Quelle
Fahrrad

Indiziert seit
16.09.2015
Beiträge insgesamt
1411 (10 / Woche)
Quelle / Feed
https://www.reddit.com/r/Fahrrad
Themenfelder


Beiträge

Fahrrad
13. Mai, 13:30 Uhr

taz Politik Öko Gesellschaft Kultur Sport Berlin Nord Wahrheit 5591522 Doping im Radsport Blutiges Geschäft Der Ermittlungsdruck in der Erfurter Dopingaffäre sorgt für das nächste Geständnis. Ex-Radprofi Danilo Hondo gibt Eigenblutdoping zu. Zu Zeiten seiner Dopingära: Danilo Hondo bei der Tour de Suisse 2011 vorn mit dabei Foto: imago-images/Sirotti „Ich müsse mir keine Sorgen...

Fahrrad
11. Mai, 17:26 Uhr

Hallo Leute, mir kam die Idee ein Rückfahrkamerasystem oder eine Dashcam zur nutzung am Fahrrad umzurüsten. Also Display am Lenker und Kamera unterm Sattel nach hinten ausgerichtet. Betrieben mit LiIon Zellen. Es geht mir natürlich nicht darum den Verkehr aufzuzeichnen sondern live zu beobachten. Ich neige dazu beim Schulterblick den Lenker zu verziehen und mit einem Spiegel sieht man auch nicht so sehr viel. Was haltet ihr von der Idee und ist das Rechlich vertretbar? Prinzipiell sollte das doch wie ein Handy in der Halterung gelten oder?

Fahrrad
20. Mai, 12:23 Uhr

Vor 2 Wochen ist ein Stock in meine Fahrradspeichen geraten. Leider hat sich dieser Stock dazu entschieden, im gleichen Fitnessstudio wie Chuck Norris zu trainieren und hat mein Schutzblech mitgerissen und unter den Gepäckträger geklemmt. Das Schutzblech an sich hat sich dabei komplett verbogen, hätte man aber noch kürzen können und somit kostengünstig reparieren. Leider sind die Halterungen für das Schutzblech abgebrochen. Das Schutzblech hatte ich gerade einmal vor einem halben Jahr gekauft, habe extra zur namhaften deutschen Marke gegriffen, da ich sehr viel Fahrrad fahre und deshalb da auf Qualität wert lege. Jetzt hat es mich natürlich extrem wütend gemacht, dass ich wieder Geld für Fahrradteile ausgeben muss. Ich habe in der Woche davor erst 2 neue Mäntel gekauft, weil ich mittlerweile mehr Wald als Stadt fahre und deshalb lieber Geländereifen haben wollte, sowie eine neue Gangschaltung weil meine kaputt gegangen ist. Jetzt nochmal 35€ für neue Schutzbleche ausgeben wollte ich nicht. Da das Schutzblech an sich zu retten war, hab ich den Hersteller einfach mal angeschrieben in der Hoffnung, dass sie mir die Halterungen zuschicken können und ich sie nur vernieten müsste. Auf der Website prangte dann allerdings ein großer Hoffnungsschimmer: "5 Jahre Herstellergarantie auf alles außer Verschleißteile". Jetzt ist das natürlich kein Garantiefall wenn ein Stock das Schutzblech kaputt macht, aber in meiner E-Mail zu den Ersatzteilen habe ich einfach mal auf gut Glück nachgefragt, ob ich nicht vielleicht auch ein neues Schutzblech kriegen könnte. Die darauffolgende Antwort war "Selbstverständlich schicken wir Ihnen ein neues Schutzblech zu". Glücklicher hätte man mich nicht machen können. Das Schutzblech wurde dann leider per DPD verschickt, weshalb ich es erst am Freitag abholen konnte (die haben das in einen Pick-Up Shop gelegt aber mir nicht Bescheid gesagt. Ich bin nur wegen einem anderen Paket dagewesen und habe dann in der Ecke das große Paket mit dem Markenlogo gesehen und gefragt ob das zufällig auch meins ist). Jetzt habe ich wieder ein funktionierendes Schutzblech :3 \------------------------------------------------------------ TL;DR: Schutzblech am Fahrrad kaputt gegangen, auf gut Glück den Hersteller angeschrieben und ein kostenloses Ersatzschutzblech erhalten.

