Suchergebnisse für MTB
Fahrrad


31 gefunden.

Fahrrad
03. Mai, 18:56 Uhr

Wollte mir seit langem mal wieder ein Fahrrad kaufen. Alles, was ich finde, hat vorne keine Schaltung mehr. Nur noch hinten. Wieso? PS.: Ich möchte kein Treckingrad.

Fahrrad
21. August, 13:10 Uhr

Angebot! Startseite / Shop / Mountainbikes / FOCUS RAVEN PRO – CARBON MTB / mit stufenloser Schaltung ! / Carbonrahmen, XT Kurbel, Ritchey Teile, Scheibenbremsen, usw. FOCUS RAVEN PRO – CARBON MTB / mit stufenloser Schaltung ! / Carbonrahmen, XT Kurbel, Ritchey Teile, Scheibenbremsen, usw. Alter Preis: 950,00€ Neuer Preis: 899,00€ Kein Mehrwertsteuerausweis, da...

Fahrrad
13. November, 15:59 Uhr

Ich würde gerne mein altes MTB modifizieren. Ich würde gerne es als Stadtrad und Alltagsrad ( zum Bahnhof ) nutzen. Dazu habe ich einige Fragen und evtl hat ja jemand eine ähnliche Idee schon umgesetzt. 1. Die defekte Gangschaltung würde ich auf Singlespeed umbauen, welche Übersetzung wäre da empfehlenswert? 2. Die Reifen würde ich gerne (26x1.90) durch schmallere Reifen ersetzen, welche aber auf für den Regen geeignet sind 3. Der MTB Lenker hat hörner auf den Seiten. An sich ist der Lenker sehr schön und robust, möchte ich ungern mit einem Rennradlenker ersetzen, aber es so modifizieren das es so aussieht wie ein Rennradlenker, weil mir das besser gefällt. Gibt es da alternative wie zB Rennradhörner für das MTB ? Würde mich auf Feedback freuen evtl habt ihr weitere Tipps für mich

Fahrrad
05. Juni, 15:22 Uhr

Könnt ihr mir gute MTB Marken aus den 80ern und 90ern empfehlen? Würde dann bei Kleinanzeigen schauen ob ich noch ein gut erhaltenes finden werde. Habt ihr gute Erfahrung mit alten MTB bzw. fährt jemand noch so etwas? Würdet ihr mit eher dann ein Stahl oder Alurahmen aus der Zeit empfehlen?

Fahrrad
01. Juni, 09:30 Uhr

Ich hab mir zuletzt vor 8 Jahren ein MTB gekauft (Radon ZR Team 7), war bisher damit sehr zufrieden. Das Fahrrad erbt jetzt mein Kleiner. Das heißt ich hole mir ein Neues. Ich möchte mir wieder ein Radon holen. Das ZR Team NX1 scheint recht gut zu sein. Allerdings hat es vorne keine Schlatung mehr?! Ist das der neueste Trend? Ich hab mir nämlich andere Radon bikes angeschaut und die meisten haben keine Frontschaltung mehr. Ist das nicht ... kacke? Oder hat man dafür einfach die Umsetzung hinten anders gemacht? Sollte ich noch nach einem MTB mit Front-Schaltung schauen oder es sein lassen und direkt eins ohne kaufen? Schon mal vielen Dank für eure Antworten!

Fahrrad
07. Juli, 16:19 Uhr

Ich fahre ein Hardtail von Focus (Whistler 3.5 EQP), was eine StVO Ausstattung hat (Schutzbleche, Nabendynamo, LED Licht vorne/hinten, Fahrradständer). Der Fahrradständer ist mir wichtig, weil ich damit zu 50% halt auch in der Stadt unterwegs bin und ich mir nicht an jeder Fahrradhalterung den Lack versauen will. Leider ist der Ständer aber auch besonders bei holprigen Singletrails ultra nervig, weil er durch eine Feder oben gehalten wird und bei jeder Unebenheit klappert. Gibts es IRGENDEINE Möglichkeit, an einem MTB einen Ständer zu haben, der auch beim off-road fahren nicht stört? Oder gibts da einfach nix? Bin für alle Hinweise dankbar!

Fahrrad
12. Juni, 17:24 Uhr

Hallo zusammen, ich möchte ein altes MTB mit einem Rennlenker ausstatten (Geometrie passt). Gibt es eigentlich STI-Hebel für die alte 7-fach Deore DX (M650)?

