Quelle
VeloCityRuhr

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
1011 (10 / Woche)
Homepage
http://velocityruhr.net/
Quelle / Feed
http://velocityruhr.net/feed/
Themenfelder


Beiträge

VeloCityRuhr
03. März, 13:27 Uhr

Der offene Stammtisch für Aufbruch Fahrrad findet wie immer im Klubhaus 1249 in der Berswordthalle am Friedensplatz statt. Los geht es am 7. März um 19 Uhr. Alle sind eingeladen, egal ob erfahrene Unterschriftensammler*innen mit neuen Ideen oder Interessierte, die sich erst einmal darüber informieren möchten möchten, was Aufbruch Fahrrad eigentlich ist. Wann? Donnerstag, 7. März, 19:00 Uhr Wo?...

VeloCityRuhr
21. März, 22:07 Uhr

Samstag geht es los! Am 23. März startet der 5. Hattinger Fahrradfrühling mit einem Highlight. Nach der Eröffnung durch den Bürgermeister Dirk Glaser zeigt Gernot Mühge die Kurzfilme des 13. Internationalen Cycling Film Festivals. Gezeigt wird auch der Publikumspreis „On the Move“, in dem einige bekannte Gesichter einen kompletten Umzug mit Lastenrädern stemmen und dabei fröhlich mit dem Sofa...

VeloCityRuhr
03. März, 12:58 Uhr

Am 6. März gibt es wieder Poetry Slam im Freizeitzentrum West (FZW): Wir bekommen kurz die Bühne, erklären vor 800 Zuschauern Aufbruch Fahrrad und lassen die Unterschriftenlisten durch die Reihen gehen. Beginn der Veranstaltung ist 20 Uhr, wir treffen uns um 19 Uhr. Möchtest Du mitmachen und freien Eintritt bekommen? Es sind noch einige Plätze frei! Bitte melde Dich unter...

VeloCityRuhr
14. März, 22:37 Uhr

Am 17. März werden im RIFF auf der experimentellsten Lesebühne Bochums Unterschriften für Aufbruch Fahrrad gesammelt. Bevor es um 20 Uhr mit „Unendlich viele Affen“, Slam Poetry und Songs los geht, bekommen wir kurz die Bühne, erklären Aufbruch Fahrrad und lassen die Klemmbretter durch die Reihen gehen. Wer mithilft, bekommt freien Eintritt! Ihr könnt mit auf die Bühne oder im Zuschauerraum...

VeloCityRuhr
05. März, 20:34 Uhr

Die Stadt Essen verschleppt den Weiterbau des Radschnellwegs Ruhr im Eltingviertel. Der Arbeitskreis Bürgerradweg hat mit den Trassenfrühstücks (hier und hier) bereits zwei kreative Demonstrationen für einen schnellen Weiterbau durchgeführt. Nun lädt er zur Trassen-Disco ein: „Du bist herzlich eingeladen zur Trassen-Disco am Freitag, 08.03.2019 ab 21:00h (nach der Critical Mass Essen) unter der...

VeloCityRuhr
12. März, 23:06 Uhr

Das Sammeln von Unterschriften für Aufbruch Fahrrad kann ganz einfach sein. Mach Deinen Briefkasten in nur zehn Minuten zur Sammelbox! Am einfachsten wäre es für uns, wenn Du den Sticker für Deinen Briefkasten selbst machst (wie in der Anleitung gezeigt) und Du die Unterschriftenlisten und die Anleitungen für Deine Nachbarn selbst druckst. Vielen Dank! Anschließend kannst Du jedem Nachbarn eine...

VeloCityRuhr
05. Dezember, 23:28 Uhr

Das erste offene Treffen für Aufbruch Fahrrad in Dortmund war mit fast 40 Menschen gut besucht. Es gab eine Menge verrückter Ideen und tolle Projekte sind in Planung. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Wer keine Zeit hatte, bekommt eine zweite Chance: Das nächste Treffen findet am 8. Januar 2019 ab 18 Uhr im Klubhaus 1249 in der Berswordthalle am Friedensplatz statt (also an einem...

