Quelle
Fahrrad – mein Senf

Indiziert seit
28.11.2016
Beiträge insgesamt
570 (10 / Woche)
Homepage
http://www.andreas-edler.de/
Quelle / Feed
http://www.andreas-edler.de/blog/feed/
Themenfelder


Beiträge

Fahrrad – mein Senf
11. August, 07:46 Uhr

Was kaum jemand weiß, der in Deutschland hinter dem Steuer eines motorisierten Fahrzeuges sitzt: man muss nicht um jeden Preis an jeder Stelle die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit fahren! Viele Menschen scheinen das zu denken und wenn ich sehe, wie z.B. durch 30-Zonen gebrettert wird, dann gehen die meisten Menschen wohl davon aus, dass die ausgewiesenen Geschwindigkeiten das...

Fahrrad – mein Senf
08. August, 05:23 Uhr

Liebe Polizeipressestellen, warum gelingt es euch, bei Unfällen zwischen zwei beteiligten KFZ-Fahrer/innen mitzuteilen, dass einer der Unfallbeteiligten die Vorfahrt genommen hat, während dies bei Fahrradfahrenden nicht möglich ist? Polizei Herford: Zusammenstoß zweier PKW nach Vorfahrtsmissachtung … An der Kreuzung nahm der Fahrer eines schwarzen Golf Variant der Frau die Vorfahrt. Die beiden...

Fahrrad – mein Senf
02. August, 11:46 Uhr

Da sind die 14 Tage auch schon wieder um. Wenn man danach zu Hause ist, kommt es fast so vor, als wäre ich gar nicht weg gewesen :-( War wieder sehr schön in Kroatien. Ein paar Touren mit dem Rad gemacht und ansonsten nur auf dem Campingplatz rumgelegen. Wir haben alle sehr ausgeruht – irgendwann. Ich kann immer schlechter ruhig werden und einfach rum sitzen. Immer ist irgendwas. Nach einer...

Fahrrad – mein Senf
03. August, 16:50 Uhr

Hinweisschilder sind ein Dauerthema in Bad Oeynhausen. Ich habe vor Jahren regelmäßig damit “genervt”, aber manchmal wirklich die Lust verloren. Eben war ich in der Flutmulde, um zu schauen wie die neue Durchfahrt nun aussieht und da fiel mir gleich auch der Wegweiser auf. Fahrradwegweisung in der Flutmulde Wenn man dem Schild folgt, wird man sicher auch mal in Dehme, Werste oder dem...

Fahrrad – mein Senf
14. August, 07:29 Uhr

In Österreich transportiert eine Mutter ihre Kinder in einem Fahrradanhänger. Ein Autofahrer passt nicht auf, fährt von hinten in das Gespann, tötet die beiden Kinder und verletzt die Mutter. Fahrradanhänger von Auto erfasst: Beide Kinder tot … Laut Polizei war das Fahrradgespann etwa 15 Meter in einen angrenzenden Acker geschleudert worden. Die Ursache für die folgenschwere Karambolage – nach...

Fahrrad – mein Senf
10. August, 18:15 Uhr

Nach dem Camping ist vor dem Camping. Und jedesmal fällt etwas neues auf, was man noch brauchen könnte. In diesem Fall ist nichts aufgefallen, aber im Zusammenhang mit dem Dachzelt überlegt worden. Wenn wir nur mit dem Zelt unterwegs sind, ist es sicher hilfreich, einige Dinge bequem griffbereit zu haben, ohne groß Umpacken zu müssen. Und eine kleine Ablage ist auf Rastplätzen oft auch...

Fahrrad – mein Senf
14. August, 19:47 Uhr

Da hatte ich heute morgen doch mal eine positive Begebenheit! Mehrfach schon habe ich Mitarbeitern der Stadtwerke oder z.B. von Siemens (wenn diese an den Ampeln schrauben) erklärt, dass es eher nicht so super ist, wenn sie die benutzungspflichtigen Radwege zu stellen. Das interessierte bloß nie jemanden. Vorbildlich auf der Fahrbahn das Fahrzeug abgestellt! Heute morgen parkte ein Mitarbeiter...