Fahrrad
07. Mai, 07:11 Uhr

Hallo, ich beschäftige mich jetzt einige Zeit schon mit Hardtails und möchte mir gerne demnächst mein erstes MTB zulegen. Ich habe mir da zur zeit das Cube Aim ausgeschaut, da es für den Preis wohl schon echt gute Austattung bietet. Jetzt stellt sich die frage, ob sich für mich das Aim Race in 29 Zoll für 500 oder das Aim SL für 600 mehr lohnen würde. Der Unterschied liegt wohl in der Schaltgruppe, der Kette, der Kurbel und den etwas dickeren Reifen. Da ich noch Laie bin wollte ich hier mal fragen, ob sich das 100 Euro Upgrade (im Absoluten zwar nich so viel aber relativ gesehn schon 20% Aufpreis) für die bessere Austattung lohnen würde (gerade im Bereich Haltbarkeit, Zuverlässigkeit, Wartungsfreiheit). Ich bin also eher ein Anfänger und würde sagen ich fahre 70% Stadt/Feldweg. D.h ich möchte das Bike aufjedenfall auch im Alltag nutzen. Ich wollte aber aufjedenfall meine ersten Schritte auf einfachen Trails bzw Waldstrecken machen. Wär cool wenn jemand mit Ahnung mal seinen Senf dazugeben könnte. Gerne wäre ich auch für andere Bikes an sich offen. Mein Anfangs Budget war eigl 500. Ich Überlege jetzt halt ob ich noch 100 hochgehen soll. Mehr als 600 möchte ich allerdings ungern ausgeben. Falls da jemand Vorschläge, bitte! (Neu - nicht gebraucht). Beste Grüße aus der Kurpfalz

Fahrrad
29. März, 16:19 Uhr

Hi! Ich habe, aus Langeweile in diesen Zeiten, letztens das Schaltwerk an meinem MTB abgemacht und zum Teil (Plastikzahnräder, etc., keine Technik) auseinandergebaut, um die mal zu säubern und Rost zu entfernen. Nach dem Zusammenbauen, beim Einstellen, ist mir aufgefallen, dass das Bike nichtmehr ganz runterschaltet. Hier ist das Problem, dass der Zug nicht gespannt bleibt. Das manuelle Spannen mit der Hand funktioniert einwandfrei, der Spannmechanismus mit Feder geht also... Daraufhin habe ich den Schalthebel auseinandergebaut, wobei nur zu sehen war, dass der Hebel sich weiterbewegt, der Zug aber unverändert an Position (im höheren Gang) bleibt, also nicht nachzieht. Meine Vermutung wäre, dass der Zug in der Außenhülle klemmt/steckenbleibt. Kann das aber sein? Wäre die Kraft der Feder nicht stark genug? Danke im Voraus :D

Fahrrad
14. Februar, 17:23 Uhr

Ich habe ein altes MTB das ich gern wieder zum Leben erwecken wuerde (siehe post hier: [https://www.reddit.com/r/bikewrench/comments/f2qemn/mtb\_conversion\_how\_to\_select\_the\_right\_rigid\_fork/](https://www.reddit.com/r/bikewrench/comments/f2qemn/mtb_conversion_how_to_select_the_right_rigid_fork/)) Was es braucht ist vor allem eine neue Gabel, und ich würde gerne die billigmöglichste Starrgabel verbauen. Ich suche konkret Folgendes: * Einbauhöhe 48-49cm * Fuer ahead headset mit 1 1/8 dicke des Steuerrohrs * 26 Zoll * V-brake kompatibel Ich habe viele billige Lösungen gefunden, aber die Einbauhöhe war dort immer zu niedrig. Am ehesten gingen folgende Lösungen: * Surly Troll Gabel, für 169€, wobei die Einbauhöhe nur 42.5-43cm sind * Eine Gabel von [carboncycles.cc](https://carboncycles.cc) für 87 Pfund mit Einbauhöhe 46.5cm [https://www.carboncycles.cc/?s=0&c=92&p=201&tb=001](https://www.carboncycles.cc/?s=0&c=92&p=201&tb=001) ​ Beides lohnt sich eigentlich nicht für dieses Rad. Hat jemand eine Idee wo ich eine passende Gabel billiger auftreiben könnte? Vielen Dank

