Quelle
GABA

Indiziert seit
18.09.2015
Beiträge insgesamt
246 (10 / Woche)
Homepage
http://blog.kunstgriff.net/
Quelle / Feed
http://blog.kunstgriff.net/?feed=rss2
Themenfelder


Beiträge

GABA
11. August, 16:19 Uhr

Mit wenig Mühe strampeln Das letzte mal war ich mit Herbert auf dieser relativ einfachen Südrunde an Himmelfahrt unterwegs. Nach der doch recht anstrengenden, gestrigen Ostseetour wollten wir heute etwas leichter pedallieren. Also trafen wir uns um 10:30 Uhr am Tunnel. Alex und Volker waren schon da, Thilo folgte wenig später und schon ging es … „Zum »Kuchen-Hunni« nach Blankensee“ weiterlesen

GABA
18. August, 16:59 Uhr

Vier Pässe sind genug Gruppen-Radreisen kenne ich ja nun schon seit mehr als 10 Jahren. Deshalb wollte ich mal was neues ausprobieren: Radreise alleine. Der Plan reifte schon vor mehreren Monaten als mir mein Sommer-Urlaubs-Plan mit dem wff zu fahren von meinem Arbeitgeber gestrichen wurde. So war ich auf der Suche nach Alternativen. Der wff … „Sella Ronda erweitert“ weiterlesen

GABA
10. August, 20:59 Uhr

»Küstenritt auf neuen Wegen« Nach der gesundheitlich eher sehr durchwachsenen Woche, fühlte ich mich eigentlich nicht nach einer Ostsee-Tour. Auf der anderen Seite hatte ich die Fahrt im Mai bereits verpasst und mir war klar, daß es wohl nicht mehr viele Gelegenheiten in 2019 geben wird, diesen Klassiker zu fahren. Nach der erstklassigen Tourenbeschreibung von Alex-Travel musste … „Pankow –...

GABA
04. August, 20:52 Uhr

Langsamer geht nicht mehr Viel gibt es zur heutigen Ausfahrt nicht zu berichten. Nicht mal Kuchen stand auf dem Ausfahrt-Plan. Irgendwie war es trotz wärme, obwohl sich die Sonne nicht sehr oft blicken ließ, nicht wirklich sehr angenehm zu fahren. Wind war auch keiner. Was war nur los mit mir? Nach einiger Kneterei erreichte ich … „Kurze Nordrunde über Kremmen #2“ weiterlesen

GABA
22. August, 14:51 Uhr

Zwei Pässe – zwei Einkehren – genau mein Ding! Da für den Nachmittag Regen angesagt war, und die zwei älteren Herren es heute nicht so ambitioniert mochten, planten wir am Vorabend schon eine etwas gemütlichere Runde. Naja, knapp 1.800 Höhenmeter auf 85 km sind für Brandenburger Verhältnisse eher ungemütlich, aber was von den Bergen mitnehmen … „Nauders, Reschenpass, Watles und Langtauferer...

GABA
03. August, 14:31 Uhr

Bisschen»10-Uhr-Gruppe« & kein Kuchen Da keine interessanten Touren im Angebot waren, entschloss ich mich, um 10 Uhr am Tunnel einzufinden und den Schwung der »10-Uhr-Gruppe« mitzunehmen, um aus der Stadt rauszukommen. Der Plan ging auf und ich konnte auch den ein oder anderen Bekannten grüßen. Hinter Sans-Soucci war dann Schluss mit Windschatten und ich musste … „Schwielowsee-Runde“...

