Quelle
Radfahren in Stuttgart

Indiziert seit
10.09.2015
Beiträge insgesamt
735 (10 / Woche)
Homepage
http://dasfahrradblog.blogspot.com/
Quelle / Feed
http://dasfahrradblog.blogspot.com/feeds/posts/default
Themenfelder


Beiträge

Radfahren in Stuttgart
06. November, 05:30 Uhr

Ich bin keine Radfahrerin, ich fahre nur Fahrrad. Das Rad ist für mich ein Verkehrsmittel, mit dem ich besser in die Stadt und durch die Stadt komme. Nicht mehr und nicht weniger. Meine Entscheidung fürs Fahrrad fiel vor zwölf Jahren, als es Pedelecs gab, mit denen ich meinen Berg hochkomme. Schnell habe ich gemerkt, dass Radfahren mehr ist als nur eine Bewegung von A nach B. Es ist eine...

Radfahren in Stuttgart
07. November, 05:30 Uhr

Der Städtische Vollzugsdienst hat auf Antrag des Bezirksbeirats Süd den Autoverkehr kontrolliert, der zumeist völlig regelwidrig die Alte Weinsteige rauf und runter fährt. Die Alte Weinsteige ist eine wichtige Radstrecke, denn es gibt eigentlich keine andere direkte Verbindung von Stuttgart Mitte und Süd nach Degerloch hinauf. Wer selbst nur im Auto sitzt, kann sich das nicht vorstellen, aber...

Radfahren in Stuttgart
08. November, 05:30 Uhr

Das ist ein Schild, das in der Straßenverkehrsordnung nicht vorkommt.  Es ist allerdings im Verkehrszeichenkatalog unter Teil 7, Zusatzzeichen aufgeführt. Dennoch bedeutet es nichts. Eine Zuwiderhandlung wird nicht bestraft, es gibt nichts dazu im Bußgeldkatalog. Die Bedeutung des Zeichens bleibt damit nebulös, wie Bernd Sluka in seiner unnachahmliche Art ausführt. Es handelt sich nämlich um...

Radfahren in Stuttgart
09. November, 05:30 Uhr

Alle Jahre wieder. Und sofort sind auch die Artikel da, die Gründe fürs Radfahren im Winter aufzählen.Sieben, acht, zehn oder zwölf gute Gründe, jetzt nicht nicht wieder den Autoschlüssel zu nehmen, zählen verschiedene Zeitungen auf. Die geschliffensten Gründe stammen dieses Jahr von bike-bild. Radfahren ist gesund, Radler kommen schneller durch den Berufsverkehr, Radfahren hält fit und...

Radfahren in Stuttgart
10. November, 05:30 Uhr

Dreihundert Familien haben im Oktober den Zuschuss der Stadt beim Kauf des Lastenrads in Höhe von insgesamt 2.000 Euro beantragt. Jetzt muss der Gemeinderat nachlegen. Das Geld, das die Grünen im Haushalt für die Förderung für Familien beantragt haben, betrug eine Viertelmillion Euro. Das reicht nur für 165 Familien und Lastenräder. Die Stadt hat aber festgelegt, dass alle, die sich im Oktober...

Radfahren in Stuttgart
12. November, 05:30 Uhr

Da ist man in Chile in der Atacama-Wüste doch schon ein bisschen weiter als wir vielerorts in Stuttgart. Blogleser David hat mir aus dem Valle de la Luna dieses Foto geschickt. Der mit dem Rad anreisende Tourist kann sein Fahrrad sicher an Bügeln anschließen. Muss auch sein, denn Laternenmasten, Bäume, Geländer oder Fenstergitter gibt es hier keine.Sehr gut.In Stuttgart sucht man etwa bei der...

Radfahren in Stuttgart
13. November, 05:30 Uhr

Die ist jetzt angelaufen. Bei den Haushaltsberatungen vor einem Jahr hat der Gemeinderat ja Geld für Fahrradgaragen in Wohngebieten bereitgestellt. Sie sollen in dicht besiedelten Gebieten wie dem Westen von Anwohner/innen für wenig Geld angemietet werden können, die ihr Fahrrad draußen abstellen müssen, weil sie keine Garage haben oder keinen Keller oder das Pedelec nicht in den Keller tragen...