Fahrrad
08. Februar, 14:04 Uhr

Ich hab noch ein alte GT Tequesta '96 im Keller stehen und würde das gerne für den Pendel-Betrieb wieder fit machen, da sich der Stahl-Rahmen auf der Strasse doch deutlich besser fährt als mein Alu-MTB . Schaltung ist eine 3x8 XT drauf, ich hätte jetzt gerne 1x10 oder 1x11. Die Frage ist passen moderne Antriebe noch ohne Problem in einen alten Rahmen oder gibt es da Probleme wegen anderer Lagerdurchmesser oder so. Am Besten würde mir ja sogar eine Rennradgruppe gefallen dann könnte ich auch eine Renn- bzw. Gravellenker nutzen. Kann man das alles wild kombinieren oder gibt es da Fallstricke?

Fahrrad
25. Juni, 11:14 Uhr

Ahoi! Nachdem in den letzten Jahren oft die Faulheit siegte und ich fast ausschließlich mit dem Motorrad unterwegs war, habe ich in letzter Zeit das Fahrradfahren wieder für mich entdeckt. Derzeit fahre ich noch einen alten 26"-Dinosaurier ([2009er Cube Attention](https://imgur.com/a/HDoVU17)) und im Stadtverkehr fehlt mir ein wenig die Alltagstauglichkeit. Nun suche ich noch nach einer eleganten Gepäckträgervariante, die nur für Seitentaschen gedacht ist und nicht die ganze Optik des Fahrrades verschandelt. Das Gleiche auch für Schutzbleche. Habt ihr da Tipps? Meine bisherige Suche hat da noch nichts wirklich zutage befördert oder war gnadenlos überteuert (80€ für ein bisschen Alu, wtf?). Außerdem suche ich perspektivisch nach einem schnellen Bike für Stadt und Tour (ausschließlich Straße bzw. gute Wege). Im Blick hatte ich da das Canyon Roadlite 6.0 und Cube SL Road Pro. Gestern war ich beim Fahrraddealer und der hat mir vom Cube abgeraten, da das Sram GX Eagle, 11-50T, 1x12 Schaltwerk Mist sein soll und von der Übersetzung nicht ausreicht. Habt ihr da Erfahrungen? Das SL Road Race mit anderer Schaltung wäre mir dann schon wieder zu teuer. Was sagt ihr zum Canyon Roadlite? Das hat ja anscheinend eine Carbongabel. Bringt die tatsächlich mehr Fahrkomfort? Ich bin nur das Fahren mit einer recht weichen Federgabel gewohnt (Rock Shox Tora 318)

Fahrrad
09. Juni, 20:53 Uhr

Habe Alerts auf eBay und Kleinanzeigen für bestimmte Rahmen (Bianchi S.S., alte Japaner, ...) - nicht wirklich erfolgreich. Hat jemand einen Tipp?

Fahrrad
17. Mai, 18:02 Uhr

Heute zum ersten Mal in meinem Leben Mountainbike fahren gewesen. Was ist das eigentlich für ein geiles Gefühl nicht mehr an geebnete Strecken gebunden zu sein, sondern einfach mal auch abseits zu fahren und Berge runter zu brettern. Ich glaube ich hab mich in das Hobby verliebt, auch wenn ich noch mehr Vertrauen in das Material kriegen muss 😂😍

Fahrrad
30. April, 09:51 Uhr

Moin ich suche einen passenden Gepäckträger für ein 26" Zoll mountainbike. An der Radaufnahme sind befestigunsmöglichkeiten gegeben. Problematisch ist die Befestigung oben am Hinterbau. Zwischen den Hinterbaustreben ist eine Querverbindung, diese hat eine senkrechte Bohrung. Leider sind alle Geläckträger die ich bisher so gesehen habe für waagerechte bohrungen ausgelegt, an die senkrechte kommt man mit den meisten Befestigungssets nicht ran Gibt es dafür überhaupt gepäckträger?

Fahrrad
19. April, 16:02 Uhr

Worin unterscheiden sich eigentlich Rennrad und Mountainbike Schaltgruppen? Kann ich mit einer Rennradgruppe nur Rennradlenkerschalthebel verwenden oder kann ich auch Schalthebel von einem normalen Fahrrad benutzen? Und was für Schaltgruppen haben Cityräder oder Treckingräder?

