favicon Radfahren in Stuttgart
19. Januar, 05:30 Uhr

Fußgänger hassen sie: Radfahrer auf Gehwegen. Also bleibt weg von den Fußwegen! Auf der Fahrbahn ist es eh viel sicherer für Radfahrer. Ich bin selber mal wochenlang mit Krücken unterwegs gewesen und hatte immer Angst, dass mich aus Versehen jemand anstößt (weil ich dann umgefallen wäre) oder ein Radfahrer meine mangelnde Wendigkeit falsch einschätzt. Diese Angst dürfen wir Radler Menschen mit...

Favicon Radfahren in Stuttgart
19. April, 04:30 Uhr

Da bastelt einer und nach zwei Jahren ist der Prototyp eines eleganten Klapprads fertig. Und weil der Konstrukteur, Tobias Kruschhausen, in Stuttgart lebt, konnte ich mich mit ihm treffen und das Teil Probe fahren. Tobias kam mit der U-Bahn zum Marienplatz und hat vor meinen Augen das Fahrrad in Sekunden aus dem Transportmodus in den Fahrmodus gebracht. Tobias Kruschausen ist Produktdesigner...

Favicon Radfahren in Stuttgart
27. Juni, 04:30 Uhr

Jedes Mal, wenn ich an der Oper vorbei Richtung Landtag radle, frage ich mich, wohin mich dieser Wegweiser ganz konkret hinschicken will. Soll ich nur um diese zwei Pfeiler des Dachs herumfahren und dann links auf den Parkplatz radeln? Oder heißt das, das ich noch ein Stück weiter zum Landtag und dann links und rechts fahren soll? Vielleicht sollte ich mich nicht so blöd anstellen und die Länge...

Favicon Radfahren in Stuttgart
17. Januar, 05:30 Uhr

Es geht los mit der offenen sozialen Fahrradwerkstatt im Süden. Dort reparieren Geflüchtete Fahrräder, die gespendet wurden. Nach der Reparatur werden die Räder im Viertel weitergeben. Auch wer selber seinen Platten flicken möchte, findet in der Werkstatt das nötige Material und Werkzeug. Und wer sich kein Fahrrad leisten kann, aber eines braucht, kann nachfragen, ob es eines für ihn oder sie...

Favicon Radfahren in Stuttgart
25. Juni, 04:30 Uhr

Während wir auf die im Stau stehenden Kolleg/innen warten und ich erzähle, ich sei mit dem Fahrrad gekommen, passiert immer das Gleiche. Mindestens zwei erzählen mir vorwurfsvoll, dassRadfahrer ständig bei ihnen auf dem Gehweg radeln und auch noch frech werdenständig in übervolle Stadtbahnen drängelnimmer bei Rot über die Ampel fahrennie am Zebrastreifen haltenrasensich in Lebensgefahr...

Favicon Radfahren in Stuttgart
15. Januar, 05:30 Uhr

Bei meinem Bericht über exzessives Gehwegparken tauchte die Frage auf, wer eigentlich haftet, wenn ein Kind bim vorbeiquetschen mit dem Rad den Lack verkratzt. Ich hatte keine Ahnung und habe mich auf der Seite Verkehrslexikon.de kundig gemacht. Dort steht auch noch anderes zum Thema Kind und Radfahren. Ab welchem Alter darf man Kinder alleine zur Schule fahren lassen? Und wer haftet, wenn das...

Favicon Radfahren in Stuttgart
23. Juni, 04:30 Uhr

Es gibt Café-Räder, die Maultaschenrikscha und dieses Kickerrad. Leichter als damit kann man wohl kaum einen kompletten Kickertisch durch die Stadt transportieren, um ihn bei einer Veranstaltung aufzustellen.Dieses Fahrrad eignet sich auch noch als Werbeträger. Es ist immer wieder in Stuttgart zu sehen, wenn irgendwo etwas los ist.  Für echte Kicker-Spieler war allerdings der Tisch selber zu...

Favicon Radfahren in Stuttgart
13. Januar, 05:30 Uhr

Am Milaneo darf man ja überall mit dem Fahrrad durch. Sehr schön. Vor zwei Wochen habe ich geschaut, wie es jetzt Richtung Nordbahnhofstraße geht, seitdem die Stadtbahnhaltestelle in Betrieb ist.  Die Stadtbahnbrücke über den Budapester Platz wurde vor vielen Jahren geplant, als man Radfahrer in Stuttgart noch gar nicht kannte. Heute hätte man sie vielleicht breiter geplant und mit einem...

Favicon Radfahren in Stuttgart
12. Januar, 09:42 Uhr

Wieder ein Abbiegeunfall, diesmal auf der Löwentorstraße gestern, also am Donnerstagmorgen um zehn nach sieben. Der Autofahrer fuhr einfach weiter. Die Radfahrerin musste ins Krankenhaus. Zum Glück wurde sie nicht schwer verletzt. Die Polizei meldet: Eine 52 Jahre alte Fahrradfahrerin ist am Donnerstagmorgen (11.01.2018) an der Löwentorstraße von einem Auto gestreift worden und gestürzt. Die...

Favicon Radfahren in Stuttgart
11. Januar, 05:30 Uhr

Vorgestern hat Regio-TV im Lehenviertel gedreht, gestern um 18 Uhr lief der Beitrag. Gestern drehte wohl auch der SWR auf der Suche nach Falschparkern, und das soll heute Abend im SWR-Fernsehen Thema sein. Die Bilder waren auch zu schön, die eine fantasievolle Aktion von Anwohner/innen geliefert  hat: weihnachtlich in Folie eingepackte Autos, die Gehwegecken zugeparkt hatten. Die Bilder gingen...

Favicon Radfahren in Stuttgart
21. Juni, 04:30 Uhr

Fahrräder gibt es, die Entwicklung zu mehr Radverkehr ist nicht mehr umkehrbar. Es werden mehr werden. Und wer Rad fährt, will sein Fahrrad auch mal abstellen. Im Grunde ist es ganz einfach. Wenn man Radfahrenden keine Radbügel an wichtigen Zielen anbietet, dann werden die Räder dort angeschlossen, wo es gerade geht. Irgendwo. So wie hier früher am Geländer der Rathaustreppe. Ich gebe zu, ich...

Favicon Radfahren in Stuttgart
09. Januar, 05:30 Uhr

Wenn man die Wielandstraße in Stuttgart West hoch kommt, stößt man an der Einmündung in die Gaußstraße an diese Stelle. Das rote Schild sagt: Hier dürfen auch Radfahrende nicht weiter.Statt einer Freigabe für Radler mit Radstreifen greift man zu einer bekannten Stuttgarter Notlösung, der Gehwegfreigabe. Tatsächlich bleibt Radlern gar nichts anderes übrig, als auf den Gehweg zu wechseln, den...

Favicon Radfahren in Stuttgart
19. Juni, 04:30 Uhr

In Prag ist der Konflikt zwischen Radfahrenden und Fußgänger/innen zugunsten der Fußgänger ausgegangen, und natürlich zugunsten des Autos. Weil die Prager Altstadt zu eng ist für drei Verkehrsformen - Auto (Busse/Bahnen), Fußgänger und Fahrrad - hat man das Radfahren zwischen 10 und 17 Uhr verboten. Und zwar, weil in den letzten zehn Jahren in Prag zu viele das Fahrrad als Alternative zum Stau...

Alle News von Radfahren in Stuttgart durchsuchen