Radfahren in Stuttgart
14. November, 05:30 Uhr

Gepflegtes Chaos - das ist das Ergebnis der bisherigen Maßnahmen für oder gegen den Fahrradverkehr am Marienplatz, vor allem aufseiten des alten Rewe.Hier kommt durch eine äußerst enge Passage, die für Radler nur freigegeben ist, die Hauptradroute 1 zum Marienplatz. Radler stehen dann an dieser Fußgänger-Radlerampel mit Drücker. Sie springt schnell auf Grün, sofern nicht gerade...

Radfahren in Stuttgart
15. November, 05:30 Uhr

In Aalen sollen ab heute bis Sonntag Radfahrstreifen als Parkplätze freigegeben werden. Das berichtet die Schwäbische Zeitung. Mehr Geringschätzung für den Radverkehr entlang der Rombacher Straße geht kaum. Grund ist eine Messe. Aus einer Pressemitteilung der Grünen im Aalener Gemeinderat, die die Schwäbische Zeitung zitiert, geht hervor, dass die Stadt im Ostalbkreis offenbar immer wieder...

Radfahren in Stuttgart
15. November, 08:53 Uhr

Rund 1 211 000 Radfahrende passierten bis zum 14. November die Zählstellen. Bis zum Jahresende dürfte das eine Zunahme von 20 Prozent sein. Aber die Infrastruktur hinkt hinterher. Das stellt die Stuttgarter Zeitung fest und kommentiert es auch. Der Radverkehr in Stuttgart liegt auf Rekordhoch. Mitverantwortlich dürfte der lange Sommer sein. Aber viele, die das Fahrrad für sich neu entdeckt...

Radfahren in Stuttgart
18. November, 05:30 Uhr

Fahrradkennzeichen werden immer wieder wütend gefordert und hochemotional abgelehnt. Die Zeit-online hat die Diskussion in einem Artikel wieder aufgemacht und das Für und Wider abwiegen lassen. Grundtenor von Pro: Wenn wir Radler endlich im Straßenverkehr anerkannt würden und unsere sicheren und bequemen Wege bekommen wie die Autofahrenden, dann würden wir auch ein Kennzeichen in Kauf nehmen....

Radfahren in Stuttgart
22. November, 04:30 Uhr

Die österreichische Polizei hat auf Fahrrädern Tests mit einem Seitenabstandsmesser gemacht, wie im vergangen Jahr in Zeitungsartikeln zu lesen war. Man wollte wissen, in welchem Abstand Autofahrende Fahrräder überholen. Ich habe bei der zuständigen Polizeibehörde in Salzburg nachgefragt, weil ich wissen wollte, was dabei herausgekommen ist, und freundliche Antworten bekommen. Daraus geht...

Radfahren in Stuttgart
24. November, 04:30 Uhr

Regelmäßig nutzen Autotransporter den Radweg Heilbronner Straße vor dem Autohaus Toyota als Parkplatz zum Entladen. Blogleser Ingo hat dafür zahlreiche Beispiele. Für Radfahrende und Fußgänger wird es hier regelmäßig sehr eng. Ein Fahrer aus der Tschechei, darauf angesprochen, zeigte zu seiner Entlastung den Frachtschein, den ihm den Toyota Logistic Services Frankreich ausgestellt hat. Darauf...

Radfahren in Stuttgart
26. November, 04:30 Uhr

Ein Vorschlag der Dekra geht an der grausamen Wirklichkeit vorbei. Sie möchte erreichen, dass Radfahrer nicht mehr rechts von Autos zur Ampel vorfahren dürfen.  Die Dekra meint, das rechts von stehenden Autos Vorfahren sei die Ursache für die fürchterlichen Abbiegeunfälle, bei denen Radfahrende viel zu oft sterben oder schwerst verletzt werden. Das ist aber nicht so. Das ist der falsche...