Fahrrad
30. Mai, 10:59 Uhr

story Mein Liteville 301 wurde geklaut – was dann passiert werdet Ihr nicht glauben!!1! July 1, 2018 admin 1 Comment Okok, erstmal sorry… Aber ein einziges Mal wollte ich so eine scheiss Überschrift auch schreiben und glaubt mir, hier passt sie wirklich mal. Um es vorweg zu nehmen, ja ich habe mein Rad keine Woche nach dem Diebstahl wieder bekommen… Letzten Sonntag ging es zum Bikepark...

Fahrrad
12. Mai, 08:52 Uhr

[[getSimpleString(data.title)]] [[getSimpleString(data.autoGenerated)]] [[getSimpleString(data.description)]] [[getSimpleString(data.metadata)]]

Fahrrad
27. März, 22:28 Uhr

[[getSimpleString(data.title)]] [[getSimpleString(data.autoGenerated)]] [[getSimpleString(data.description)]] [[getSimpleString(data.metadata)]]

Fahrrad
15. September, 06:40 Uhr

[[getSimpleString(data.title)]] [[getSimpleString(data.topMetadataSection)]] [[getSimpleString(data.middleMetadataSection)]] [[getSimpleString(item.name)]] [[getSimpleString(item.value)]]

Fahrrad
20. April, 07:47 Uhr

Hallo Zusammen, da ich in letzter Zeit wieder viel in der Natur unterwegs war aber seit ungefähr 10 Jahren keinen Drahtesel mehr besitze, bin ich zum Entschluss gekommen, mir wieder ein Fahrrad zuzulegen. Da ich mich allerdings kaum bis gar nicht auskenne, wollte ich mal ein wenig Feedback von Reddit einholen. Da ich sowohl auf der Straße als auch im Wald/Offroad fahre, hätte ich gerne ein Mountainbike. Allerdings hab ich nicht vor, Downhill zu fahren oder großartig rumzuspringen, deshalb tendiere ich zu einem Hardtrail. Hier meine Fragen/Punkt wo ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt: **Wieviel Geld muss man in die Hand nehmen um etwas Vernünftiges zu bekommen?** Auf der Homepage von einem lokalen Fahrradhändler gibt es MTBs schon für 350-400 Euro. Taugen die etwas? Natürlich will ich so wenig wie möglich ausgeben, aber auch nicht den letzten Mist, weil wir wissen ja: wer billig kauft, kauf zwei mal. Das Preis- / Leistungsverhältnis soll einfach stimmen um für mich als Hobby-Radfahrer ein solides Produkt zu bekommen. Dies führ auch direkt zur nächsten Frage: **Welche Erfahrung habt ihr mit den Marken 'Bulls'/'Cube'?** Eines der oben erwähnten Modelle ist ein Bulls für 400 (von 500 runter), welches mir optisch sehr zusagt. Als ich nach Erfahrungen gesucht hab, hab ich viele kontroverse Feedbacks gefunden, ein paar Meinungen die besagen, dass Bulls gute MTBs für einen guten Preis machen, andere warnen vor schlechter Qualität. Ich brauch nicht das beste MTB, es soll aber auch nicht nach 2 Jahren auseinanderfallen. Habt ihr hier Erfahrung machen können? Ein Cube-Fahrrad hatte ich mal einen Tag von einem Freund. Es war schön leicht und es ist fast wie von alleine gefahren, also ich fand es echt großartig. Könnt ihr mir für Idioten erklären, wie die qualitativen Unterschiede zwischen Cube und Bull aussehen?

Fahrrad
26. Oktober, 08:01 Uhr

Gravel Trail Hamburg – Lauenburg über Lübeck Elbe Kanal 25. Oktober 201825. Oktober 2018 No Comments Zwei Mal bin ich diese Runde bisher gefahren und schon in meine Top 3 der besten Gravel-Touren rund um Hamburg gewählt. Es gibt alles, MTB Trails, historische Gebäude, Gutshäuser und Schlösser, Wasser und viel Auf und Ab am Elbsteilufer mit vielen Aussichten. Ein Blick auf die Route...