Fahrrad – mein Senf
16. August, 05:37 Uhr

Bei einer Durchsuchung der Wohnung eines der Polizei einschlägig bekannten Mannes wurden “Gegenstände” gefunden. Viele gefährliche Gegenstände … so ca. 100. Polizei Mi-Lü: Polizei findet große Mengen an gefährlichen Gegenständen … zahlreiche Waffennachbildungen und Luftdruckwaffen wie Luftpistolen, Luftgewehre und Softairwaffen. Aber auch diverse Messer, Macheten und Äxte trugen die Ermittler...

Fahrrad – mein Senf
09. August, 05:32 Uhr

Vor knapp zwei Wochen gab es in der Presse einen großen Aufschlag zur geplanten Instandsetzung des Else-Werre-Radweg zwischen der Eidinghausener Straße und dem Kokturkanal. Sehr plakativ wurde in der Presse von “Kahlschlag” geschrieben und es war die Rede von dreißig Bäumen über 50 Zentimeter Stammumfang, die gefällt werden müssten. Nach der Veröffentlichung des Artikels gingen natürlich Mails...

Fahrrad – mein Senf
12. August, 18:59 Uhr

Regeln sind toll! Wenn sich andere dran halten, oder wenn gerade kein “Parkdruck” besteht. Schönes Wetter und ein Fußballspiel erzeugen natürlich einen imensen Parkraumbedarf und es ist völlig unzumutbar, dann einfach 100 Meter weiter entfernt zu parken. Wenn doch kein freier Parkplatz mehr da ist? Dann darf man sich natürlich auch einfach auf den Radweg stellen. Dort wo am meisten los ist, wo...

Fahrrad – mein Senf
31. Juli, 22:54 Uhr

Die Zahlen von Januar bis Juli 2019 Die letzten zweieinhalb Wochen im Juli hatten wir Urlaub. Dementsprechend bin dann auch nicht mit dem Rad zur Arbeit gefahren und es kamen insgesamt nur 55 Kilometer dazu. Das Wetter war die ganze Zeit trocken und warm – sogar heiß. Ich wäre allerdings trotzdem mit dem Rad gefahren :-) Habe ich im Urlaub bei ähnlichen Temperaturen ja auch getan. Gut, da...

Fahrrad – mein Senf
27. Juli, 15:13 Uhr

Unterfuehrung Eidinghausener Strasse – 2017-05-18 12.47.21 Da mich heute eine Mail zum Presseartikel des BUND (Bericht in der NW), erreichte, poste ich meine Erwiderung (zumindest den rein inhaltlichen Teil) auch hier. … Ja, die Bäume waren defintiv ein Thema bei dem besagten Ortstermin während des WM-Spiels Deutschland gegen Korea. Es waren trotz dieses “merkwürdigen” Timings des Termins...

Fahrrad – mein Senf
23. Juli, 10:55 Uhr

Weil in Bad Oeynhausen an vielen Stellen einfach nicht an Fahrradfahrende gedacht wurde – auch immer noch nicht gedacht wird – passieren solche Unfälle: Polizei Minden-Lübbecke vom 22.07.2019: Radfahrerin verletzt sich bei Alleinunfall schwer … Kurz vor der Einmündung zu dieser beabsichtigte die Frau nach eigenen Angaben die Fahrbahn zu überqueren und auf den Bürgersteig zu fahren. Dabei kam...

Fahrrad – mein Senf
19. Juli, 16:36 Uhr

In der Innenstadt von Bad Oeynhausen gibt es immer mehr Leerstände. Und nein, ich kann leider keinen Händler akquirieren. Wir können nur versuchen, die Umgebungsoptionen etwas besser zu gestalten. Das ist in den letzten Jahren angestoßen worden und die Umsetzung ist im Gange. Natürlich gefällt das wieder vielen nicht und es wird teilweise recht ruppig diskutiert. Einer der Kritikpunkte ist,...

Fahrrad – mein Senf
13. Juli, 17:24 Uhr

Eigentlich darf man in verkehrsberuhigten Bereichen nur Schritttempo fahren. Leider hält sich da so gut wie niemand dran. Sogar mir ist es in solchen Zonen mit dem Auto zu umständlich, deshalb vermeide ich es so gut es geht dort zu fahren. Auch wenn hier direkt vor der Haustür so eine Straße ist. Trotz des vorgeschrieben niedrigen Tempos ist in Berlin eine Radfahrerin von einem 78jährigen...

