Quelle
Swiss BikeBlog

Indiziert seit
11.01.2016
Beiträge insgesamt
134 (10 / Woche)
Homepage
http://swissbikeblog.blogspot.com/
Quelle / Feed
http://swissbikeblog.blogspot.com/feeds/posts/default
Themenfelder


Beiträge

Swiss BikeBlog
14. März, 22:13 Uhr

Nach den guten Erfahrungen aus dem letzten Jahr, ging es in die Fortsetzung der Transitalia.Start war diesmal in La Spezia, dem Zielpunkt aus der Transitalia I aus dem Vorjahr.Dieser Bericht umfasst sechs Etappen und die Sightseeing Tour in Rom: Entsprechend viel Bildmaterial dabei...1. Tag: La Spezia -> MagraFür die Anreise nahm ich erst den überfüllten EC nach Milano (Stehplatz). Es war im...

Swiss BikeBlog
09. November, 19:53 Uhr

Diese Tour war letztes Jahr im Rahmen der Mt. Blanc Tour geplant. Leider mussten wir sie damals infolge schlechten Wetters auslassen.Dieses Jahr hat es nun geklappt: Ich starte bei Kaiserwetter in St. Oyen..St. LéonardAuch kleine Gemeinden sind um ein schönes Ortsbild bemüht. Dorfplatz, Spielplatz, Brunnen - alles da aber kaum Leute..Gallerie des St. Bernhard TunnelsDa vorne: Einer von den...

Swiss BikeBlog
17. September, 11:22 Uhr

Ich war schon eine Gefühlte Ewigkeit nicht mehr mit dem Bike in den sanften, grünen Hügeln...Zeit für eine Runde im schönen Emmental...Aufstieg Richtung LuushütteDer Aufstieg über die breite Forststrasse ist gut zu fahren. Nach den vielen Touren mit Tragestrecken schon fast ungewohnt...typische HügellandschaftLusshütte in Sicht..Die Luushütte war auch heute beliebtes Ausflugsziel...Nach einer...

Swiss BikeBlog
01. März, 19:37 Uhr

Eigentlich kennen wir den Februar auch als eiskalten Monat mit zugefrorenen Seen und Minustemperaturen.. Selbst eingefleischte Biker kommen an ihre Grenzen oder trainieren für eine Weile auf der Rolle.Da letzteres nicht so mein Ding ist, war ich bei der Anmeldung zu einer CycloCross Rundfahrt durch heimische Gefilde dabei.Das Wetter spielte prächtig mit und so starteten wir wie üblich beim...

Swiss BikeBlog
18. Januar, 21:30 Uhr

Über den Mont Chaberton hatte ich schon viel gelesen und auch ein paar Youtube Videos angeschaut (s. Ende dieses Posts)..Er ist einer der Seven Summits (der Alpen) die Carsten Schymik in seinem Buch beschreibt. Manchmal wird er auch der König des Susatals genannt, vielleicht weil die acht gemauerten Geschützürme von weitem einer Krone ähneln. kurz nach FénilsNach dem Piz Nair den ich im 2015...

Swiss BikeBlog
31. August, 18:37 Uhr

Den letzten Urlaubstag wollte ich mit  einer Tour in der Nähe von Aosta verbringen....Ich stöbere mit dem Smartphone im Internet...da erscheint der Zumba-Trail in den Suchresultaten... Von dieser Tour hab ich schon gute Kritik gelesen...doch wie kommt jetzt der gefundene Track ohne PC auf's Navi?Garmin hat es geschafft, dass *.gpx-Files unter iOS in der Connect-App göffnet werden können.  Dann...

Swiss BikeBlog
21. September, 19:14 Uhr

Heute geht es über den Passo Turlo (Türlipass) ins Valle Sesia...Nach einem guten Frühstück fahre ich ins einsame Valle QuarazzaLago delle Fate bei QuarazzaDer Weg folgt dem Fluss entlang - einige Stellen müssen umgangen werden...LawinenverschüttungAusser den Umgehungen ist der Wegs gut befahrbar - man kommt an einer stillgelegten Goldmine aus früheren Zeiten vorbei. Diese zeugt davon, dass in...

