Quelle
Radfahren in Stuttgart

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
481 (4 / Woche)
Homepage
http://dasfahrradblog.blogspot.com/
Quelle / Feed
http://dasfahrradblog.blogspot.com/feeds/posts/default
Themenfelder


Beiträge

Favicon Radfahren in Stuttgart 29. Oktober, 05:30 Uhr

Die Stuttgarter Zeitung macht Radfahrern Hoffnung auf einen Radweg die Neue Weinsteige hinauf. Das ist so allerdings nicht geplant. Es wird aber im Zuge der dringend nötigen Erneuerung der Stützmauern einen besseren Gehweg geben, der dann für Radfahrer freigegeben ist. Womöglich ist der Autorin des Artikels auch nur der Unterschied zwischen Radweg, Radspur und freigegebenem Gehweg nicht so...

Favicon Radfahren in Stuttgart 30. Oktober, 05:30 Uhr

 KarlsruheRadfahren ist gefährlich, Radler halten sich an keine Regeln, da fährt doch niemand Fahrrad, also bauen wir keinen Radweg, Tempo 30 geht nicht, weil es den Verkehrsfluss bremst ... Auf diese und weitere Vorurteile antwortet eine Handreichung für Fahrradbauftragte und alle, die sich für den Radverkehr einsetzen. Sie ist im Oktober erschienen. Hier ein paar Punkte:Radfahren ist...

Favicon Radfahren in Stuttgart 02. November, 05:30 Uhr

Blogleser Rolf hat sich Gedanken gemacht, wie man die Radfahrer vom Wilhelms-Platz in Cannstatt zum Radweg König-Karls-Brücke bekommt.Seine Idee: Man führt den Radweg nicht am rechten, sondern am linken Autofahrbahnrand entlang. Das erleichtert den Radfahrenden das Links-Abbiegen Richtung Radweg König-Karls-Brücke. Und sie stören dabei auch den Geradeausverkehr Richtung Tunnel nicht.Ich selber...

Favicon Radfahren in Stuttgart 04. November, 05:30 Uhr

Je mehr Fahrräder auf der Straße unterwegs sind, desto weniger Radfahrende werden in Unfälle verwickelt und dabei verletzt oder getötet. Das weiß man eigentlich schon lange. Aber es wird auch von einer Studie aus den USA belegt,  über die das enorm-Magazin berichtet. Eine hohe Zahl von Radfahrenden macht die Straßen sicherer für Radfahrer, weil Autofahrer generell ihr Tempo drosseln müssen und...

Favicon Radfahren in Stuttgart 31. Oktober, 05:30 Uhr

Rund um den Bahnhof herum sind Radfahrende im Prinzip eingeplant, ihre Wege fallen allerdings immer wieder plötzlich einer Baustelle zum Opfer. Gerade ist das an der Türlenstraße der Fall. Interessanterweise gibt es für Rollstuhlfahrer ein Umleitungsschild. Das ist sehr schön. Denn deren Verzweiflung ist groß, wenn sie an solche Baustellen kommen. Steht die Abschrankung vor dem Zugang zum...

Favicon Radfahren in Stuttgart 09. November, 05:30 Uhr

Das Foto stammt von Blogleser Philipp. Werbung mithilfe des Fahrrads ist einfach und billig. Solange das Fahrrad fahrbereit ist, ist es auch erlaubt. Sie dürfen nur nicht wie Blei mit platten Reifen für Wochen irgendwo stehen.In diesem Fall fühlt sich das Fahrrad sicherlich immerhin  nicht missbraucht für falsche Inhalte.Die  drei Räder auf dem Bild unten könnten sich dagegen schon ein bisschen...

Favicon Radfahren in Stuttgart 11. November, 12:04 Uhr

Auch solche Räder fahren in Stuttgart. Das ist ein Pedelec von Moustache. Stabil und ergonomisch gut durchdacht.Auffällig ist die Lenkergestaltung. Alles sieht bequem aus. Der Name Moustache bedeutet auf Französisch "Oberlippenbart". Es gab mal einen Lenkertyp, der Moustache hieß (gebogen wie ein Schnauzer mit spitzen Enden). Die Firma sitzt in den Vogesen und stellt eben solche und andere...