Fahrrad
20. Mai, 13:05 Uhr

Folgendes Szenario: Beim fröhlichen schrauben und fertigmachen eines älteren mittelklasse Stahlmountainbikes für eine Radreise mit der Freundin kam ich mit dem Nachbarn ins Gespräch. Das alte MTB ist leider am unteren Ende der Größenskala für die Freundin und im Hinterkopf gucke ich auch immer nach anderen Rädern. Besagter Nachbar sagte, dass er auch noch etwas zu verkaufen hätte. Allerdings ein Herrenrad. Da ich weiß, dass Räder nicht unterscheiden ob Männlein- oder Weiblein auf ihnen draufsitzt und ich heiß auf einen Deal war, sagte ich natürlich, dass ich doch gerne mal gucken würde. Gesagt getan, lüftete der Nachbar seine unter einer Plane überwinternden Fahrräder und ich war schon enttäuscht ob des üblichen Baumarktschrotts. Zwischen dem bunt bedruckten Alugeraffel ("Made in Tschörmany") zeigte der Nachbar allerdings auf etwas unifarbenes und sagte ,,das da" und ich erblickte eine solide Shimano Mittelklassegruppe an einem Reiserad von ungefähr 1200€ NP. Als ich fragte was es denn kosten sollte war ich mir sicher, dass das ganze als Geschenk für meine Reisebegleitung eh unerschwinglich wäre. Nach ein wenig hin und her einigten wir uns allerdings auf 90€. Ich versuchte mir die Pipi in der Hose nicht ansehen zu lassen, aber ein leichtes Lächeln hatte ich bestimmt auf den Lippen. Geiler Fang und immer wieder erstaunlich festzustellen, dass jemand der Fahrräder höchstens benutzt kaum zwischen einem Baumarkttrekker und einem besseren Reiserad unterscheiden kann! Ist es schon unmoralisch Unwissen/Wissen so zu nutzen? Was mich nun allerdings wirklich umtreibt ist; der Kerl arbeitet als Hausmeister und sieht sicher den ein oder anderen Keller seiner betreuten Objekte. Möglich, dass er wieder einen Keller räumen oder entrümpeln sollte und dann auch dieses Schmuckstück dabei war. Gibt man als Erstbesitzer dadurch seinen Besitzanspruch auf? Was ist, wenn es der alte Keller eines Fahrraddiebes war? Selber gefahren hat er es mindestens für eine Saison, da er mich bat, noch seine Tachohalterung abzumachen. Aber ist es auch wirklich seins? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich ein 1200€ Rad neu gekauft hat, viel unwahrscheinlicher noch, dass er es dann für 90€ abstoßen würde. Verkauft wurde auf Handschlag und ich weiß nicht, ob ich noch einen Kaufvertrag nachfordern könnte. Vielleicht überlegt er es sich doch noch anders, oder die gute Nachbarschaft verstimmt sich. Allerdings hätte ich gerne eindeutige Besitzverhältnisse, sodass man das Rad, welches bestimmt noch 500€ wert ist, codieren lassen kann. Allein schon für die Hausratversicherung, da das Rad wohl öfter im Hof Parken muss. Kann man bei der Polizei nachfragen ob das Fahrrad geklaut ist? Ich denke im schlimmsten Fall (im besten Fall für den ehemaligen Besitzer) muss man das Rad dann abgeben. Hab ich dann Ansprüche gegenüber dem Verkäufer? Wie sähe es mit einem codierten Gebrauchtrad aus welches geklaut wird und nicht wieder auftaucht? Wie kann man der Versicherung den tatsächlichen Wert des Rades nachweisen? p.s. manchmal wäre ich auch gerne Hausmeister, Entrümpeler oder Schrotthändler. Manchmal findet man bestimmt wunderschöne verstaubte Schätzchen deren Besitzer nie wussten, was sie da eigentlich haben, bis sie sie nach dem Auszug einfach im Keller ließen. Otto und Berta Normalverbraucher wissen nicht ob sie auf einem Quelle-Katalograd oder einem komplett verstellten Rocky Mountain auf dass irgendein Hansel mal 5€ Kendareifen aufgezogen hat sitzen. Vielleicht sollte ich mir noch einen Nebenjob suchen!