GABA
10. Juni, 19:54 Uhr

von Monte Petrosu nach Seulo Nach einem reichhaltigen Frühstücksbüffet ging es pünktlich um 9 Uhr auf die Strecke. Wir hatten bewusst die kurze Route gewählt, da uns die gestrige Tour ganz schön beansprucht hatte. Glücklicherweise ging es erst einmal flach an der Küste entlang. Genau das richtige Terrain zum Anschwitzen. Aber die ersten Wellen ließen … „ERT 2019: Sardinien 9. Tag“ weiterlesen

GABA
11. Juni, 19:24 Uhr

von Dorgali nach Seulo Der Abschied von unsere Pension fiel nicht all zu schwer, denn die Nachtruhe wurde oft durch Verkehrslärm und Hundegebell unterbrochen. Auch war das Abendessen eher aus der Kategorie „sehr einfach“. Egal wir waren ja zum Radfahren hier, also rauf auf den Renner und Start in die kurze Königsetappe. Erstmal bergab einrollen. … „ERT 2019: Sardinien 10. Tag“ weiterlesen

GABA
13. Juni, 20:44 Uhr

von Seulo nach Muravera Der Ruhetag war sehr erholsam und der einzige Sport war ein knapp fünf Kilometer langer Spaziergang in die nächste Ortschaft. Dafür durften wir nach dem „Run“ aufs Frühstücksbüffet endlich wieder Radfahren. Es ging gleich in toller Lanschaft los, die einfach gute Laune machte. Aus den Bergen ging es heute wieder runter … „ERT 2019: Sardinien 12. Tag“ weiterlesen

GABA
14. Juni, 19:32 Uhr

von Muravera zurück nach Cagliari Heute dann also die letzte Etappe auf der italienischen Sonneninsel. Es sollte zurück in die südliche Hauptstadt gehen. Die Streckenlänge und die geplanten Höhenmeter waren überschaubar und auch deshalb ging es entspannt auf die Strecke. Bei genauer Betrachtung des Weges wurde auch deutlich, daß ein sehr grosser Teil Küstenstrasse sein … „ERT 2019: Sardinien...

GABA
22. Juni, 14:32 Uhr

mit der Bande ne Kuchenhunni rollen Nach einer Woche Radsport-Abstinenz – kein Rennrad, kein Zwift, kein Tanke zu Tanke, musste der Renner heute wieder bewegt werden. Also mit Alex eine Runde ausgerufen und schon waren wir zu siebt. Treffpunkt Metro-Spandau. Der Auto-Verkehr war bis Gatow trotz Ferienbeginns nervig aber erträglich. Keiner hupte. Hinter Sacrow gibt … „Päwesin-Runde #04“ weiterlesen

GABA
23. Juni, 14:38 Uhr

mit Alex & Stefan nen Kuchen-Hunni rollen Nach der relativ kräftezehrenden Samstags-Runde wollte wir es heute eigentlich ein wenig ruhiger angehen lassen: Lockere 100 km rollen ohne viel Watt. Deshalb habe wir uns auch keiner anderen Gruppe angeschlossen und die Angebote im Internet ignoriert. Soweit, so gut. Erstens kommt es anders und zweitens als man … „Sonntags-Schwielowsee-Runde“...

GABA
06. Juli, 21:35 Uhr

Brocken ohne Brocken Von langer Hand geplant, sollte es heute mal wieder zum Brocken gehen. Die Tour aus 2018 war noch in schönster Erinnerung und so sollte die hervorragende Ausfahrt wiederholt werden. Gleicher Treffpunkt: 6 Uhr Auerbachtunnel, nur die Protagonisten variierten ein wenig. Zu acht sollte es diesmal in den Harz gehen. Eine klasse Gruppengröße, … „Brocken-Tour die Zweite“ weiterlesen

GABA
13. Juli, 14:44 Uhr

Single-Training vor dem Regen Lust auf Gruppenfahren hätte ich schon gehabt, aber passende Runden waren heute nicht auf meinem Radar. Also selber, relativ spät, den Renner gesattelt. Päwesin wollte ich mir für Sonntag aufheben, deshalb heute leider nix mit Kuchen. Vor zwei Wochen war ich ja auf diesem Träck bereits unterwegs, von daher gab es … „Kurze Nordrunde über Kremmen #02“ weiterlesen

GABA
14. Juli, 13:48 Uhr

alleine zur Kuchen-Theke In Ermangelung von Touren-Angeboten, die sicher den vielen Wolken am Himmel geschuldet waren, machte ich mich heute wieder mal alleine auf den Weg. Ein wenig Sport und Kuchen stand auf dem Plan. Anfangs lief es richtig gut und meine NP war in einem sehr guten Bereich. Irgendwann verlor ich aber an Kraft. … „Päwesin-Runde #05“ weiterlesen