Swiss BikeBlog
12. Oktober, 21:07 Uhr

Nach einem herrlichen Frühstück geht es Richtung Grand Tournalin los....Hirte mit seiner Herde..Schon nach fünf Minuten Fahrzeit ist man fernab der Zivilisation...Grand Tournalin in SichtDer Aufstieg Richtung Übergang ins Valtournenche ist gut fahrbar...Nur meine Schaltung scheint vom gestrigen Trailfeuerwerk auch etwas abbekommen zu haben - Ich denke über ein neues Bike nach...Austieg auf...

Swiss BikeBlog
24. August, 18:17 Uhr

Nach den schönen Etappen auf der Grande Traversata delle Alpi lag das Aostatal quasi auf dem Heimweg...Es geht nochmal ins Valtournenche, einem nördlichen Seitental des Valle d'Aosta... Infotafel Richtung ValtournencheStart ist in Antey St. Andre.Der erster landschaftlicher Höhepunkt ist der türkisfarbene Lago Maen...Ruhe am SeeEs geht auf der Hauptstrasse Richtung Valtournenche...Die Route...

Swiss BikeBlog
17. August, 17:38 Uhr

Nach einem schweizerisch angehauchten Frühstück geht es von Verneti Richtung Arata (1'389m).Weiler bei ArataDie Luft ist frisch, die Landschaft malerisch - nur der motorisierte Verkehr auf der Asphaltstrasse stört die Idylle...Die Asphaltstrasse  führt bis auf den Pass, wo ich zwei französische Gümmeler treffe...Sie wollen die "Asphaltstrasse" runter nach Ponte Marmora, deren Belag teilweise...

Swiss BikeBlog
10. August, 17:41 Uhr

Nach einem guten Frühstück in Sempeyre geht es talaufwärts über Confine und Casteldelfino Richtung Rifugio Meleze...Richtung Rifugio MelezeDas Rifugio macht einen verlassenen Eindruck...Nach mehrmaliger Nachfrage erscheint der Capo, der etwas über den Wegzustand am Col de Vers (2'700m. ü. M.) sagen kann: Er sei passierbar, meint er, es gebe aber einen schneegefüllten Couloir, den man passieren...

Swiss BikeBlog
19. Februar, 18:05 Uhr

Noch ein Post vom Val di Susa: Das Hochtal im westlichen Piemont, nahe der französischen Grenze ist ein Traumspot für Bike-Begeisterte. Zwischen zwei- und dreitausend Meter winden sich die Militärstrassen über die kahle Bergwelt. Eine der berühmtesten ist die Assietta- Kammstrasse. Letzten Herbst wollte ich sie endlich selbst erleben..Es gibt verschiede Varianten die Assietta anzufahren. Um dem...

Swiss BikeBlog
08. Februar, 21:55 Uhr

Wer fand den letzten Sommer zu warm, zu trocken und zu lang? Der wird vielleicht auch über den kalten und langen Winter schimpfen. Zum Glück sind die trüben Tage zurück und wir können  uns die staubigen Trails und den stahlblauem Himmel auf den Erinnerungsfotos reinziehen...;-)Spass bei Seite - bisher fuhr ich im Winter immer mit Einlegesohlen und Neoprenüberzügen...Das ging so lange gut, bis...

Swiss BikeBlog
03. August, 17:38 Uhr

Etappe 1: Paesana -> SempeyreIch hatte schon länger den Wunsch, ein Stück auf der GTA im Piemont zu fahren. Startpunkt war Pesana in den Cottischen Alpen. Geplant waren 3-4 Etappen, je nach Lust und Laune..Die Gegend in Italien ist geprägt vom Berg Monviso, der mit 3842m.ü.M. und seiner pyramidenförmigen Form ein Bezugspunkt in der piemontesischen Landschaft ist. Der höchste Gipfel der...