Fahrrad – mein Senf
13. Juli, 14:59 Uhr

Im letzten Jahr starben fast 450 Menschen, als sie das Fahrrad als Verkehrsmittel benutzten. Das ist eine dramatische Steigerung zum Vorjahr. Und auch wenn es mir selbst tatsächlich so vorkommt, als würden vermehrt Menschen das Rad zum Beispiel für den Weg zur Arbeit benutzen, so ist meiner Beobachtung nach nicht die steigende Anzahl der Fahrradfahrenden das Problem. Es ist die immer mehr...

Fahrrad – mein Senf
12. Juli, 16:21 Uhr

Zunächst bog von der Eidinghausener Straße wieder ein Mami-Taxi in die Fahrradstraße “Schwarzer Weg/Im Leingarten” ein. Das ist ziemlich normal und scheint auch so richtig weder in der Verwaltung noch bei der Polizei jemanden zu interessieren. Wenn es gerade passt, spreche ich die Leute an, heute hatte ich keine Lust dazu. Nur mal kurz den Radweg komplett blockieren. Ein Stückchen weiter unten...

Fahrrad – mein Senf
07. Juli, 20:22 Uhr

Wir haben uns nach Jahren im Frühjahr wieder eine Jahreskarte für den Zoo in Osnabrück gekauft. Ben ist sehr begeistert und wir finden es dort zum Spazieren auch ganz schön. Sonntag waren wir dann mal wieder da und waren zum ersten Mal im unterirdischen Zoo … aber da war es dann wohl doch zu dunkel. Nach einer kurzen Runde mussten wir wieder an die Luft. Der Tiger lief durch sein kleines...

Fahrrad – mein Senf
03. Juli, 07:22 Uhr

Am 09.04.2019 fragte ich im Ausschuss für Stadtentwicklung, warum der Gehweg in der Breitenbachstraße in Bicolor gepflastert wurde: 21.11 RH Edler: Im Rahmen der Geh-/Radwegsanierung in der Breitenbachstraße wurde der Radweg mit farblichen Pflastersteinen versehen. Warum endet die farbliche Pflasterung direkt vor einer dort vorhandenen Hecke? BL 66: Die Verwaltung wird die Anfrage schriftlich...

Fahrrad – mein Senf
03. Juli, 07:16 Uhr

Im Ausschuss für Stadtentwicklung am 09.04.2019 stellte ich folgende Anfrage: 21.9 RH Edler: An den Fahrradstraßen Bachstraße und Blücherstraße wurde eine Umbeschilderung durchgeführt. Wie hoch waren die Kosten für diese Umbeschilderung? BL 66: Die Kosten für die Umbeschilderung werden ermittelt und die Anfrage anschließend schriftlich beantwortet. Es handelt sich bei der Umbeschilderung um...

Fahrrad – mein Senf
01. Juli, 14:55 Uhr

Eine Speiche fehlt Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit befuhr ich die Fahrradstraße im Leingarten – wie einige andere Mamataxis auch. Ist – wie schon desöfteren geschrieben – nicht der direkte Weg, aber ich hatte das Hinterrad mit der gebrochenen Speiche vom Sub 30 in der Hand und wollte beim Fahrradschrauber vorbei. Tatsächlich stand heute sogar ein Polizist mit seinem Auto direkt vor der...

Fahrrad – mein Senf
01. Juli, 05:46 Uhr

Im letzten Ausschuss für Stadtentwicklung am 25.06.2019 schlug die Verwaltung vor: … es wird beschlossen, den oberen Abschnitt in Höhe der Wohnhäuser „Kappenberger Hang“ Nr. 14, 16 und 18 des Verbindungsweges „Auf dem Keile“ zwischen „Bergstraße“ und „Kappenberger Hang“ als Gehweg zu widmen. Zur Einhaltung dieser Widmung und zur Verhinderung von Schleichverkehren sind durch die Verwaltung...