GABA
20. Juli, 19:38 Uhr

harter 200er Schon Mitte der Woche hat mich Alex gebeten doch mal wieder beim Tiri zur Burg Rabenstein mitzufahren. Da ich wusste, daß die Woche anstrengend werden würde und ich 200er eher nicht mehr so lieb habe, sagte ich dann trotzdem zu. Schon eine gefühlte Ewigkeit war ich da nicht mehr unten. Also runter in … „Tiri-Burg Rabenstein 2019“ weiterlesen

GABA
27. Juli, 14:36 Uhr

schon wieder alleine zur Kuchen-Theke Die Tourenwahl fiel mir heute gar nicht so leicht, denn es gab auch einen 200er zum Werbellin-See im Angebot. Allerdings dann doch zu weit für meinen Geschmack, also wieder alleine los. Da es heute morgen noch hieß, daß es morgen gewittern würde, wollte ich dann heute schon nach Päwesin. Raus … „Päwesin-Runde #06“ weiterlesen

GABA
09. Juni, 19:39 Uhr

von Costa Serena nach Monte Petrosu Nach dem sehr erholsamen Ruhetag, an dem wir nur eine rund 10 km lange »Walking-Tour« am Strand hingelegt haben und der mit einigen Bieren abgerundet wurde, ging es heute endlich wieder aufs Rad. Die Ostküste Sardiniens wollte von uns erkundet werden. Die Strecke verlief entlang einer beeindruckenden Küstenstraße, welche … „ERT 2019: Sardinien 8. Tag“...

GABA
21. August, 16:00 Uhr

wollte es heute mal wieder wissen Gestern haben wir wegen des Regens einen Ausflug nach St. Moritz unternommen. Heute hofften wir auf besseres Wetter. Das sah erstmal nicht so aus, denn es hatte die ganze Nacht geregnet und auch zum Frühstück nieselte es noch. Ich ließ mich aber nicht beirren, denn das Regenradar zeigte zum … „Nauders, Reschen- & Ofenpass, Engadin und Norbertshöhe“ weiterlesen

GABA
07. Juni, 19:43 Uhr

von Santa Maria Coghinas nach Costa Serena Nach der angenehmen Nachtruhe freute ich mich sehr auf die heutige Etappe, denn viele Küsten-Sektoren lagen auf der Strecke. Entlang des Meeres zu fahren, ist neben Alpin-Etappen für mich das schönste Ambiente beim Radfahren. Also los. In der ersten Senke gleich eine Schrecksekunde, denn ein mit langen Längs-Rillen … „ERT 2019: Sardinien 6. Tag“...

GABA
06. Juni, 04:48 Uhr

von Alghero nach Santa Maria Coghinas Das herrlich moderne und komfortable Hotel musste heute mit einigem Wehmut verlassen werden. An den Meerblick könnte ich mich tatsächlich gewöhnen. Aber wir sind ja zum Radfahren hier. Also rauf aufs Rad und raus aus der Stadt. Erstmal am Meer entlang. Zuerst war es noch ein wenig bewölkt. Die … „ERT 2019: Sardinien 5. Tag“ weiterlesen

GABA
05. Juni, 19:40 Uhr

von Bosa nach Alghero Nach einer sehr komfortablen Nacht und einem super Frühstücksbuffet ging es heute recht motiviert aufs Rad. In Anbetracht der gering gewählten Streckendistanz von nur wenig mehr als 60 km für den ganzen Tag, konnte recht entspannt losgeradelt werden.   Das aber auf dieser recht kurzen Distanz, 1.500 Höhenmeter zu absolvieren waren, … „ERT 2019: Sardinien 4. Tag“ weiterlesen

GABA
18. Juni, 10:03 Uhr

von Oristano nach Bosa Die Nacht im Doppelbett war eher unbequem. Das sehr übersichtliche Frühstück tat seinen Rest, den umgebauten Bauernhof nicht ohne Fernweh zu verlassen. Mit leichtem Hunger bestieg ich mein Rad. Suboptimale Bedingungen um einen Hunni mit Höhenmetern zu fahren. So entschlossen wir uns nach etwa 20 km eine Cappuccino-Pause einzulegen. Auch sehr … „ERT 2019: Sardinien 3. Tag“...