Swiss BikeBlog
03. August, 07:09 Uhr

Ich verfolge schon seit einiger Zeit den Blog dieser Biker....Ob Iran oder Südamerika - nichts scheint unmöglich...Jetzt haben sie zum Abschluss der Südamerikatour den Vulkan Chachani unter die Stollen genommen.Link auf den Post: 6000!Lieber Feedleser, komm auch wieder mal auf die Webseite ! © 2014 Swiss BikeBlog

Swiss BikeBlog
01. Februar, 21:52 Uhr

Die Tour ist ein weiterer Klassiker im Susatal - nicht zu unrecht...Der Aufstieg von Salbertrand führt über die Militärstrasse  (Fenil-Pramand-Föens-Jafferau).Valle di SusaDiese Militärstrasse wurde 1886 gebaut,  um die Festungen am Berg mit einer Versorgungsstrasse zu verbinden. Was ich noch nicht wusste: Im 2013 wurde sie für den Verkehr gesperrt.Aufstieg auf SchotterpisteIm Aufstieg werde...

Swiss BikeBlog
20. Juli, 18:39 Uhr

Start in den Sommerurlaub: Mit einer bekannten Destination (Aosta) in einem unbekannten Seitental. Das Valtournenche.Nach dem Autokorso am grossen St. Benhard geht es gleich nach Antey-St. André, wo der Aufstieg auf Teer beginnt. Ich passiere einen der typischen Sportplätze, wo die Italiener mit dem Auto hinfahren um sich an der frischen Luft einen Drink zu gönnen...der Skipiste entlangAsphalt...

Swiss BikeBlog
25. Januar, 21:54 Uhr

Die Tour zum Portail de Fully hatte ich schon mal im 2015 mit Ventoux unter den Stollen.Start ist wieder in Dorénaz, wo das Bike unten an die Gondel gehängt wird (Plusreifen gehen gerade knapp..)alle Bikes an Bord...Erfreuliche Neuigkeit vom Bahnangestellten: Durch Zusammenschluss verschiedener Gemeinden ist die Finanzierung und der Betrieb der Seilbahn vorerst gesichtert....Von der Bergstation...

Swiss BikeBlog
06. Juli, 19:39 Uhr

Einer Einladung zur kurzen Rekotour im Unterwallis konnte ich nicht widerstehen...Start ist in Orsière.  Der Aufstieg führt über die Route klassischer Transalpüberquerungen.Alpenwirtschaft..die Route ist auch bei ausländischen Wanderern äusserst beliebt, vermutlich wegen der Nähe zum Mt. Blanc. Wir treffen auf Japaner, Chinesen, Südamerikaner, US-Amerikaner und Israelis.Grand Col Ferret an der...

Swiss BikeBlog
02. Juli, 17:51 Uhr

Irgendwann wurde die Idee, mit dem Velo von zu Hause auf den Mt. Ventoux zu fahren, konkret...Wir starteten am längsten Tag des Jahres, dem 21. Juni.1. Tag: Bern-> GenfDie erste Etappe führte durch die Schweiz....Verpflegungsstop in Vallaman...eine Schweiz, die uns doch teilweise recht unbekannt ist: Niemand kannte die Nebenstrassen dieser Gegend....Richtung Yverdonon the road again. ...über...

Swiss BikeBlog
11. Januar, 19:43 Uhr

Eigentlich war auf der Rückfahrt nach Hause einen Tag am Pila geplant...Die Bahnen sind aber im späten September schon geschlossen...Dann kommt mir in den Sinn, dass ich schon lange mal ins Valpelline wollte. Bei der Strassenabzweigung zum Valpeline bin ich schon ein paarmal vorbeigefahren (sie liegt an der Strasse zum grossen St. Bernhard)...Was ich noch nicht wusste: Von letzterem (in der...

Swiss BikeBlog
06. Januar, 11:34 Uhr

Was für ein Jahr! Der Rekordsommer und der schöne Herbst waren gute Rahmenbedingungen für viele Bike-Abenteuer.Im Gegensatz zum durchzogenen 2017 (mit dem nassen Herbst, schwülen Sommer und schneereichen Winter) war das 2018 für uns Biker der Hammer..Einige Punkte auf der Wunschliste konnte ich mir auch dieses Jahr erfüllen.Im Januar gab es wenig Schnee - leider keine guten Gelegenheiten für...