Fahrrad
13. Mai, 16:31 Uhr

Radverkehrskongress in Dresden Scheuer entdeckt das Rad Stand: 13.05.2019 18:03 Uhr Seitenanfang Verkehrsminister Scheuer fiel in den vergangenen Wochen immer wieder durch polarisierende Äußerungen zum Autoverkehr auf. Auf dem Radverkehrskongress in Dresden schlug der Minister andere Töne an. Die Verkehrswende - also der Umstieg auf ein...

Fahrrad
06. Mai, 05:05 Uhr

drivers: don't be jerks! — Bike lanes need physical protection from car traffic, study shows Drivers left bikes less room in the presence of parked cars and painted bike lanes. Jonathan M. Gitlin - May 4, 2019 11:00 am UTC Enlarge Britta Pedersen/picture alliance via Getty Image reader comments 360 with 155 posters participating Share this story Share on Twitter Share on...

Fahrrad
05. Mai, 17:21 Uhr

taz Politik Öko Gesellschaft Kultur Sport Berlin Nord Wahrheit 5592361 Streit im E-Bike-Sport Radfahren schwer gemacht Alles könnte so leicht sein: E-Bikes sind interessante Sportgeräte und beliebt. Unklar ist aber, wer sie auf Rennstrecken fahren darf. Geht in Flip-Flops aber auch mit Radschuhen: E-Bike fahren Foto: dpa BERLIN taz | E-Bikes sind im Kommen. Auf den Straßen sieht man...

Fahrrad
14. Mai, 11:50 Uhr

taz Politik Öko Gesellschaft Kultur Sport Berlin Nord Wahrheit 5594771 Kommentar Hondos Doping-Geständnis Dumm, wer es nicht täte Danilo Hondo hat gedopt. Und Doping verschärft auch die soziale Spaltung, denn die Kleinen werden erwischt. Betrug muss man sich leisten können. Danilo Hondo auf der Tour de France 2010 Foto: dpa Wieder ist etwas herausgekommen, was niemanden überraschen...

Fahrrad
07. Mai, 09:06 Uhr

Rad ab oder guter Rat? | CDU-Politiker willParkgebühren für Fahrräder CDU-Politiker Andreas Hartnigk fordert Gleichbehandlung für Auto- und Fahrradfahrer. Er bereitet einen entsprechenden Antrag für den Ordnungs- und Verkehrsausschuss vorFoto: Joerg Werth per Whatsapp verschicken per Mail versenden Artikel von: GERHARD ALTENHOFEN veröffentlicht am 07.05.2019 -...