VeloCityRuhr
05. Dezember, 23:30 Uhr

Jeder kennt das Problem: Zugeparkte Geh- und Radwege, keine ausreichenden Kontrollen und viel zu niedrige Bußgelder. Nicht alle wissen, dass man das Problem zumindest auf seinen regelmäßigen Wegen relativ gut per E-Mail lösen kann. Foto machen, schnelle Mail an die Stadt, und schon bekommen die Täter Post mit dem Vorschlag, 30 € abzudrücken. Machen sie einmal, vielleicht auch zweimal, aber...

VeloCityRuhr
06. Dezember, 11:48 Uhr

Mobile Weihnachtsmärkte auf Lastenrädern: Aufbruch Fahrrad feiert Halbzeit Mit Glühwein und Gebäck für besseren Radverkehr in NRW Die Volksinitiative Aufbruch Fahrrad sammelt Unterschriften für besseren Radverkehr in Nordrhein-Westfalen. Am 16. Dezember wird es genau sechs Monate her sein, dass die erste Unterschrift ihren Weg auf einen Bogen fand. Und es verbleiben noch genau sechs Monate, bis...

VeloCityRuhr
10. Dezember, 20:30 Uhr

In den vergangenen zwölf Monaten hat es in Dortmund drei tödliche Radfahrer-Unfälle gegeben, die sich alle nach demselben Muster ereigneten: Ein rechts abbiegender Lkw missachtet den Vorrang des geradeaus fahrenden Radfahrers und verursacht einen tödlichen Unfall. Zwei der Unfälle ereigneten sich an Kreuzungen der Mallinckrodtstraße, der Dritte unweit davon an der Bornstraße. Keiner dieser...

VeloCityRuhr
14. Dezember, 10:00 Uhr

Um 20 Uhr sollte der Poetry-Slam im Audimax der TU Dortmund beginnen. Eigentlich sollten wir zu Beginn der Veranstaltung kurz die Bühne bekommen, um vor 700 Zuschauern Aufbruch Fahrrad zu erklären und dann die Unterschriftenbögen durch die Reihen zu lassen. Alles war vorbereitet: 114 Päckchen mit je 10 Unterschriftenbögen und einem angebundenen Stift, um alles blitzschnell abwickeln zu können,...

VeloCityRuhr
15. Dezember, 09:15 Uhr

Radentscheid Stuttgart feiert erfolgreiches Bürgerbegehren – Übergabe von über 35 000 Unterschriften an Oberbürgermeister Fritz Kuhn Initiative fordert bessere Radinfrastruktur in Stuttgart (Radentscheid Stuttgart) „Das Bürgerbegehren für eine bessere und sichere Radinfrastruktur in Stuttgart war erfolgreich. Es waren 20 000 gültige Unterschriften notwendig“, erklärt Susanne Keller, „das haben...

VeloCityRuhr
23. Dezember, 17:52 Uhr

Rechts die parkenden Autos, links der 40-Tonner. Abstand jeweils 30 cm. Das macht Spaß. So sieht Radverkehrsverhinderung durch „Schutz“streifen aus. Kann nicht sein? In Dortmund gibt es an unzähligen Stellen Schutzstreifen mit einer Breite von 120 cm im Türbereich parkender Autos. Ohne Sicherheitstrennstreifen zu den Parkständen. An mehreren Stellen sind es sogar nur 110 cm. Selbst wenn alle...

VeloCityRuhr
27. Dezember, 22:22 Uhr

Nachdem die Bezirksvertretung Brackel die Straßenaufteilung am Hellweg in Frage gestellt hat, spricht nun der Bezirksbürgermeister, Karl-Heinz Czierpka SPD), Klartext in den heutigen Ruhr-Nachrichten: Die Probleme im Verkehrsbereich kommen ausschließlich durch Kraftfahrzeugverkehr. Es sind zu viele Autos unterwegs, die zu schnell und oftmals auch rücksichtslos bewegt  werden. Und wenn sie...

VeloCityRuhr
29. Dezember, 12:39 Uhr

In Dortmund wird der Geh- und Radweg auf der Nebenstrecke der Rheinischen Bahn („Rheinischer Esel“) asphaltiert. Nur ein 600 Meter langer Abschnitt bleibt dank der Grünen Schlamm- und Schlaglochpiste. Im Westen gibt es in Bochum und dem westlichen Teil von Witten einen schon länger asphaltierten Abschnitt, auf dem man täglich sehen kann, wie unbegründet viele der gelegentlich gegen Asphalt...