Radfahren in Stuttgart
27. November, 04:30 Uhr

Die Initiative Radentscheid teilt mit: Die Auswertung der ersten Unterschriften hat ergeben, dass die Quote der ungültigen Stimmen leider zu hoch ist. Wir haben zig tausend Unterschriften, aber sehr viele Menschen, die den Radentscheid unterstützen, sind zu jung, wohnen erst seit kurzem oder im Nebenwohnsitz hier. Oder haben zu unleserlich geschrieben. Daher sammeln wir noch weiter, damit wir...

Radfahren in Stuttgart
28. November, 04:30 Uhr

Radfahrende müssen vorhersehen können, was in fünf Sekunden passiert. Sie nehmen vielfältige Feinabstimmungen vor, um Zusammenstöße zu vermeiden. Das macht kein andere Verkehrsteilnehmer in diesem Maß.Zum Beispiel: Ich muss am Bahnhof über die Fußgänger-/Radampel. Die Lichtzeichen sind immer noch gesetzwidrig falsch und zeigen nur ein Fußgänger-Männchen. Auf der Fläche, die mit einem Radzeichen...

Radfahren in Stuttgart
30. November, 05:30 Uhr

Es muss nicht immer die Bauarbeiterweste sein, dieses französische Unternehmen hat sich Gedanken gemacht über reflektierende Kleidung, die normal aussieht, nachts aber in Teilen reflektiert. Es gibt reflektierende Gürtel und Wende-Jacken, die man (großer Vorteil gegenüber allen anderen Reflektorjacken!!) tagsüber auch in dezentem Schwarz tragen kann.Im Winter mag reflektierende Kleidung...

Radfahren in Stuttgart
02. Dezember, 05:30 Uhr

Eine Freundin von mir hatte im Sommer Besuch aus Bremen. Man hat die Fahrräder genommen, um dem Besuch Stuttgart zu zeigen. Der Besuch aus Bremen war einigermaßen verblüfft. Ein ratloser Blick auf der Suche nach dem Radweg: "Was da lang? Ihr müsst ja hier ständig Bordsteine rauf und runter." Umsichtig leitete meine Freundin sich durch die Fährnisse der Stadt, immerhin kennt sie sich blendend...

Radfahren in Stuttgart
03. Dezember, 04:30 Uhr

So genannte Schutzstreifen, auch Mischverkehrsstreifen genannt, werden für Radfahrende zum Stress, weil rechts Autos parken und links Autos viel zu knapp überholen. Aber auch in Nebenstraßen wird zu knapp überholt. Und weil wir in Stuttgart nur wenige Radwege haben (auch nicht wirklich viele Radstreifen, und wenn dann, etwa auf der Theodor-Heuss-Straße alte und viel zu schmale), müssen wir oft...

Radfahren in Stuttgart
05. Dezember, 04:30 Uhr

Vorgestern hat die Stadt im Bezirksbeirat Nord die Planung für die Stresemannstraße vorgestellt. Es gab offenbar einen Riesenkrach. Lasst uns mal darüber diskutieren, so sachlich und lösungsorientiert wie möglich.Entlang der Stresemannstraße werden Radler derzeit auf die Gehwege verbannt. Richtung Killesberg sieht der Radweg so aus (inzwischen frisch asphaltiert). Links parken Autos, dann kommt...

Radfahren in Stuttgart
06. Dezember, 04:30 Uhr

Diesen Winter wird der Winterdienst auf Radrouten massiv erweitert. Auf meinen Antrag hatte der Gemeinderat dafür bei den Haushaltsberatungen vor einem Jahr dafür das Geld bereitgestellt. Für Dezember bis März stehen nun gut 320.000 Euro mehr als bisher zur Verfügung. Der AWS beauftragt einen privaten Räumdienst damit, die ausgewählte Hauptradrouten erster Ordnung vom Eis und Schnee frei zu...

Radfahren in Stuttgart
08. Dezember, 03:30 Uhr

Wir haben über den Vorschlag der Verwaltung für eine Radspur auf der Stresemannstraße ausführlich und sehr sachlich diskutiert. Blogleser Michael hat auch geplant und für die Aufteilung von Gehweg, Radstreifen und Autofahrbahn diesen Vorschlag gemacht. Auch wenn man die Parkplätze nur auf einer Seite wegnehmen würde, wäre schon viel gewonnen.Grundtenor der Kritik war: Der Radstreifen ist zu...