Fahrrad
07. Mai, 17:03 Uhr

Ich weiß nicht ob das hier rein passt, wenn nicht, bitte löschen\^\^ Im Jahr 2009 habe ich mein Auto verkauft. Das Studium ging los, leben in der Großstadt. Auto? brauch ich nicht, kostet eh nur. Seit dem fahre ich jede Alltagsstrecke mit dem Rad. Zur Uni, zum Einkaufen, zur Kneipe, seit einiger Zeit nun auch zur Arbeit. Um die tägliche Strecke zur Arbeit radeln zu können bin ich umgezogen. mehr als 2000 km kommen so jedes Jahr zusammen, nicht eingerechnet sind die Touren. In der Großstadt ist das Rad meiner Meinung nach die kosteneffizienteste und schnellste Art von A nach B zu kommen. In der Stadt fahre ich Entfernungen unter 6 km schneller als das Auto. Den Frust, den viele hier Ansprechen kenn ich nur zu gut. Ich begegne Rowdyfahrern fast immer mit der internationalen "Hab dich Lieb!"-Geste. Mein Highlight war der Bäckerei-Lieferwagenfahrer der mich durch das geöffnete Beifahrerfenster anbrüllte und sich dabei angurtete. Gruß! Du wirst meinen Mittelfinger immer wieder sehen und wenn du mal aussteigst: da ist ein schweres Metall-Faltschloss in Griffweite. Ich bin zwar recht friedliebend, aber für Leute die leichtfertig mein Leben gefährden mach ich ne Ausnahme. Radfahren frustet. Letztens bin ich mit meiner Freundin mal wieder Zug gefahren. Wir haben uns verquatscht und ich, der sonst immer ein Handyticket holt (Ehrenwort!) habs vergessen. Prompt kam der Kontrolleur. \*Zack\* 60 Euro weg. Die Bahn kennt Kulanz nämlich nur in die eine Richtung: Ihr selbst gegenüber. Wenn ich früher mit dem Bayernticket unterwegs war und wegen Verspätung eine Stunde auf meinen Anschlusszug warten durfte bekam ich kein Geld zurück. Aber wehe, ich vergess einmal das dumme Ticket zu kaufen. Als würde es nicht schon reichen, dass in Nürnberg die Einzelfahrt 3,20 Kostet und der Nightliner für 30 km ne geschlagene Stunde braucht. Fick dich, öffentlicher Nahverkehr! Wenn ich im Jahr kumuliert 1080 Euro für das Monatsticket bezahl, dann verzichte ich! Wenn die S-Bahn nach Bamberg nur ein Mal stündlich fährt und 10 Euro Kostet, dann ist mir das zu selten und zu teuer! Ich würde ja Öffis fahren wenn die Öffis nicht so dermaßen beschissen wären. Meine Familie wohnt sehr zerstreut. Eltern getrennt, Schwester mit Ehemann lebt wieder wo anders. Mit der Bahn zur Family fahren? Nicht machbar, außer man findet >15h Reisezeit okay. Früher war dies der Grund für Europcar. Und das lief super: Mietgebühr 40-50 Euro pro WE für einen 7er Golf oder Audi A3, neues bequemes Auto, persönliche Freiheit. Aber irgendwann hat auch Europcar gemerkt dass sie Geld verdienen können, und daher haben sich im letzten Jahr die Preise deutlich angezogen. Nach langem hin und Her habe ich nun also ein Auto gekauft: für die Fahrt nach Bamberg, zur Familie, zum mehrwöchigen Urlaub in die Berge, mal zum Bier kaufen wenn ne Feier ansteht, oder zum Sperrmüll. Ich wäre gern noch weitere 10 Jahre ohne Auto ausgekommen, aber dafür hätte es in erster Linie vernünftige Öffis gebraucht. Leider ist das bei uns nicht Absehbar. Letztens lief Anne Will im Fernsehen. Pro Jahr müssten wir unseren CO² Ausstoß um 6% reduzieren um die Erderwärmung bei 1,5 °C zu halten, sagte die dort anwesende Wissenschaftlerin. Ich weiß nicht, wie deutlich man noch werden kann. Stattdessen wurde dann über die CO² Steuer diskutiert, weil die ja so Unfair sei. Irgendsoein CDU-Spacken fordert jetzt Parkgebühren für Radler in Düsseldorf. Wie wäre es, wenn die allesamt mal aufhören würden dauern Lack zu saufen? Es ist nicht mehr an der Zeit, zu diskutieren! Der Diskussionszug ist vor 10 Jahren abgefahren. Ich könnte damit Leben, wenn der Sprit 2,50 kostet, solange wenigstens ein Euro davon in den Ausbau der Öffis ginge. Dann würden wir Autofahren als das Begreifen was es ist: Luxus. Danke fürs Lesen.

Fahrrad
14. Mai, 05:13 Uhr

Den Dreh rausnehmen 13.05.2019 – TR Online Anzeige Schlagwörter Fahrrad Produkte Trek WaveCel-Helm Aktuelle Artikel Statistik der Woche: Museum auf dem Programm Am 18. Mai ist Internationaler Museumstag. Anlass für unsere Infografik, Besucherzahlen der verschiedenen Häuser aufzubereiten. Smartphones sind nichts für Chirurgen Was macht die zunehmende Nutzung...

Fahrrad
07. Mai, 08:50 Uhr

Wir nutzen Cookies, um Deine Nutzererfahrung zu verbessern und personalisieren, für analytische Zwecke und um Social-Media-Funktionen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Seite akzeptierst Du unsere Cookie- und Datenschutzerklärung. Weitere Informationen Akzeptieren mydealz Home DealsGutscheineFreebies mydealzmydealzMenü AnmeldenEintragen...