VeloCityRuhr
05. Januar, 16:30 Uhr

Das Aktionsbündnis Aufbruch Fahrrad in Dortmund wird über den Klimaschutzfonds der Stadt gefördert. Der Fonds wurde von der Koordinierungsstelle Klimaschutz und Klimafolgenanpassung des Umweltamtes als neues Förderprogramm entwickelt. Er richtet sich an Dortmunderinnen und Dortmunder, die sich für Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Region einsetzen möchten. „Vor allem war uns wichtig, dass...

VeloCityRuhr
06. Januar, 02:06 Uhr

Am 8. Januar findet der zweite Dortmunder Stammtisch für Aufbruch Fahrrad statt. Los geht es um 18 Uhr im Klubhaus 1249 in der Berswordthalle am Friedensplatz. Der Stammtisch ist offen für alle Interessierten. Ihr sammelt schon und habt kreative Ideen für neue Aktionen? Kommt vorbei und erzählt davon! Ihr wisst noch gar nicht so genau, worum es überhaupt geht und möchtet Aufbruch Fahrrad...

VeloCityRuhr
07. Januar, 12:08 Uhr

(Pressemitteilung Nils Holub) Die Initiatoren und Unterzeichner der Petition setzen sich dafür ein, den Rheinischen Esel für Radfahrer und Fußgänger zu verschönern und attraktiver zu gestalten. Die Stadt Dortmund hat sich entschieden, den Rheinischen Esel auf ihrem Stadtgebiet größtenteils zu asphaltieren. Damit verbleiben nur noch die etwa 4 km des östlichen Teils in Witten ohne vernünftige...

VeloCityRuhr
12. Januar, 19:31 Uhr

Am 16. Januar wird es in der Aula des Gymnasiums an der Schweizer Allee ab 19 Uhr eine Podiumsdiskussion von Schülerinnen und Schülern unter der Leitung des Gastredners Klaudius Gansczyk zum Thema „Die ökologische Frage im Anthropozän“ geben. Ab 18:00 Uhr wird ein durch Schülerinnen und Schüler organisierter Verkauf von Speis und Trank beginnen. Wir informieren vor Ort über Aufbruch Fahrrad und...

VeloCityRuhr
21. Januar, 21:12 Uhr

(Stadt Dortmund) Aufgrund von Fahrradunfällen wurden 2018 bereits die Radwegeführungen der Kreuzungen Schützenstraße / Mallinckrodtstraße und Bornstraße / Glückaufstraße / Juliusstraße rot markiert. Im Auftrag des Tiefbauamtes werden in diesem Jahr an 16 Kreuzungen bzw. Straßenabschnitten die Rotmarkierungsarbeiten fortgeführt. Dem Tiefbauamt Dortmund obliegt als Straßenverkehrsbehörde die...

VeloCityRuhr
30. Januar, 22:12 Uhr

Dies ist der erste Teil unserer Serie von Erfahrungsberichten zur Lastradprämie. Die anderen Teile gibt es hier: David und das e-Muli Michael und das Bullitt Anna und das Tern GSD Raphael aus Witten fährt schon lange Fahrrad, aber seit er Papa ist, hat er sich intensiver mit dem Thema beschäftigt, um auch weiterhin kein Auto zu brauchen. Vor einem Jahr hat er sich ein Pedelec samt...

VeloCityRuhr
30. Januar, 23:27 Uhr

(ADFC/FUSS/VCD/VeloCityRuhr) Der Rat der Stadt Dortmund soll am 21. Februar erstmalig eine Stellplatzsatzung beschließen, in der die Zahl der Fahrradabstellplätze geregelt werden soll. Die Vorlage der Verwaltung orientiert sich in weiten Teilen an der Mustersatzung, die von den Kommunen in NRW gemeinsam erarbeitet wurde. Die Werte für Fahrradabstellplätze in Dortmund wurden jedoch pauschal um...