Favicon Radfahren in Stuttgart 14. November, 05:30 Uhr

Ich lebe in Stuttgart seit über 50 Jahren. Ich war Kind in einer Straße, in der so wenige Autos parkten, dass wir Ball spielen konnten.Ich bin über die Felder zur Schule geradelt. Heute bringt man Kinder im SUV vors Schultor. Und der Kessel hat sich mit unvorstellbar vielen Autos gefüllt. Gehwege sind zugeparkt. Muss das so bleiben: die Stadt für immer eingefroren im Status Quo? Als ob eine...

Favicon Radfahren in Stuttgart 15. November, 08:39 Uhr

Das Laub ist weg in der Beregaufkurve der Liststraße, schon seit Montag. Das freut alle, die dort täglich rauf radeln.In diesem Fall hat die Stadt Stuttgart auf eine Gelbe Karte reagiert. Es ist schön zu sehen, dass dieses Instrument funktioniert, auch wenn es ein paar Tage gedauert hat, bis die rutschige Kurve vom nassen Laub freigeräumt wurde. (Das Foto hat Blogleserin An Druschka gemacht.)...

Favicon Radfahren in Stuttgart 16. November, 05:30 Uhr

Kinder kann man mit Fahrrädern gut transportieren. Es gibt viele Varianten. Dieses kleine elektrobetriebene Fahrrad habe ich in der Eberhardstraße gesehen. Eine Mutter hat ihre beiden Kinder darin transportiert. Es wird von taga als ultimatives Familien-Bike gebaut und vertrieben. Es gibt das Rad für ein oder zwei Kinder, und es kostet ohne Elektroantrieb um die tausend Euro und mit um die...

Favicon Radfahren in Stuttgart 17. November, 05:30 Uhr

Positive Bilanz nach einem Jahr Fahrradstraße. Die Tübinger Straße zwischen Marienplatz und Paulinenbrücke wird so bleiben.  Die Vorfahrtregelung für Radfahrende hat sich bewährt. Die Sorge des Ordnungsamts vor auf der Vorfahrtstraße rasenden Radlern  hat sich als unbegründet erwiesen. Die Fahrradstraße Tübinger Straße ist ein Erfolg. Es fahren sehr viel weniger Autos und viel mehr Fahrräder...

Favicon Radfahren in Stuttgart 19. November, 05:30 Uhr

Seit 28. Oktober ist der Vicinalweg im Greutterwald für den Autoverkehr gesperrt. Dafür hat eine Initiative lange gekämpft. Darüber habe auch ich berichtet. Bis 1963 gab es hier nur einen Forstweg. Dann wurde der Weg für die damaligen SEL-Beschäftigten freigegeben. Sie durften morgens zu ihren Firmenparkplätzen fahren und abends zurück. Früher fuhr man solche Strecken schnell und ohne Rücksicht...

Favicon Radfahren in Stuttgart 20. November, 05:30 Uhr

Das ist ein Kettler Alu-Sportrad. Der Rahmen ist silbern, das elegant geformte untere Rohr sieht aus, als wäre es später hinzugefügt worden.Der oder die es heute fährt, ist ziemlich eigenwillig und stylisch unterwegs, wie man am Helm und am Sattelbezug sieht. Es sieht aus wie ein heiß geliebtes Alltagsrad, das alles mitmacht.Kettler baut seit 1978  im Saarland Alu-Räder und war damit Pionier...

Favicon Radfahren in Stuttgart 01. November, 05:30 Uhr

... viel mehr transportieren, als man immer so denkt.Für den Transport kleiner Hunde beispielsweise gibt es Körbe mit Deckel, damit er nicht rausspringt.  Kindersitze gibt es natürlich sowieso, hinten und vorne vor dem Lenker oder zwischen Lenker und Fahrer. Anhänger für größere Lasten gibt es auch, sogar Lastenfahrräder. Aber so manche Kleinigkeit oder mancher Einkauf, manches Kind oder...