Fahrrad
10. Mai, 11:48 Uhr

Sie befinden sich hier: WDR Nachrichten Landespolitik Jeder Achte mit Handy am Steuer erwischt Neuer Abschnitt Jeder Achte mit Handy am Steuer erwischt Bilanz nach Polizeikontrollen Zwölf Prozent mit Handy am Ohr erwischt Innenminister Reul: Fahren wie unter Alkohol Neuer Abschnitt Mehr als 24.000 Auto-, Lkw- und Radfahrer hatte...

Fahrrad
15. Mai, 12:56 Uhr

Freie Lastenräder gewinnen Deutschen Fahrradpreis 2019 veröffentlicht am Mai 14, 2019 in Private Nutzung, Sharing, Politik, Deutschland Forum Freie Lastenräder im Februar 2019 in Augsburg. Bild: Timo Schmidt (Freies Lastenrad Flensburg) Die Bewegung der Freien Lastenräder mit über 70 lokalen Initiativen ist am Montag auf dem Nationalen Radverkehrskongress in Dresden mit dem Deutschen...

Fahrrad
10. Mai, 14:43 Uhr

ANZEIGE Der Termin steht schon lange fest – und hat Tradition: Am Wochenende vor dem Beginn der Tour de France werden die Deutschen Meister im Straßenrennen und Zeitfahren ermittelt. Wer hier gewinnt, der darf – sofern er nominiert ist – mit dem Meistertrikot durch Frankreich fahren. 2019 ist alles anders. Es fehlt ein Ausrichter für die nationalen Titelkämpfe. Udo Sprenger, langjähriger...

Fahrrad
18. Mai, 01:34 Uhr

taz Politik Öko Gesellschaft Kultur Sport Berlin Nord Wahrheit 5591129 Zu viel Verkehr „Heute quert man vier Spuren“ Ältere Menschen fühlen sich im Straßenverkehr nicht mehr wohl, warnt Sozialverbands-Chef Klaus Wicher. Das Problem: Es ist zu voll. Hier ist es schwer rüberzukommen: vier Spuren voller Autos Foto: dpa taz: Herr Wicher, welches Problem haben die Mitglieder Ihres...

Fahrrad
05. Mai, 08:21 Uhr

Pedelec mit unendlicher Reichweite: Dieses E-Bike lädt sich von selbst wieder auf Peter Hryciuk am 04.05.2019, 12:00 Uhr E-Bikes liegen voll im Trend, besitzen aber einige Nachteile bei der Reichweite, dem Akku und hohen Gewicht. Das Nua Electrica will alles besser machen und verspricht endloses Pedelec-Fahrvergnügen. Bildquelle: Nua. Nua Electrica: Das...

Fahrrad
13. Mai, 02:00 Uhr

Sie befinden sich hier: WDR Mediathek Video Sendungen A-Z Servicezeit Auswahl Mediathek Videos Suche Unterpunkte auf-/zuklappen Online first Livestream Sendung verpasst Sendungen A-Z Audios Keine Ersatzteile fürs E-Bike Video Video starten, abbrechen mit Escape Servicezeit: Ausgerechnet - Billigflieger...

Fahrrad
22. Mai, 17:57 Uhr

Mein SPIEGEL Menü Politik Meinung Wirtschaft Panorama Sport Kultur Netzwelt Wissenschaft mehr  Panorama Abo DAX 12.168,74ǀ Schlagzeilenǀ Nachrichten Schlagzeilen Nachrichtenarchiv Newsletter RSS Mobil Multimedia Story Fotostrecken Infografiken Politik Übersicht Deutschland Ausland Globale Gesellschaft Europa Meinung ...

Fahrrad
24. Mai, 11:31 Uhr

Kölner Stadt-Anzeiger Köln Köln: Drei Verletzte bei schwerem Unfall an Parkgürtel Fünf Fahrzeuge beteiligt: Schwerer Unfall am Kölner Parkgürtel – Frau in Lebensgefahr 24.05.19, 10:41 Uhr email facebook twitter Messenger Schwerer Unfall am Parkgürtel Foto: Arton Krasniqi Köln - An der Kreuzung Parkgürtel/ Geldernstraße ist es am...