VeloCityRuhr
03. Februar, 20:30 Uhr

Dies ist der zweite Teil unserer Serie von Erfahrungsberichten zur Lastenradprämie. Die anderen Teile gibt es hier: Raphael und das Load Michael und das Bullitt Anna und das Tern GSD David ist 29 und wohnt in Dortmund. Aufs Rad gekommen ist er während des Studiums in Freiburg. Er findet, dass kein (Stadt)Mensch Autos braucht und hat Anfang Oktober als einer der Ersten die neue Lastenradprämie...

VeloCityRuhr
03. Februar, 21:56 Uhr

Es ist wieder soweit: Offener Stammtisch für Aufbruch Fahrrad in Dortmund, diesmal mit einer kleinen Überraschung. Los geht es am 7. Februar um 19 Uhr im Klubhaus 1249 in der Berswordthalle am Friedensplatz. Neue Gesichter sind herzlich willkommen! Aktuelle Sammelaktionen findet Ihr unter aufbruch-fahrrad.de/dortmund. Wenn Ihr mitmachen wollt oder Fragen habt, meldet Euch unter...

VeloCityRuhr
08. Februar, 03:40 Uhr

Wir wollen dem Radverkehr mehr Gewicht verleihen! Hilfst Du mit? Dann komm am 15. Februar um 18.45 Uhr zum Friedensplatz und wirf deine Unterschriftenlisten für Aufbruch Fahrrad in die Waagschale! Wir brauchen zehn Kilogramm, damit sich die Waage in die richtige Richtung neigt: zu mehr Radverkehr, sauberer Luft und besseren Städten! Gemeinsam wollen wir Marie Grund zum Jubeln geben! Wer die...

VeloCityRuhr
12. Februar, 01:02 Uhr

Dies ist der dritte Teil unserer Serie von Erfahrungsberichten zur Lastenradprämie. Die anderen Teile gibt es hier: David und das e-Muli Raphael und das Load Anna und das Tern GSD Michael aus Dortmund ist Lehrer in Bottrop – dahin fährt er mit dem Auto. Alle übrigen Wege über 500 Meter werden mit dem Fahrrad erledigt. Altpapier und Glas wegbringen, einkaufen, mal eben aus Huckarde in die City,...

VeloCityRuhr
12. Februar, 03:20 Uhr

Die Aktiven der Fahrradstadt Bottrop kündigen den ersten Bottroper RAD Stammtisch an. Los geht es 14. Februar um 19 Uhr in der Rathausschänke in der Kirchhellener Straße 21. Der Bottroper RAD Stammtisch soll ALLEN Radfahrenden – unter Anderem – die Möglichkeit eröffnen, sich in lockerer Athmosphäre über den Stand der Dinge bezüglich des Radverkehrs in unserer Stadt zu informieren, auszutauschen...

VeloCityRuhr
16. Februar, 02:32 Uhr

Dies ist der vierte Teil unserer Serie von Erfahrungsberichten zur Lastenradprämie. Die anderen Teile gibt es hier: David und das e-Muli Raphael und das Load Michael und das Bullitt Anna aus Dortmund ist Architektin, Mutter zweier Kinder und Fahrradfahrerin bei jedem Wetter. Außerdem ist sie VeloCityRuhr-Leserin und Aufbruch-Fahrrad-Unterstützerin. Seit November fährt Anna ein Tern GSD und...

VeloCityRuhr
16. Februar, 13:34 Uhr

Gestern wollten wir dem Radverkehr mehr Gewicht verleihen. Das Ziel von zehn Kilo Unterschriften für ein Fahrradgesetz haben wir übertroffen: Am Ende lagen 14 Kilo in der Waagschaale. Beim Wiegen mit einer genaueren Waage waren es letztlich sogar 15,152 Kilo. Wenn wir die nächsten Wochen nutzen, können wir in Dortmund das Gesamtziel von 14.000 Unterschriften erreichen. Bis zum 1. Mai kann man...

VeloCityRuhr
27. Februar, 11:37 Uhr

Der AStA der TU Dortmund sucht jemanden für die AStA-Fahrradwerkstatt am Campus Süd. Arikel Stellenausschreibung AStA-Fahrradwerkstatt weiterlesen auf VeloCityRuhr.

Alle News von VeloCityRuhr durchsuchen