Suchergebnisse für Rennrad
seblog.de | Fahrradgeschichten


9 gefunden.

seblog.de | Fahrradgeschichten
05. September, 17:37 Uhr

Über den Titel des Beitrags musste ich diesmal tatsächlich etwas nachdenken, aber er trifft annähernd, worum es mir beim Besuch der diesjährigen Eurobike ging: Mal wieder etwas über den eigenen Interessen-Schwerpunkt hinaussehen und aufnehmen, was die große Fahrradwelt abseits der Freaks und Spezialisten da draußen treibt… Vom Sportgerät zurück zum Verkehrsmittel Wer auf Radwegen...

seblog.de | Fahrradgeschichten
02. November, 09:56 Uhr

Neuer Spleen oder geniale Idee? „Das ist doch gar kein richtiges Fahrrad! Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass Dir das auf Dauer gefällt.“ Mit diesen Worten versuchte meine Frau, mir meinen neuen Spleen noch auszureden, aber da hatte ich mich schon zu sehr mit dem ICE Sprint X Liegerad beschäftigt, um mich noch abbringen zu lassen. Das heißt jedoch nicht, dass ich nicht auch...

seblog.de | Fahrradgeschichten
13. April, 17:12 Uhr

Fahrrad fährt. Alles hat zwei Seiten. Seit Mitte März legt die Corona-Krise nun das öffentliche Leben in Ketten. Täglich höhere Infizierten-Zahlen und die Angst um unseren gewohnten Wohlstand beherrschen die täglichen Nachrichten. Dem kann sich niemand entziehen. Auf der anderen Seite: schönstes Frühlingswetter, keine Termine, leere Straßen und ein neunjähriger Sohn, der seitdem der...

seblog.de | Fahrradgeschichten
21. Februar, 18:18 Uhr

Wenn ich gefragt werde, welche optischen Eigenschaften mich an einem Rennradrahmen besonders ansprechen, muss ich nicht lange nachdenken: schlanke Stahlrohre, horizontales Oberrohr, dezente Farbgebung und eine hohe Verarbeitungsqualität. Ergänzen kann ich das dann noch mit einem Verweis auf meinen eigenen Rennrad-Bestand. Seit vergangener Woche sticht beim Blick auf eben diesen...

seblog.de | Fahrradgeschichten
19. Juli, 16:24 Uhr

Gestern Abend musste ich wieder einmal Sir Arthur Conan Doyle bemühen. Ich war fertig von einer bis dahin harten Woche. Also rauf auf das Rennrad, mit im Sonnenlicht glitzernden Speichen über die Straße gejagt, und dabei an nichts anderes mehr gedacht, als meinen runden Rund. Zugegeben, das ist nicht mehr so nahe am Originalzitat, aber ich bin sicher, der gute Mann fühlte schon vor langer...

seblog.de | Fahrradgeschichten
16. Oktober, 15:37 Uhr

Faszination Eroica Gaiole. Meine jährliche Reise ins italienische Chianti zur Eroica begeistert mich jedes Mal ein wenig mehr, ein anderes Fazit kann ich auch dieses Jahr einfach nicht ziehen. Dabei dachte ich in Anbetracht des doch beträchlichen Aufwands vor meiner Abreise dieses Jahr ernsthaft darüber nach, ob man es nach drei aufeinander folgenden Teilnahmen nicht erst einmal gut sein...

seblog.de | Fahrradgeschichten
30. März, 20:54 Uhr

Toller Japaner: Tsunoda aus den 1970ern. Nach all den Jahren, in denen ich mich jetzt schon mit klassischen Rennrädern beschäftige, kann ich eines klar sagen: Ich habe eine besondere Vorliebe für japanische Rennräder und Komponenten. Als sich mir kürzlich die günstige Gelegenheit bot, ein ziemlich seltenes Tsunoda Rahmen-Set aus Mitte der 1970er Jahre zu kaufen, habe ich nicht lange gezögert....

seblog.de | Fahrradgeschichten
14. Juni, 20:07 Uhr

Es gibt eine gute Handvoll Rennräder, die in keiner richtigen Rennrad-Sammlung fehlen dürfen. Ein Bianchi Specialissima im Farbton celeste gehört ganz sicher dazu. Ein hochwertiges Rennrad von Bianchi aus den Siebziger-Jahren stand zwar schon ein paar Jahre auf meinem Wunschzettel, aber richtig gesucht habe ich danach nie. Dank eines Mitstreiters, dem seines zu klein war, hat mich trotzdem...

seblog.de | Fahrradgeschichten
18. Juni, 13:28 Uhr

Schon als Kind wurde mir eingeschärft, dass man bei Gewitter besser nicht auf einem Fahrrad sitzt. Dass eines aus Stahl dabei noch weniger vorteilhaft ist, war damals obsolet. Die klassischen Rennräder um mich herum, mittendrin bei der In Velo Veritas, sind das natürlich auch, nur scheine ich gerade der einzige zu sein, den das bekümmert. Fast gleichzeitig bohren sich zwei krelle Blitze...