Fahrrad
13. Mai, 13:01 Uhr

Ihre Meinung zählt! Wie kann der Radverkehr in Deutschland gestärkt werden? Der Nationale Radverkehrsplan (NRVP) ist die Strategie des Bundes zur Förderung des Fahrrads in Deutschland. Wie kann diese Förderung konkret aussehen? Der Bund kann z. B. Radwege entlang von Bundesstraßen finanzieren, innovative Modell- und Forschungsprojekte fördern, Kampagnen zur Verkehrs­sicherheit oder zur...

Fahrrad
14. Mai, 05:12 Uhr

Mein SPIEGEL Menü Politik Meinung Wirtschaft Panorama Sport Kultur Netzwelt Wissenschaft mehr  Mobilität Abo DAX 11.876,65ǀ Schlagzeilenǀ Nachrichten Schlagzeilen Nachrichtenarchiv Newsletter RSS Mobil Multimedia Story Fotostrecken Infografiken Politik Übersicht Deutschland Ausland Globale Gesellschaft Europa Meinung ...

Fahrrad
24. Mai, 08:38 Uhr

Radweg Hindernis(se)‏ @RadwegH May 15 More Copy link to Tweet Embed Tweet Replying to @Front_Feeble @cm_hh Wir möchten der Ordnung halber darauf hinweisen, dass die Benutzungspflicht aufgehoben ist, wenn der Radweg tatsächlich unbenutzbar ist, z.B. im Winter, wenn dieser nicht von Eis und Schnee geräumt wird; dann dürfen Radfahrende, trotz Benutzungspflicht, die...

Fahrrad
21. Mai, 18:29 Uhr

      E-Bike geschenkt: Ihr müsst nur 1.000 Kilometer weit radeln Ampler Challenge 2019 von Michael Knottam 20. Mai 2019 um 12:22 Uhr • ca. 1 Minute Lesedauer Teilen Der deutsche E-Bike-Hersteller Ampler verschenkt ein neues eBike! Ihr müsst dazu lediglich eine 500 bis 1.000 Kilometer lange Tour mit dem E-Bike fahren und dürft es anschließend behalten. Wer will, kann...

Fahrrad
23. Mai, 15:39 Uhr

Auf diesem Radweg kam dem Autofahrer plötzlich ein junger Radler entgegen. Bei seiner Vollbremsung stürzte der 22-jährige Radler. | © Joerg Dieckmann Bielefeld Bielefelder Radler bei Unfall verletzt, Autofahrer gesucht 22-Jähriger verletzt sich an Schulter und Handgelenk. Der andere räumt einfach das Rad zur Seite und gibt Gas Jens Reichenbach 23.05.2019 | Stand 23.05.2019, 16:27...

Fahrrad
20. Mai, 18:20 Uhr

Bild An der Kreuzung in München wo der 11-jährige Schüler überfahren worden ist, soll morgen eine Mahnwache des ADFC stattfinden. © Frank Jordan / BR Schlagwörter Fahrradunfälle 15Unfall 4472Abbiegeunfall 1Polizei 16785Lkw-Unfall 47Fahrradfahrer 27München 8829Abbiege-Assistenzsystem 3 Autoren Frank JordanAnton Rauch © Frank Jordan / BR An der Kreuzung in München wo...

Fahrrad
22. Mai, 14:32 Uhr

CyclingHH ⧖  ⚓‏ @cyclinghh 3h3 hours ago More Copy link to Tweet Embed Tweet Replying to @N1tr0glyc3r1n Okay, es ist wirklich optimierbar und gleichzeitig habe ich diese Ampel noch NIE übersehen. Der LKW-Fahrer hätte sie auch gesehen, wenn er in einem ihm nicht bekannten Umfeld umsichtiger und langsamer fahren würde. 1 reply 0 retweets 1 like ...

Fahrrad
06. Mai, 15:21 Uhr

taz Politik Öko Gesellschaft Kultur Sport Berlin Nord Wahrheit 5589567 Ökoprotest gegen britisches Radprofiteam Ins Rennen zum Schaden der Umwelt Der neue Teamsponsor Ineos von Tour-de-France-Sieger Chris Froome und Kollegen macht sein Geld mit Fracking. Nun gehen Fans auf die Barrikaden. Radsportfahrer als Umweltsünder? Wählt ein Team den falschen Sponsor, rasen ihm die Fans davon ...

Alle News von Fahrrad durchsuchen