Favicon Radfahren in Stuttgart 18. Oktober, 04:30 Uhr

 Critical Mass: So viele Menschen passen auf eine Straße,wenn sie auf Fahrrädern sitzen. Die Feinstaub-Saison hat begonnen. Wieder werden Autofahrende gebeten, das Auto stehen zu lassen und ein anderes Verkehrsmittel zu nehmen. Die Stadt denkt dabei eher an öffentliche Verkehrsmittel, wir Radfahrenden denken natürlich ans Fahrrad. Dass wir so wenig wie möglich Auto fahren, ist wichtig für alle,...

Favicon Radfahren in Stuttgart 19. Mai, 09:57 Uhr

Stuttgart liegt im Gesamtranking auf Platz 33 von 39 und hat von den Radfahrenden, die an der Befragung durch den ADFC teilgenommen haben, die Note 4,2 bekommen, also gerade mal ausreichend. Das ist sogar eine noch schlechtere Bewertung als bei der Befragung 2014. Wenn man sich die Bewertung im einzelnen anschaut, dann sieht man, dass die Radler in Stuttgart das Angebot an öffentlichen...

Favicon Radfahren in Stuttgart 16. Oktober, 04:30 Uhr

Seltsam, wenn es um die Planung für Radwege oder Radstreifen geht, höre ich immer wieder: "Aber wer noch XY will, fährt doch eher die Strecke AB." So als ob es nur eine Sorte Radfahrende gäbe, die nur einen Weg nehmen.Als ob es nicht tausend verschiedene Radler mit zweitausend verschiedenen Zielen und Streckenentscheidungen gäbe.Autofahrern stellt man in dieser Stadt viele Straßen zur...

Favicon Radfahren in Stuttgart 18. Mai, 04:30 Uhr

Noch fahren nicht wirklich viele zum Milaneo mit dem Fahrrad. Die Klientel kommt hauptsächlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem Auto. Doch der Bereich ist für Radfahrende freigegeben. Und der Radverkehr nimmt zu.Man hat auch großzügig Radbügel aufgestellt. Allerdings ist dieses Ensemble mit Bank und Podest eher ein Witz.  Räder hochheben müssen über einen (und keinen kleinen)...

Favicon Radfahren in Stuttgart 14. Oktober, 04:30 Uhr

Ungefähr so betitelt die Süddeutsche ihren Artikel über rote Ampeln und Radfahren. Der Artikel ist schön geschrieben und führt das auf, worüber auch ich schon oft geschrieben habe. Wir erinnern uns: Ampeln sind nur für den Autoverkehr sinnvoll. Sie sind auch nur für ihn gedacht. Ampeln dienen dazu, den Autoverkehr kurz anzuhalten, damit Fußgänger auch mal queren können. Und sie sind dafür da,...

Favicon Radfahren in Stuttgart 17. Mai, 04:30 Uhr

Treffpunkt ist  heute Abend 19:30 Uhr der Marienplatz. Mit dem Ride of Silence gedenken heute in Stuttgart und ganz Deutschland Radfahrende an die getöteten und verletzen Radfahrer des vergangenen Jahres. In mehr als 450 Städten auf sieben Kontinenten fahren wir schweigend - wenn wir wollen auch weiß oder schwarz gekleidet - mit unseren Rädern durch die Stadt.Im vergangen Jahr haben wir für...

Favicon Radfahren in Stuttgart 06. November, 05:30 Uhr

Obgleich die Marke Electra heißt, ist dieses Fahrrad kein elektrisches. Pedelecs gibt es allerdings von dieser Marke auch. Dieses Modell nennt sich Townie, und soll ein Stadtrad sein, mit dem Farmer zum Markt fahren, zwischendurch einen Kaffee trinken und durch die Nachbarschaft rollen. Die aufrechte Position verschafft laut Hersteller-Rhetorik einen besseren Überblick über die Welt und die...

Favicon Radfahren in Stuttgart 18. November, 05:30 Uhr

Auch im neu gestalteten Hospitalvierel sind auf dem Gehsteig Radbügel montiert. Fein. Der Bordstein ist aber dort, wo sie stehen, so hoch, dass man absteigen muss oder die Felgen riskiert. Egal, könnte man sagen, absteigen muss man ja sowieso, um das Fahrrad reinzustellen.Das bedeutet aber eben immer für Radfahrer, dass sie auf der Fahrbahn für Autos bremsen, still stehen, absteigen und das Rad...