Swiss BikeBlog
29. Juni, 20:52 Uhr

Auf Strava stiess ich auf einen Club namens "Strade Bianche di Berna"....Ich dachte erst an einen Ableger der Casa d'Italia - wurde beim angucken der Routen immer neugierieger...Da fahren ein paar Leute Gravel, so wie ich es auch liebe.....Ich meldete mich gleich für eine Ausfahrt an...HinterfultigenEs geht auf handverlesenen Routen Richtung Hinterfultigen - die Aussicht ist...

Swiss BikeBlog
31. Dezember, 17:45 Uhr

Alle Jahre wieder: Zwischen Weihnachten und Neujahr nehmen tausende am Rapha Festive teil.Ziel ist, 500km in der Zeitperiode zwischen Weihnachten und Neujahr auf dem Bike zu fahren..Was mir noch vor ein paar Jahren als Schnapsidee vorkam, wollte ich im alten Jahr mal ausprobieren.Die Herausforderung in unseren Breitengraden ist eher das Wetter, als die Distanz.RichigenManche fahren die Distanz...

Swiss BikeBlog
22. Dezember, 22:05 Uhr

Für den Auftakt der Herbstferien ging's ins Wallis.Mit der Seilbahn geht es bis zur Bergstation "les Ruinettes" - mit mir in der Kabine sitzt ein belgischer Biker, der extra für das Wochenende bis hierher angereist ist. Ein kurzer Schwatz macht klar,  wie verwöhnt wir mit der Nähe der Alpen sind...  Von Les Ruinettes geht es erstmal Richtung Tête de Vaux......dann über den gleichnamigen Col de...

Swiss BikeBlog
15. Dezember, 10:43 Uhr

Diese Tour wollten wir letztes Jahr auf der Mont-Blanc Umrundung fahren. Leider spielte das Wetter damals nicht mit und der höchste Berg Europas hüllte sich in Wolken...Nach der Tour über den Col Malatra war die Option wieder intakt und das Wetter spielte mit.Aufstieg von CormayeurMeine Unterkunft liegt nicht weit von der Aufstiegsstrecke - es geht leich auf einer Versorgungsstrasse in den...

Swiss BikeBlog
07. Dezember, 20:43 Uhr

Diesen Herbst ging es nochmal in die Westalpen, ins Valle Susa. Die Gegend war mir ziemlich unbekannt, alles was ich darüber wusste,  war aus Blogs und Berichten. Soviel vorweg: Ich blieb länger als geplant...;-)Die Anfahrt aus dem Aostatal dauerte etwas länger als geplant. Der Verkehr auf der Tangentiale von Turin löste keine Begeisterung aus..Auch Susa selber ist keine besonders schöne Stadt,...

Swiss BikeBlog
30. November, 19:44 Uhr

Auf dem Col de Mille waren wir letzes Jahr auf der Mont-Blanc Tour (Aufstieg von Bourg St. Pierre)...Zudem war ich vor zwei Jahren bei der Tour du Combin zum ersten Mal hier (Aufstieg von Le Châble)....Heute folgt die dritte Befahrung, diesmal führt der Aufstieg über Orsières nach Liddes.. Blick talaufwärtsBald wechselt der Untergrund von Asphalt auf Schotter...Der Aufstieg zieht sich in die...

Swiss BikeBlog
18. Mai, 20:50 Uhr

Für längere Biketrips auf Strasse oder Schotter ist es vorteilhaft, das Gepäck nicht nur an Körper zu verteilen...Zwischen den Extremvarianten "Alles am Velo" und "Alles im Rucksack" gibt es verschiedene Optionen (ein Anhänger kommt für mich vorerst nicht in Frage).Letztes Jahr auf der Mehrtagestour durch Italien hatte ich alles im 30-Liter Rucksack verstaut. Für weitere Mehrtagestouren mit dem...

Swiss BikeBlog
23. November, 20:06 Uhr

 Es gibt Touren, die man nicht so schnell vergisst:  Gründe können schönste Panoramen oder spezielles Wetter sein...Bei dieser war's das letztere....Der Start geht ins Val Ferret, der Nieselregen lässt nicht lange auf sich warten...Aufstieg durch das Val FerretOb Trail oder Asphalt - beide Aufstiegsmöglichkeiten haben ihren Reiz..Überquerung der DranseNach einem Kaffeehalt in La Fouly (dort wo...

Alle News von Swiss BikeBlog durchsuchen