Fahrrad
28. August, 11:53 Uhr

Ausgabe 27 Dezember 2018 Diesen Artikel als PDF Fahrzeitoptimierung beim Fernpendeln von Wolfram Steinmetz Ausgangssituation Exkurs auf dem Liegerad Tuningwahn Vom Slick zum Stollenreifen Licht Mehr zum Wetter und Pannen Zum Autor Sieben Jahre lang pendelte ich per Fahrrad beruflich zwischen Hannover und Celle. Die kürzeste Verbindung zwischen Wohnung und Arbeitsplatz betrug dabei knapp...

Fahrrad
22. Juni, 18:52 Uhr

Bin gerade dabei, mein Fahrrad zu demontieren, um es Pulverbeschichten zu lassen und hab da ein paar Fragen. 1.: ich habe ein ITA Innenlager, also mit zwei Rechtsgewinden. Das eine ging mit der Wasserpumpenzange raus wie Butter (ein neues ist bestellt, also keine Sorge um die Lagerschale), das andere stellt sich selbst mit Schraubstock quer. Jetzt vermute ich, dass der Vorbesitzer irgendwas wie Loctite reingetan hat, ist da jetzt alle Hoffnung verloren? 2.: die Gabel muss ab, wenn es beschichtet wird, da das Fett im Steuersatz sich beim Erhitzen nicht gut macht. Im Netz finde ich nur Anleitungen, wie man Federgabeln entfernt, also mit so einem MTB-Vorbau. Meiner ist allerdings von oben geschraubt und es ist mir ein Rätsel, wie ich das gelöst bekomme. Hab ich noch nie machen müssen, bitte keine "GTFO, Noob"-Kommentare. 3.: meine aktuellen Mäntel sind eigentlich zu groß für die Felgen (also zu breit und zu "voluminös"), zwischen Gabel und Mantel sind am "Ursprung" der Gabelarme (wie nennt man diesen Punkt, also quasi den Punkt, an dem sich die Arme, nunja, gabeln?) weniger als 2mm Platz. Wie finde ich raus welche Mäntel sonst noch auf meine Felgen passen? Hätte gern was schmaleres, aber ich will keine neuen Laufräder kaufen, die Sachs Pentasport, die da jetzt drin ist, fahr ich wirklich wirklich gern und einspeichen will ich momentan nicht auch noch lernen müssen...

Fahrrad
19. Mai, 13:38 Uhr

Ich überlege derzeit, ein [RC120](https://www.decathlon.de/p/rennrad-triban-rc-120-grau/_/R-p-302496?mc=8505088&c=GRAU) (ohne Scheibenbremsen) zu kaufen und breitere Reifen aufzuziehen ([so wie hier)](https://steffsworld.jimdo.com/bikesport/test-triban-rc-120-disc/). Sehe ich das richtig, dass hier einfach nur breitere Mäntel verbaut wurden? Allerdings gibt es aktuell nur das RC120 ohne Scheibenbremsen, scheint aber auch möglich zu sein, dort breitere Reifen zu nutzen. Hat jemand hier vielleicht Erfahrung damit? Sind die Scheibenbremsen 120€ Preisunterschied wert? Ist das [Grvl120](https://www.decathlon.de/p/gravel-bike-grvl-120-herren/_/R-p-312397?mc=8575940) die 150-200€ (je nach Mantel) Unterschied wert? Ich werde nicht anfangen, MTB-Strecken zu fahren, sondern finde es nur schade mit einem Strassenrennrad nicht auf Dämmen (Donau) und Waldwegen fahren zu können.

Fahrrad
26. November, 22:49 Uhr

Menü Die Herausforderung Unsere Lösung Produktdetails Tutorials MTB-Couch Kontakt

Fahrrad
28. August, 11:29 Uhr

MTB-News.de Startseite Foren > Bike Board > Sonstige Bikethemen > Hirnverbrannte Fahrradfahrer in der Innenstadt Anmelden Jetzt registrieren! Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden. Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 Weiter > (Du musst angemeldet...

Fahrrad
26. August, 20:43 Uhr

E-Bike gebraucht kaufen: 7 Punkte, auf die du achten solltest 16. August 2018 von Utopia Team Kategorien: Mobilität & Verkehr Foto: © michaklootwijk - Fotolia.com merken  0  twittern   teilen  e-mail  Ein E-Bike gebraucht kaufen ist oft die erste Wahl. Und kein Problem, denn der Markt für Gebrauchte wächst, längst gibt es zahlreiche gebrauchte E-Bikes zu guten Preisen. Hier sieben...