Favicon Radfahren in Stuttgart 10. November, 05:30 Uhr

Seitdem es regnet, sind die Laubmassen auf den Radstreifen und Radwegen rutschig und gefährlich geworden. Die Reinigung lässt oft auf sich warten. Je fahrbahnferner eine Radspur oder ein Radweg ist, desto mehr Laub bleibt liegen oder sammelt sich. Autos wehen die Blätter beim Fahren an den Straßenrand. Radler rascheln durchs Laub, solange es trocken ist. Jetzt rutschen sie auf schmierigen...

Favicon Radfahren in Stuttgart 12. November, 05:30 Uhr

Manche nennen sie inzwischen Kunstparker. die Falschparker. In der Holzstraße sind sie immer da, auf beinahe jeder freien Fläche. Dieser Porsche-Fahrer scheint für sich die Entscheidung getroffen zu haben, dass bei Regen niemand Rad fährt. Er hat das Auto am Samstagvormittag (gestern) auf dem Radweg Holzstraße (Hauptradroute 1) abgestellt. Ihm war wohl klar, dass er da nicht hingehört, denn er...

Favicon Radfahren in Stuttgart 31. Oktober, 05:30 Uhr

 Mooswand, Cannstatter Str Wer regelmäßig mit dem Auto pendelt, womöglich über die Autobahn, setzt sich einer sehr hohen Dosis von Feinstaub aus. Sie ist viel höher als die Dosis für Anwohner an viel befahrenen Straßen. Das hat der Verkehrswissenschaftler Marc Lücke für die Sendung nano herausgefunden. Er hat die Feinstaubwerte im Auto gemessen. Unterstützen wollte niemand seine Forschung, also...

Favicon Radfahren in Stuttgart 20. Oktober, 04:30 Uhr

Was gut ist, braucht man nicht zu ändern, was schlecht ist, sollte man ändern. Es gibt eine Sache in Stuttgart, die finden durchweg alle schlecht: Das ist der Radverkehr. Autofahrer finden ihn schlecht, weil er teils auf der Fahrbahn stattfindet und Platz beansprucht. Fußgänger finden ihn schlecht, weil Räder oft auf Gehwegen fahren müssen und Radler auch verbotener weise auf Gehwegen fahren,...

Favicon Radfahren in Stuttgart 22. Oktober, 04:30 Uhr

Das ist neu in Möhringen beim Freibad. Hier kommen Radfahrend von den Feldwegen zwischen Fasanenhof und Möhringen, aber auch aus Leinfelden an.Wenn sie Richtung Möhringen Zentrum, Stuttgart Innenstadt, weiter wollen, dann müssen sie hier geradeaus auf die Fahrbahn. Bisher hat man den Verkehr auf der Lohäcker Straße abgewartet und ist dann weitergeradelt. Jetzt erleichtert eine Hüpfinsel das...

Favicon Radfahren in Stuttgart 24. Oktober, 04:30 Uhr

Als Alliteration und Assonanz ist der "rasende Radfahrer" so schön, dass im gestrigen Artikel der Stuttgarter Zeitung kein anderer Radfahrer mehr vorkommt als der rasende. Er rast den Ferdinand-Leitner-Steg hinunter und pflügt durch die Schüler. Die überleben nur, weil Schülerlotsen aufpassen. So klingt das in dem Artikel "Lotsen gegen rasende Fahrradfahrer". Von "heranbrausender Gefahr" ist da...

Favicon Radfahren in Stuttgart 25. Oktober, 15:21 Uhr

Das Portal Fahrrad.de veranstaltet zum dritten Mal die Wahl der beliebtesten Fahrrad-Blogs. Partner ist dieses Jahr bikemap.Radfahren in Stuttgart findet man unter der Kategorie "Stadtrad und Fahrradpolitik."Falls jemand meinem Blog eine Stimme geben will, muss er oder sie das Menü aufmachen und "dasfahrradblog.blogspot" anklicken. Damit sicher ist, dass das Blog auch bekannt ist, werdet ihr...

Alle News von Radfahren in Stuttgart durchsuchen