Radfahren in Stuttgart
10. Dezember, 03:30 Uhr

Das Bundesumweltamt hat zusammengetragen, welche volkswirtschaftlichen, gesundheitlichen und persönlichen Vorteile das Radfahren hat. Eigentlich wissen wir das alles. Nur kriegen wir es irgendwie politisch und gesellschaftlich nicht in Gang.Parallel zur politischen Trägheit entwickelt sich Radfahren zu einem Trend. Man zeigt sich gern mit einem schicken und/oder coolen Fahrrad. Man gehört gerne...

Radfahren in Stuttgart
12. Dezember, 04:30 Uhr

Nach Untersuchungen des Instituts für innovative Städte, gibt es in Städten sechzig Prozent, die am Radfahren interessiert sind. Wie würden radeln, wenn es attraktiv wäre und nicht unsicher erscheinen würde. Wie ich auf einem Seminar der Evangelischen Kirche in Bad Boll über Mobilität erfahren habe, gibt es überall rund 2 Prozent furchtlose Radler. Sie fahren Rad, egal, wie die Infrastruktur...

Radfahren in Stuttgart
05. November, 05:30 Uhr

Verkehrwendekonferenz Süd Freitag, 16. November 2018, 12.30 - 19.00 Uhr Gewerkschaftshaus, StuttgartTheoretisch wissen wir, wie Verkehrswende geht - aber wie gehen wir sie praktisch an? Wie sieht die lebenswerte Stadt der Zukunft aus? Wie kommt mehr Bewegung auf die Straßen und in Veränderungsprozesse? Wie begeistern wir Menschen für andere Mobilitätsformen?Die „Verkehrswendekonferenz Süd“...

Radfahren in Stuttgart
11. Juni, 04:30 Uhr

Auf dem Killesberg findet das Weißenhofturnier statt. Für alle Radfahrenden sichtbar hat am Samstag der Mercedes-Cup begonnen, ihre Radroute ist nun unterbrochen. Radler werden hier hier regulär durch den Parkplatz an der Feuerbacher Heide geführt. Allerdings jetzt nicht mehr. Autos und Tennis sind wichtiger, zumindest fühlen sie sich so.Wer auf dem Fahrrad vom Kochenhof kommt, wird gar nicht...

Radfahren in Stuttgart
08. März, 05:30 Uhr

... Radfahren ist gesund. Es verlängert das Leben und verringert Lebensrisiken wie Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes. Wissen wir. Aber es ist noch gesünder, als wir dachten. Das wird immer deutlicher und durch immer mehr Studien und Berechnungen belegt. Der Oberarzt im Bereich Kardiologie und Sportmedizin, Dr. Peter Seidel, hat dazu bei Fahrradzukunft einen langen und gut lesbaren Artikel...

Radfahren in Stuttgart
09. Juni, 04:30 Uhr

Heute geht es los mit der Unterschriftensammlung für einen Radentscheid in Stuttgart. Und zwar bei den Radaktionstagen am Stand des Zweirats. Wer sich mehr Sicherheit, mehr Radwege, mehr Radförderung, mehr Radabstellanlagen in Stuttgart wünscht, kann ab heute unterschreiben, sowohl auf den Listen, die ausliegen, als auch auf denen, die man sich von der Internetseite des Radentscheids...

Radfahren in Stuttgart
03. November, 05:30 Uhr

Blogleser Michael aus Gablenberg hat der Sammlung von kuriosen Ampeln für Radfahrende noch eine hinzugefügt. Jeden Tag, wenn er die Aspergstraße hochfährt und an die Planckstraße kommt, fragt er sich, wie er sich verhalten muss. Die Autos haben eine Haltelinie,  von der aus sie auf die Autoampel schauen. Der Radler sieht hinter dem Fußgängerüberweg (und damit knapp hinter der Autoampel) aber...

Alle News von Radfahren in Stuttgart durchsuchen