Fahrrad – mein Senf
30. Juni, 20:23 Uhr

Die Zahlen von Januar bis Juni Im Juni bin ich augenscheinlich einmal mit dem Auto gefahren. Ich habe in der Tabelle “Regen” angekreuzt und ich meine sogar, den Nachwuchs bei der Fahrt in der Nähe der Schule abgesetzt zu haben. Ansonsten war der Juni trocken und warm … mit ein bisschen Schauern zwischen drin. In der Stadtradeln-Zeit sind auch etliche Arbeitskollegen mit dem Rad gefahren, so...

Fahrrad – mein Senf
30. Juni, 19:32 Uhr

Als es heute nachmittag immer noch nicht aufgehört hat zu wehen, bin ich dann doch noch los. Ich war vormittags noch ein paar Stunden im Büro und musste den Kopf frei kriegen. So viele Leute schienen diese Idee nicht gehabt zu haben, auf dem Weserradweg war recht wenig los. Es fühlte sich aber auch fast an, wie in Kroatien. Der Wind fühlte sich an wie ein Fön. Bis zum Kaiser Wilhelm habe ich...

Fahrrad – mein Senf
26. Juni, 20:07 Uhr

Die Frau wollte nicht mehr mit dem ollen ThinkPad E325 rummachen. Das hat nur einen AMD-Prozessor und ist lahm wie eine Ente. Und ich brauchte eine Ausrede, damit ich mir einen neuen Laptop kaufen konnte. Der T431s ist zwar noch in Ordnung, aber auch schon ein paar Jahre alt … und kann nun von der Frau genutzt werden. Bei einem Händler für gebrauchte Leasingrückläufer und Vorführgeräte fand ich...

Fahrrad – mein Senf
23. Juni, 21:01 Uhr

Wie jedes Jahr ist im Juni Nervosität angesagt. Das Gras ist hoch geschossen, der Dachboden leer. Nachschub für die Isländer der Schwester muss geerntet werden. In den letzte Jahren hat sie das Mähen auch selbst übernommen, so dass wir nur noch für das Einfahren zum Helfen kommen. Das Wetter war aber laut den Vorhersagen ziemlich unbeständig, so dass wie immer banges Warten angesagt war, ob es...

Fahrrad – mein Senf
21. Juni, 16:50 Uhr

Doch, das geht … Ich hätte nie gedacht, dass ich einem Hinrgespinst des Scheuer Andi mal etwas abgewinnen könnte, aber nun scheint es passiert zu sein. Da kommt doch aus dem Bunderverkehrsministerium glatt der Vorschlag, dass man unter bestimmten Voraussetzungen ein Mopped fahren dürfte, wenn man nur den Führerschein für ein Auto hat. Hört sich voll wild an. Und auf Twitter ging es auch gleich...

Fahrrad – mein Senf
19. Juni, 05:44 Uhr

Ich bin immer wieder erstaunt, wieviel manchen Unternehmen an ihren Kunden liegt. Es ging hier schon um ein Angebot im oberen vierstelligen Bereich, bei dem ich ein sehr konkretes Kaufinteresse hatte. Sehr geehrte Damen und Herren, vor einigen Monaten hatte ich bei Ihnen eine konkrete Anfrage zu einer xx[dollen Sache]xx per Kontaktformular bzw. Mail gestellt. In der Regel erwarte ich dann...

Fahrrad – mein Senf
17. Juni, 07:46 Uhr

Ich hatte die Frage nach einer Benutzungpflicht für Radfahrende auf den geplanten sog. Bürgerradwegen an der Volmerdingsener- und Bergkirchener Straße bereits im Ausschuss für Stadtentwicklung am 09.04.2019 gestellt, das ist aber irgendwie nicht ins Protokoll gelangt. Vielleicht auch, weil ich auf die Antwort zu schnell “Danke” gesagt habe. Allerdings wollte ich es schon ganz gerne irgendwo...

Fahrrad – mein Senf
11. Juni, 19:14 Uhr

Es gibt wahrscheinlich irgendwo eine Liste, nach der die Rad- und Gehwege innerhalb der Kommune gemäht/gepflegt werden. Manchmal sollte man aber davon abweichen und außer der Reihe tätig werden. In beide Richtunen benutzungspflichtiger, kombinierter Geh- und Radweg an der Werster Straße Zum Beispiel dann, wenn aufgrund der Witterung oder der langen Intervalle, an einigen Stellen die zur...

Alle News von Fahrrad – mein Senf durchsuchen