GABA
28. Juli, 14:36 Uhr

Cakeride mit cooler Truppe Eigentlich war ich ja schon gestern dort, in Päwesin. Aber warum soll man nicht zweimal am Wochenende dort hin? Schon am Donnerstag meinte der Stefan H. daß ich diese Runde für den Sonntag doch anbieten solle. Der Wetterbericht sagte am Samstag Starkregen bzw. Unwetter für Sonntag voraus. Dieser fiel erstmal aus, … „Päwesin-Runde #07“ weiterlesen

GABA
03. Juni, 20:30 Uhr

von Villanovaforru nach Massama Pünktlich um 9 Uhr ging es heute, nach einem relativ übersichtlichen Frühstück, auf die lange Strecke. Erstmal relativ flach, perfekt zum warm fahren. In der Ferne könnten wir schon die Berge sehen, welche heute zu überqueren waren. Gut gelaunt bei strahlendem Sonnenschein kurbelten wir moderat nach oben. Tolle grüne Landschaften erwarteten … „ERT 2019: Sardinien...

GABA
02. Juni, 19:51 Uhr

von Cagliari nach Villanovaforru Nachdem wir uns gestern die Hafenstadt Caliagri angesehen haben, wurde heute endlich Rad gefahren und der erste Urlaubstag offiziell eingeläutet. Matthias, der Strecken-Meister, hatte uns einen hervorragenden Track für den ersten Tag gebastelt. Aber erst einmal musste die Grossstadt hinter uns gelassen werden. Dies gelang erstaunlich unkompliziert. Auf der...

GABA
30. Mai, 13:50 Uhr

Mit Herbert ’nen Kuchenhunni abgerissen Eigentlich bin ich zu dieser Zeit ja immer in Tschechien mit der ITF unterwegs. Aufgrund von Termin-Überlappungen ging dies in 2019 nicht. Die Merseburg RTF wollte ich aufgrund der weiten Anreise auch nicht mitfahren, also blieb nur eine Runde ohne Gruppe. Herbert meldete sich am Vorabend und so war der … „An Himmelfahrt nach Blankensee“ weiterlesen

GABA
26. Mai, 15:00 Uhr

Mit Stefan und Manne nach Päwesin Da gestern schon Draussen-Fahren ausgefallen war, wollte ich heute unbedingt den Renner bewegen. Die Nacht war zwar kurz, aber Mannes Aufruf zu einer gemütlichen Runde nach Fehrbellin klang zu verlockend. Stefan H. hat ja auch immer Lust auf Kuchen im westlichen Havelland und so wollten wir zu dritt den … „Päwesin-Runde #03“ weiterlesen

GABA
19. Mai, 13:48 Uhr

Ganz schönes Geknetet heute Am Vorabend fühlte ich mich schlapp und ausgebrannt. Ich war mir unsicher, ob ich heute an einer ambitionierten Gruppen-Ausfahrt würde teilnehmen können. Versuch macht kluch sagt man ja so schön und so stand ich um 9:30 Uhr am Scholzplatz. Zum Glück nicht alleine. Neben Oliver N. der extra aus Spanien angereist … „Mit Manne um den Schwielowsee“ weiterlesen

GABA
12. Mai, 15:05 Uhr

Kaffee-Fahrt mit der portugiesischen Bruderschaft Da ich in 2019 meinen Unterlagen zufolge erst 1x in Päwesin war, kam es mir sehr gelegen, daß Stefan H. heute zum besten Cake-Ride rund um Berlin aufrief. Einige kamen um 10 Uhr an den Auerbachtunnel. Der Rennrad-Ausfahrts-Treffpunkt der Hauptstadt. Taktisch wäre es klug, wenn wir auch um 10 nach … „Päwesin-Runde #02“ weiterlesen

Alle News von GABA durchsuchen